Schmerz im Handgelenk

von theschaaf, 10.01.05.

  1. theschaaf

    theschaaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Haloa
    also, fakt ist: ich hab schmerzen wie sau im rechten handgelenk, mit dem spiel ich hi-hat und seit 2wochen auch ride-becken.
    seid dem ich jetzt zu hause bin is meine hand auch so eigenartig warm:screwy:

    was gehtn da bitteschön ab? muss ich das als totale überlastung sehen oda steckt da mehr hinter? frag hier mal so weils ja sein könnte das ihr auch sowas hattet. naja blubb, schreibt mal schnell bevor ich mir noch sorgen mache...:o :( :o :( :o

    mfg jens
     
  2. lazydrummer

    lazydrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.07
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Biel/Bienne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.01.05   #2
    Hei....
    hatte das auch mal... is glaub, weil das ride zu wenig schwingt, oder weil es zu "hart" is, dan giebt es immer einen schlag aufs gelenk.. has du den auch, wenn du nur das hh spiest?? oder nur seit dem ride? wenns nur beim ride is, is entweder das wo oben steht oder eine falsche spieltechnik, kann aber auch sein, das du anderes problem hast---> arzt...:(
    has du die stöcke gewechselt? wie lange spielst du schon?? is der schmerz gekommen, nachdem du viel mehr als vorher geübt hast?? hoffe, du kanst noch auf der tastatur schreiben:D:great:
    gute besserung!! MFG JAY
     
  3. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 10.01.05   #3
    Ich hatte das. Renn sofort zum Arzt!
    Der Orthopäde hat einen minimalen, aber entzündetern Kapselriss bei mir fewstgestellt. Kommt auch immer wieder der Schmerz, will ich keinem wünschen...
     
  4. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.01.05   #4
    hai!
    ja hm, das mit dem ride klingt mir ganz logisch.
    spiel mit öhm wohl ganz ordentlich sticks.
    also mir is das am anfang aufgefallen als ich das ride hatte dasses echt "hart" war, hab mich aba dran gewöhnt... (das hab ich jetzt davon)
    was mach ichn jetzt? wie kriegsch hin dasses zurückschwingt?
    spiel jetzt seit nen paar monaten, bin auch grad dabei mir nen lehrer anzuschaffen von wegen spieltechnik und so...

    naja aber danke schonmal, wär ich ja im leben nich drauf gekommen.

    mfg jens
     
  5. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 10.01.05   #5
    also so wie sich des anhört sitzt du erst seit kurzem hinter den kesseln. am anfang ist das ganz normal dass es ein wenig schmerzt. mach dann einfach ne pause oder setz ein wenig aus bis es wieder get. zum arzt musst du nicht gleich rennen. des handgelenk muss sich halt erst dran gewöhnen. vielleicht spielst du ja auch git oder so, da isses am anfang doch auch so dass dir die fingerkuppen brennen wie nochmal was, weil du noch keine hornhaut hast. alles nur gewöhnungssache.
     
  6. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.01.05   #6
    ähm kapselriss... hört sich ja nicht gut an.

    wie lange muss man bei sowas pausieren?

    wenn ich meinen finger auf das rechte gelenk so ziemlich links lege fühle ich beim bewegen sonne "summen" also ich fühle so richtig wie da was lang läuft...
    oo...:evil:

    naja, aber n besuch beim arzt kann doch nich schaden oda? ich wart einfach mal bis morgen nachmittag ab und wenns dann noch schmerzt geh ich liba zum arzt...
     
  7. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.01.05   #7
    Nein, Arztbesuche werden wohl kaum schaden.

    @Shoash: Wir können hier nicht sagen, ob es was ernstes ist ober was es ist. Ferndiagnosen sind nicht umsonst verboten. Du kannst aber nicht ausschließen, daß es sich um etwas ernstes handelt; von Arztbesuchen abzuraten ist nicht nur gefährlich, sondern auch unverantwortlich...

    @shaaf: Ich habe etwa ein halbes Jahr pausiert bzw. ruhig gemacht. Hatte in der Zeit auch Phonophorese (oder so), also eine Art Ultraschallmassage für die Gelenkkapsel. Dazu noch eine Ledermanschette zur Stabilisierung. In der Zeit konnte ich zwar spielen, dann hab ichs aber open handed probiert (und nicht cross) und hab beim ersten Anzeichen von Schmerz aufgehört.

