Schmerzen in der Schulter?Könnts vom Gitarre spielen kommen ?!

von AgentOrange, 19.10.04.

  1. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.10.04   #1
    Jo,ich hab so seid einer Woche ab und zu auftretende Schmerzen in der rechten Schulter (bin rechtshänder) und das is ziemlich schmerzhaft.

    Hab mir zwar n Termin beim Arzt besorgt, aber der is erst übermorgen -.-

    Hab halt ma die Gitarre jetzt aus der Hand gelegt, man weiss ja nie...

    Könnt das ne Sehnenscheidenentzündung sein? Weil wenn wär das ziemlich beschissen .... ziemlich sehr sogar :( :( :( :(

    Ich schlaf zwar immer auf der rechten Seite,allerdings mach ich das schon seid ich denken kann und s wär ziemlich komisch wenn jetzt Schmerzen davon auftreten würden ...
     
  2. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #2
    Du musst ja selbst wissen ob Du die Schulter beim spielen schon merkst, ich nehm mal an Du schlägst mit der rechten Hand, und eigentlich sollte sich ja nur das Handgelenk bewegen, Unterarm lässt sich zwar meistens nich ganz vermeiden aber ich will net wissen wie Du ausholst wenn Du ausm Oberarm spielst....
    Könnt auch nur überanstrengt sein, oder Du trägst evtl. den Gurt zu weit aussen...
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.10.04   #3
    Ich schlag nur mim Handgelenk an, der Rest bewegt sich halt naturgemäss minimal mit, aber das sieht man kaum ...

    Es ´tut beim spielen weh, ja. Ausserdem spiel ich im sitzen, hab zwar nen Gurt aber wozu soll ich mich zu Hause hinstellen zum spielen? ;)
     
  4. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.04   #4
    Hmm, ich ging mal von mir selbst aus weil ich so sprunghaft bin dass es mir in den seltensten Fällen gelingt mich einfach hinzusetzen und was zu tun, aber das is ne andere Sache....hatte da auch Probleme mit der Schulter wenn der Gurt zu weit nach aussen gerutscht ist, aber das erledigt sich bei Dir ja dann...
    Standard-Sehnenscheidenentzündung bei Gitarristen wär glaub ich eher im Handgelenk...aber wenn Du nen Termin beim Arzt hat wird sich das dann schon klären...vielleicht verdrehst Du den Arm auch ohne dass Du es merkst oder verkrampfst? Das macht sich nach ner Zeit auch bemerkbar...
     
  5. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 19.10.04   #5
    naja ^^ hrhr *schmutzige gedanken*

    ne aber mal im ernst, also ich hatte das auch mal, als ich auf der rechten schulter eingepennt bin...das geht schon wieder weg, einfach n bissel schonen :)

    ach noch was..stell dich auf jeden fall hin zum spielen (nur son tip von mir) denn es ist doch schon anders im stehen zu spielen und du möchtest ja net auch auf der bühne mit deiner band sitzen um das äußerste aus dir herauszuholen :)
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.10.04   #6
    Hmm, ich hab die Gewohntheit den Korpus der gitarre aufs rechte Bein zu legen und icht wie jeder "normale" Mensch aufs linke und dann mit dem rechten abstützen, fällt mir jetzt eigentlich erst auf ... Aber sonderlich verdrehen oder so tu ich den Arm dabei nich und auch wenn ich das Teil aufs linke Bein leg tuts weh (extra für diesen Post ausprobiert ... Bekomm ich jetzt was für meine Leiden? ;) :D :D )


    E:


    sau :D
     
  7. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 19.10.04   #7
    ja..

    [​IMG]

    PS: früher (vor 5 jahren) hiess ich auch ma agent orange :)....agent orange BURN agent orange BURN agent orange BURN agent ora...
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.10.04   #8
    Hatte ich auch schon und das wurde durch das Gitarrespielen verschlimmert. Kam von den Rückenwirbeln. Geh zum Orthopäden. Oder probier schon mal aus ob dir Rückenmuskulatur-Training hilft. Sehnenscheidenentzündung in der Schulter habe ich noch nie von gehört.
     
  9. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 19.10.04   #9
    ich hab die gitarre im sitzen auch als mal auf dem linken schenkel liegen aber ich trage sie dabei am gurt, ist also etwas anders als wenn man sie einfach nur so aufliegen hat. allzulange sollte man so aber nicht spielen...
    schau, daß du beim spielen aufrecht sitzt und spiel auch öfter mal im stehn und immer schön locker bleiben, dann erledigt sich das dann auch von selbst mit den schmerzen
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 19.10.04   #10

    Ich auch nich, aber man weiss ja nie :eek: ;) ;) :D


    Und wenn ich im stehn spiel (mal wieder ein selbstversuch übelster Sorte) dann is das noch schlimmer ... und gerade sitzen tu ich sowieso ... Scheisse :D


    @Xyphelmuetz: Dangöööööööööööööö ^^
     
  11. Luc

    Luc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.10.04   #11
    Jeder Gitarrist/in sollte 3 -4 x die Woche einige Rückenmuskulaturstärkende Übungen machen. Das kann richtig schlimm werden...besonders wenn man eh schon Haltungsprobleme hat ...durch´n Job oder so. Ich geh 1x die Woche zusätzlich zur Massage...hab da ´n guten Preis ausgehandelt...seitdem ist es besser...kann ich nur jedem empfehlen... :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping