Schmerzen an den Händen und kein Ende

von rock_on, 27.09.05.

  1. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 27.09.05   #1
    Hallo! Seit etwa 4 Wochen habe ich sowohl ruhig als auch bei Belastung (wobei da eher ;) ) Schmerzen an beiden Händen (meist stechend und ziehend) die aber auch mal bis hoch fast zum Ellenbogen gehen können.

    Auf einer Kernspinthomographie hat der Chirurg nix erkannt. Am linken Arm hab ich zudem zur Probe ne Schiene - hilft auch nicht wirklich viel.

    Voltarensalbe hilft anscheined auch nix. Kühlen auch nix.

    Ich bin lansam echt ratlos. Es ist tierisch so lange nicht Gitarre spielen zu können. Die Bandkollegen sind auch total ratlos und können sich das alles nicht mehr wirklich erklären.

    Habt ihr eine Idee wovon es kommen könnte und wie ich es wieder loswerden könnte?

    Dankeschön. :rolleyes:
     
  2. BASSisT86

    BASSisT86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    4.567
    Erstellt: 27.09.05   #2
    also ich hab manchmal sowas ähnliches... dann zieht es in meiner hand und an den fingern und manchmal am ganzen arm....
    ich hatte das vor allem als ich mein abi geschrieben habe .... ich hatte gerade mal eines der 3 schriftlichen abiturfächer absolviert, viel geschrieben und zusätzlich in der zeit viel bass gespielt... ich habe erst gedacht es wäre eine sehnenscheidenentzündung, oder wie sich es auch immer nennen mag... ich bin also zum arzt getigert und der hat es unter die lupe genommen... er meinte das wäre eine Überlastung oder sowas...er meinte man sollte die finger dehnen..... ich hab das gemacht fand es aber nicht sehr angenehm, also hab ich einfach meine finger eine zeit lang ruhen lassen und sie versucht mal eine zeitlang nicht zu bewegen bzw. zu belasten (was mir bei einer überlastung wohl auch als sehr hilfreich erscheint) und sie in einen verband eingewickelt.... und siehe da ... nach einigen tagen war es weg... heute glaube ich auch das es eine überlastung oder ähnliches war
    wie gesagt habe ich das öfter und immer wenn ich das habe, versuche ich mal ein paar tage aktivitäten, die die hand übermäßig beanspruchen wie z.b. am pc schreiben oder bass spielen zu vermeiden

    ich kann dir aber nicht sagen ob es sich bei dir auch um sowas handelt. 4 wochen lang hatte ich das noch nicht. kann mir aber gut vorstellen, dass das passieren kann, wenn man den händen keine ruhe gönnt und sie trotz überlastung weiterhin belastet....

    ich würde sagen... probier mal aus, deinen händen ein paar tage wenns möglich ist, ruhe zu gönnen... schaden kann es ja nicht wirklich etwas... also vermeide extreme belastungen... wenn dann noch immer schmerzen vorhanden sind, dann weiß ich auch nicht weiter....
     
  3. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 27.09.05   #3
    Hatte sowas ähnliches (wenn auch nicht ganz so schlimm wie bei dir) immer wieder über 2 jahre verteilt...

    Knochenhautentzündung.
     
  4. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 28.09.05   #4
    Wie hast du das wegbekommen, Julian?

    Danke bassist ich werds probieren.

    @xander: So scherzhaft war meine Frage leider nicht gemeint das ist wirklich ein großes Problem für mich. Das was du denkst ist es jedenfalls unter Garantie nicht.
     
  5. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 28.09.05   #5
    Ich an deiner Stelle würde eher nochmal nen Gang zum Arzt tun, als hier irgendwelche Leute wild spekulieren zu lassen. Allerdings erst mal zum Hausarzt, der dich dann, wenns ein guter ist, zu den richtigen Spezialisten weiterschicken wird, nachdem er erst mal eingegrenzt hat, was es sein könnte und was es nicht sein könnte. Denn wer kann schon als Ferndiagnose sagen, ob es jetzt beispielsweise eine orthopädische oder neurologische Ursache hat...
     
  6. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 28.09.05   #6
    probier es mal mit nem Sportmediziner die haben ja auch schonmal so faelle wie z.b. nen Tennisarm zu behandeln das ist ja auch nix anderes als ne Ueberbelastung, wenn ich mich nicht irre und wenn doch dann steinigt mich bitte nicht bin kein Mediziner.
     
  7. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 28.09.05   #7
    Ja wenn es sich in diesem Fall überhaupt um eine Überbelastung handelt. Die Ursache ist ja nicht geklärt.

    Trotzdem wäre ein Sportmediziner keine falsche Adresse, da stimme ich dir zu.
     
  8. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 28.09.05   #8
    bei handgelenken is es meist ne sehnenscheidentzündung !!!!

    ist es jedoch hauptzächlich im ellenbogenbereich isses nen tennisarm !
    soweit ich das beurteilen kann kann da aber auch flasch liegen !!!!
    würde mal zum spritarzt mit gehen !



    Greetz darki !
     
  9. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 28.09.05   #9
    Naja Sehnenscheidenentzümdung dachte ich ganz am Anfang aber das hat Onkel Doc ja durch die Kernspin ausgeschlossen. Um genau zu sein zwei Ärzte. Bestehen also wenig Zweifel.

    Tennisarm isses auch ned. Ichdenke das mit der Überlastung könnte schon sein werde das jetzt mal am linken arm ausprobieren und den ne woche komplett ruhigstellen.
     
  10. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 28.09.05   #10
    und wenn nix mehr hilft dann einfach mal amputieren :D

    check echt nen sportmediziner, die gehen an so sachen anders ran als chirurgen. Und wenn das nicht hilft wuerde ich zu so nem Schamanen oder Quacksalber mit Ackupunktur (schreibt man das so?) gehen da haben sich in dieser hinsicht auch schon sehr interessante Heilungen ereignet.

    Jetzt mal wieder ernsthaft. Wenn der sportmediziner nicht weiter helfen kann, dann wueder ich mal nen Naturheiler (kein plan wie die sich Schimpfen) heimsuchen
     
  11. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 28.09.05   #11
    Zu nem Orthopäden gegangen (Bekannter von uns). Spritze ins Handgelenk, 3 Tage später war alles weg.
     
  12. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.09.05   #12
    Hier eine Info zu bekommen, die Dir wirklich weiterhilft, halte ich für aussichtslos. Ferndiagnose in Internetforen, das klappt nicht. OK, Kernspin hat nichts gebracht. Warst Du mal bei nem guten Physiotherapeuten ? Ich hatte in meiner Leistungssportzeit so viele Verletzungen, bei denen der Physiotherapeut besser war als der Orthopäde, dass ich Dir nur raten kann, eine Meinung von einem guten Physiotherapeuten einzuholen. Oft kommt so was von Verspannungen, gereizten Nervenknoten, verkürzten Muskeln, Fehlhaltungen, Dingen, auf die man erst mal kommen muss und die man halt im Kernspin oder im Röntgen nicht sieht.
     
  13. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 28.09.05   #13
    Ja ist mir klar dass hier keiner sagen kann mach das und das und es ist weg aber ich erhoffe mir halt Hinweise und Tips vllt. ist das richtige dabei. Bin echt verzweifelt....
     
  14. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 28.09.05   #14
    war ja nur um die situation zu erleichtern mit ein bisschen spass :D

    gehst du zufällig aufs dream theater konzi?
     
  15. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 28.09.05   #15
    bin noch am überlegen...reizen würds mich schon ;) allein schon um das drumset zu sehen :D
     
  16. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 30.09.05   #16
    hmm auch ne gute idee einfach mal zu einem physiotherapeuten zum glück is mein vater einer :) habe da quasi behandlungen umsonst :)



    Greetz darki !
     
  17. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 02.10.05   #17
    Probier es mal damit!
     
  18. rock_on

    rock_on Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 02.10.05   #18
    Was soll Vaseline bringen?