    Mittlerweile spür ich da manchmal imemr noch Schmerzen, aber nur, wenn ich mien Handgelenk beanspruche. Ich kann es z.B. auch nur bis zu 45° nach hinten umknicken, mehr ist (links gehen 90°) ohne Schmerzen unmöglich. Kann damit weder Handstand noch Rad (was mir im Sportunterricht ein paar Peinlichkeiten erspart hat (ich musste mich nicht blamieren), andere aber erst eingebrockt hat (schon peinlich, wegen einem kaputten Handgelenk rumzuheulen)).
    Weh tuts auch, wenn meine Hand kalt ist und ich spiele - fatal, wenn mein Drumcorps einen Auftritt draußen hat. Aber nach etwas Aufwärmen und einer kleinen Handgelenksmassage (ohne Ultraschall :D) geht das dann wieder...
     
  8. lazydrummer

    lazydrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.07
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Biel/Bienne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 11.01.05   #8
    @shaaf: das ride einfach weniger stark anziehen. dan is es lockerer.. und hal nich so fest draufschlagen, so das es nis immer einen schlag aufs gelenk giebt. wenn du nich mit dem spitz des schlägers, sondern etwas weiter unten und ziemlich flach auf die ride-kante schlägst, schwingt es ziemlich leicht... und wen der schmerz nich weg geht: vieleicht irgend etwas einreiben (perskindol) oder wens nich aufhört zum arzt... der weiss dann bestimmt weiter, auch wenn eine pause ziemlich hart is... du schaffst das schon!!:great:
     
  9. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.01.05   #9
    @xbrokenedgex: ich sprech nur aus eigener erfahrung. als ich angefangen habe war des des gleiche. auch wenn ich in den somerferien länger weg war und dann nach dem heimkommen erstmal jeden tag 2 stunden gespielt hab.
     
  10. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 11.01.05   #10
    ich merks auch gerade n bissl hab mein schlagzeug relativ neu und heute und gestern konnte ich ersma so richtig intensiv spielen....hab eben gerade aufgehört........jetz tuts n bissl weh......aber das wird scho wieder

    @theschaaf gute besserung mit deinem kapselriss!!
     
  11. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.01.05   #11
    es ist doch gar nicht sicher obs ein kapselriss ist. man hat auch nicht automatisch nen kaputten blinddarm der rausmuss wenn man da unten mal eins stechen hat.
     
  12. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.01.05   #12
    Tach auch! ... Ich könnte mir vorstellen, dass Du Dein Handgelenk zu sehr beanspruchst beim Spielen und eine falsche, ungesunde Bewegung machst... Spiele meine HH (und Ride) auch mit links, dabei sind Unterarm und Handrücken in einer Linie und der Oberarm ist soweit angehoben, dass ich locker in Höhe des oberen HH-Beckens bin mit der Hand... Könnte bedeuten, dass auch die HH selbst "tiefergelegt" werden müsste oder wenn das nicht mehr geht, der Sitz höher eingestellt werden sollte. Vielleicht sitzt Du auch zu nah dran, hast zu schwere (oder für dich nicht so geeignete) Sticks oder schlägst zu stark an (falls du gerade anfängst... das wird besser nach einigen Übungsstunden... ;-) ). Die Sticks sollten nicht in der Mitte geschlagen werden! Die Bewegung sollte aus dem Arm kommen und kaum aus dem Handgelenk! Dieses benutze ich persönlich nur ganz leicht, um dem Stick zu "dirigieren". Wenn das erstmal rausgefunden ist, ist es ganz leicht!

    Hoffentlich ist hier etwas für dich dabei gewesen... ;-)

    LG und viel Erfolg, Zoe

    P.S.: Geh lieber nicht zum Arzt, eine eventuell verschriebene Ruhepause wird Dir auch nicht helfen... Einen Drums-Lehrer zu suchen halte ich für eine gute Idee, der kann Dir direkt zeigen, was Du eventuell falsch machst...! Ach ja... Vic Firth 5A sind ganz gute Sticks, ist aber (wie immer) Geschmackssache!
     
  13. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.01.05   #13
    ... sorry, du spielst ja mit rechts... hab nicht ordentlich gelesen... ;-). ich denke, meine Tipps können auch für die rechte Hand angewandt werden!

    Ciao, Z.
     
  14. theschaaf

    theschaaf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 11.01.05   #14
    jo danke erstmal für eure hilfe :)
    mittlweile gehts auch wida, also ich hab stöckels namens:
    Paiste 4 Maple
    also das ride muss ich aber son mehr inne mitte anschlagen weil (peinlich-peinlich...) ich n crash-ride hab :D , 18" von zildjian
    naja, werd jetzt erstmal probieren das zu lockern und nich ganz so hart spielen und den rest mal probieren der mir hier empfohlen wurde...

    mfg jens:)
     
  15. darooka

    darooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #15
    Hab ebenfalls ein ähnliches Problem. Seit Weihnachten plagt mich ein ziehender manchmal auch brennender Schmerz im Handgelenk. Nach tragen eines Tapeverbandes vom Arzt war es inzwischen wieder Weg. Jetzt nach mehreren Proben hab ich wieder das selbe Problem. Das Ziehen tritt manchmal sogar nur in den Fingern auf oder im Unterarm, manchmal auch im Oberarm. Der schmerz tritt unregelmäßig auf, bei längerem spielen wirds schlimmer. Liegts an meiner Stockhaltung? Ich spiele den German Gripp! Ich spiele seit 6 Jahren hatte noch nie Probleme zuvor damit! Hab mir die Beiträge hier schon durchgelesen und musste feststellen das mein Ride auch kaum Widerstand beim bespielen gibt.
    Hatte jemand schonmal ähnliche Symtome? Kann man da schon was genaueres zu sagen?

    Dank im vorraus
     
  16. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 11.01.05   #16
    hallihallo!
    ich hoffe, ich komme jetzt nicht zu lehrerhaft hier 'rüber... Ausserdem, jeder spielt anders oder hat andere Vorstellungen und anderes Wissen über die Materie... Ich glaube kaum, dass Dir irgendwas peinlich sein muss... ;-) ... Ich weiss nicht, ob es "Crash-Ride"-Becken gibt, wenn ja, bin ich jetzt um ein wenig Wissen bereichert worden... ;-), aber meines Wissens nach gibt es einmal das Crash-Becken, dass laut meinem Lehrer nur am Rand angeschlagen wird und das Ride-Becken, dass (auch laut meinem Lehrer) generell nur oben, ca. 5cm vom Rand entfernt angeschlagen wird oder oben auf der "Glocke"... Das Crash wird meines Wissens nach gespielt, um kurz zu "betonen", das Ride wird hingegen "richtig" eingesetzt... Letztendlich kannst Du aber dort anschlagen und spielen, was Du willst... klar, ne... ;-)

    So far, noch ein Grusssss und Schluss,
    Z.

    P.S.: Wenn Du es nicht schon weisst, System of a Down spielen dieses Jahr auf'm Hurricane in Scheeßel... ;-)
     
  17. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 11.01.05   #17
    vllt. hältst du die sticks falsch.. schau einfach mal heir n paar threads durch, da wirste ne seite finden wo verschiedene stickhaltevariationen beschrieben werden..

    ganz am anfang hatte ich auch überlastungen in den gelenken und sie fühlten sich so "schwergängig" an... das verlor sich beim weiteren spielen
     
  18. darooka

    darooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #18
    thx ich werd mich mal umsehen
     
  19. DaShollaBolla

    DaShollaBolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    251
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.01.05   #19
    mein drummer seit ende letzten jahres auch schmerzen im handgelenk.
    (er ist trotzdem aufgetreten der teufelskerl ^^).
    er meint schon von sich aus zu verkrampfen. ich bin kein orthopäde, aber ich denke, dass es damit zutun hat. nen lehrer hat er nicht, aber es wäre wohl besser sich nach einem umzusehen
     
  20. rubinsky

    rubinsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.06
    Beiträge:
    405
    Ort:
    xffmx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    54
    Erstellt: 11.01.05   #20
    Meine Symptome haben sich, seit ich mir ne richtige Stickhaltung angewöhnt habe, auch tausendmal verbessert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping