Schnäppchen oder Schrott?

von Bassilo, 06.01.06.

  1. Bassilo

    Bassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hallo,

    Ich bräuchte mal ein paar Meinungen zu folgenden Verstärker, habe ich bei eBay gefunden.
    Kosten würde mich das Ding 70,00 Euro + 10 Euro Versand.

    Hier mal die Daten:

    Osmond Rattler Pro:
    40 Watt RMS, Bright-Schaltung, Incl. Kopfhörerkontrollausgang
    40 Watts RMS, Bass Amplifier Bright Switch, Pre Out, Phones, 1 x 8" Speaker

    W x H x D (mm): 540 x 415 x 270mm
    [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif][/FONT]
    Ist neu und OVP, Neupreis soll angeblich 320 Euro betragen. (das lass ich jetzt mal dahingestellt :screwy: )

    Ich würde ihn daheim benutzen zum üben und auch gerne zum jammen mit anderen mitnehmen wollen (ja, ich habe schon einiges gelesen dass man mit 40Watt keine Chance gegen Drummer hat etc, falls das wirklich nich geht isses halt mein Übungsamp)

    Und noch 2 Bilderchen:
    http://home.arcor.de/flash_fish/rattler_1.jpg
    http://home.arcor.de/flash_fish/rattler_2.jpg

    Das praktische ist, dass er 10 kg wiegt und ich ihn somit bewegen kann.

    Achja und eine Frage habe ich noch, alle Watt-Angaben, also z.b. 30 Watt Roland Cube, sind doch RMS angaben, oder? Also Dauerbelastung?

    Soll ich zuschlagen oder ist der Verstärker eher 'nich so der Bringer'? Ist ja schon sehr günstig.

    Dann mal wieder vielen Dank für alle Antworten und so ;) echt top!

    Grüße,
    Bassilo
     
  2. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Wenn bei einem Verstärker nicht ausdrücklich dabei steht das die watt angabe in RMS ist dann für ich das nicht glauben.

    Die Firma des Verstärkers ist mir nicht bekannt und daher ist es schlecht zu sagen ob das ding gut ist oder nicht. Der äusere eindruck ist meinerm meinung nach nicht so prickelnd und stabil sieht er auch nicht aus.
    Außerdem musst du bedenken das 70 bzw.80 euro schon sehr wenig geld für einen 40 watt (was auch immer) Amp sind, daher kann ich mir keine hohe qualität vorstellen. Ich meine guck dir mal die näheren Bilder an.

    Ich würde ihn nicht kaufen ohne ihn vorher gehört zu haben.
     
  3. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Ich würde auch die Figer von lassen, der sieht total klapprig aus, und ob der klingt, weiß ich ned, doch so wie er aussieht wohl nicht.
    Und wenn ich les, dass das Teil nur ne 8"-Membran hat, glaub ich , dass das ding bei der E-Saite, spätestens bei der H-Saite schlapp macht (falls du einen 5-Saiter hast), 12" wären da bässer.

    Und wenn du schon vom Roland Cube 30 Bass gehört hast, dann nimm doch gleich den, das ist ein erstklassiger Übungsamp, der pustet den hier locker weg.

    Edit: Ich sehe gerade in deinem Profil, dass du einen Ibanez GSR 200 hast, also einen 4-Saiter, aber trotzdem glaube ich, dass der Osmond da schlapp machen wird, also ned so toll klingen wird.
    Ist meine Ansicht, kann ja sein, dass die falsch ist, aber ich würde die Finger von lassen, und wie gesagt lieber den Roland Cube 30 Bass nehmen.
     
  4. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Naja, für 70 Euro kann man natürlich nichts weiter erwarten. DIe features klingen ja ganz gut, besonders für den Preis. 8" sind auch nicht soo schlimm, mein Behringer mit 8" ist auch so schlecht nicht, nur halt die H-Saite kackt halt ab. Aber die Firma kenn ich auch nicht, vieleicht mal googeln oder so.
     
  5. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 06.01.06   #5
    aber es steht auf der plakette oben, best choice und wenn man der werbung nicht glauben kann, wem dann? :D
     
  6. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 06.01.06   #6
    naja wenns wirklich schweine günstig sein soll würd ich sogar eher noch nen img stageline 1240 vorziehen, der klingt irgendie auch besser. denn ich mein 8" speaker ist in der tat viel zu klein, denke das der mit dieser bestückung sehr grell klingen wird. auch wie gesagt das äussere sagt alles andere als stabilität und qualität aus. und denke eigentlich auch das die vorstufen potis sprich der komplette eq nicht viel machen wird wenn man diesen verstellt.
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.01.06   #7
    Aber der spielt doch auch preislich in einer ganz anderen Liga! Dass der Roland derzeit von keiner Transistorcombo in der 30W-Klasse geschlagen wird, brauchen wir hier gar nicht zu diskutieren. Es geht eher darum, ob ein Osmond (?) mit 40W als Ü-Amp geht.

    Und was sagen wir dazu? Der wird schon funktionieren - ob man allerdings nicht vielleicht mit einem kleinen Behringer, Peavey o.ä. nicht langfristig mehr Spass hat, steht auf einem anderen Blatt.

    Ich würde mir das Teil jedenfalls nicht kaufen - wozu auch, ich habe ja einen Cube 30B...:D
     
  8. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.01.06   #8
    Er hat aber auch ned geschrieben, dass er kein Geld hat um sich was "größeres" zu kaufen, oder er sollte halt noch bisl sparen.

    Also Bassilo, spar noch ein bisschen und kaufe dir den Cube 30, der ist für das Geld ein Hammerteil, er wird dich nicht enttäuschen, und der ist verdammt vielsietig.
    Wenn du weißt , dass du das Geld in nächster Zeit auf keinen Fall zusammenkriegst, dann schau doch noch mal hier, und teste ein paar an, und danach kannste ja entscheiden.
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=37518
     
  9. Bassilo

    Bassilo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 07.01.06   #9
    Hallo,

    Also erstmal danke für die zahlreichen Antworten. Werde das Angebot mit Vorsicht genießen... Morgen fahr ich erstmal in zwei 2nd Hand Musikläden und vielleicht gibts da was gutes günstiges, was ich auch direkt anspielen kann.

    Achja, und dass der Cube erste Sahne ist, ist mir klar. Wenn ich n Geldscheisser hätte, wäre der Cube 100 schon unterwegs. Klein, einigermassen leicht und dicke Wumms. Aber das liebe Geld...

    Viele Grüße,
    Bassilo
     
  10. Bassilo

    Bassilo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 07.01.06   #10
    Ahoi,

    Habe heute einen AMP im Laden gekauft. Ist von der Marke Leem, Modell S35B. Hat 35 Watt aber geht schon ordentlich laut finde ich. Also man kann mich im ganzen Haus hören :D. Ich nehm den einfach mit zum Jammen mit anderen (hab ja auch kein anderen) und wenn ich wirklich in ner Band spiele muss eh was größeres her. Leicht isser auch (11kg) und die Verarbeitung sieht auch sehr gut aus (das Schutzgitter vorne ist mit Klettverschluss festgemacht => kein klappern :)) und gekostet hat das Schätzchen auch bloß 85€.

    Schöne Grüße,
    Tassilo
     
Die Seite wird geladen...

mapping