schnelle Rhythmusgitarre

von Atreyu, 17.03.04.

  1. Atreyu

    Atreyu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    13.12.07
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Wattens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #1
    hallo

    ah, hilfe, zwar spiele ich jetzt schon ziemlich lange gitarre aber e-gitarre spiele ich erst seit kurzem...wie kriegt man eine schnelle rhythmusgitarre hin? nehmen wir mal z.b. master of puppets...wie kriegt man das mit muten so schnell hin? wie mutet man? wie schlägt man, woher kommt die kraft? wenn ich da die e-saite palm mute dann schaff ichs nicht mehr so schnell, ich schaffs nur ohne muten aber das klingt irgendwie kacke...kennt irgendwelche tricks für rhythmusgitarre? bisher hab ich meistens nur soli gespielt

    was zum teufel ist shreddern??

    grüße
    Atreyu
     
  2. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 17.03.04   #2
  3. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 17.03.04   #3
    Alllssooo,

    Das ist alles Übung. Master of Puppets gehört normalerweise nur von oben gezupft(Downstrokes). Du musst deine Hand recht weit nach rechts(zur Bridge) auf die Saiten anlegen und ganz normal picken. Das andere ist einfach übungssache.

    Edit: Aber probier einmal leichtere Lieder, nicht sofort Master Of Puppets.

    Shredder sind Gitarristen die extrem schell spielen können. ;)
     
  4. Atreyu

    Atreyu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    13.12.07
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Wattens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #4
    muss ich mit der hand muten...so dass der hintere teil der handkante leicht auf der seite ruht oder mutet man mehr da in handwurzelgegend...ja ich weiß eine komische frage aber das ist mein hauptproblem...dass ich nicht weiß wie ich die hand am besten halte beim muten
     
  5. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 18.03.04   #5
    müssen...

    :D

    SBL
     
  6. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 18.03.04   #6
    Einfach mit deiner rechten Handkante kurz vor der Bridge musst du das machen. Lad dir doch irgendein Video von Metallica runter und schau dir an wie Kirk und James das machen ;)
     
  7. Atreyu

    Atreyu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    13.12.07
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Wattens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #7
    JUHUUUU ICH KANNS ja juhu

    der verfickte fehler den ich immer gemacht hab hat mir jetzt 3 jahre lang mein master of puppets sabotiert :D juhu

    ich hab immer zu wenig mit der handaußenkante gemutet sondern immer ein bisschen drunter


    also, woher kommt die kraft dabei...bei mir kommt sie aus dem unterarm UND aus dem handgelenkt...sollte sie nur von einem dieser beiden kommen?
     
  8. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 18.03.04   #8
    Also woher die Kraft kommen soll kann ich dir nicht sagen ich denke das is bei jedem anders, aber wenn du master of Puppets sauber mit deiner Technik hinbekommst, kann sie ja nicht verkehrt sein ;)
     
  9. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #9
    wichtig ist, dass du dich nicht verkrampfst und dass es nicht wehtut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping