schnelles solo

von akustik, 08.11.04.

  1. akustik

    akustik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.04   #1
    wiem kann man ein richtig schnelles solo wie zb exploited spielen...? ist das mit viel hammer on und pull off oder tapping...etc und ist es besser sowas in downstrokes oder in up und downstrokes zu spielen?
    ich weiß ziemlich sinnlose frage aber für einen der noch nicht sooo lange spielt?!
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.11.04   #2
    schaud ir mal Steve vai - Crossroads an...das ist AFAIK ohne Pick gespielt...

    natürlich helfen dir Ho und Pull offs....Tapping auch...

    Andy Timmons spielt z.B. viel Tappings, währen andere schnelle Gitarreros kaum bis gar keine Tappings spielen....


    also: der ware Weg ist:

    ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN
     
  3. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 08.11.04   #3
    Woher weißt du das der das ohne Plek spielt (interessiert mich :) )?

    Ansonsten Speed geht nur per Wechselschlag, zumindest kenne ich keinen Gitarristen der nur mit Downstrokes etwas genau so schnell spielen kann wie ein Profi im Wechselschlag.


    Was mir persönlich aufgefallen ist:

    Vor 4 Jahren dachte ich wenn man das MoP Solo kann ist man Gott -> jetzt kann ich es und habe festgestellt das diese Art schnell zu sein eigentlich nur billig ist, man kann gar nix :D

    Und nun hänge ich an weiteren krachern wo ich wieder denke -> wenn man die kann ist man gott (crossroads, no boundaires), aber ich wette wenn ich die in ein paar Jahren kann gibts wieder was schweres :D
     
  4. Leper_Messiah

    Leper_Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.11.04   #4
    Bloß weil man ein paar auswendig gelernte Speedlicks spielen kann und das auch noch recht schnell ist man ja nicht Gott, zeigt nur das man sich auf seinen Hintern gehockt hat.
    Ich fand früher als ich noch nicht spielte die Solos auf der Kill ´em All der Hammer. Heute hör ich Solomäßig lieber bluesiges oder jazziges Zeug. Hat mehr Feeling....

    mag trotzdem schnelles Zeug, nicht falsch verstehen. :D
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.11.04   #5
    ich weiß nicht was exploited ist aber mit hopo kann man sicher viel schnellere Läufe spielen als mit picking, damit meine ich natürlich Wechselschlag. schnell picken ist aber trotzdem interessant weil es wieder anders klingt als die Legato Sachen, ist halt viel schwerer zu lernen.
    ach ja, weil das oben angesprochen wurde, den Unterschied zwischen Legato und picking kann man im Normalfall schon hören.
     
  6. Leper_Messiah

    Leper_Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.11.04   #6
    Klar kann man den unterschied hören. Mit Wechselschlag ist es halt schwerer weil beide Hände sich timen müssen während bei einer "nur-legato"-passage nur eine hand arbeitet. Interessant wird es wenn nur eine Noten betont werden indem sie angeschlagen werden und der Rest Legato ist, vor allem wenn die Schläge unregelmässig sind, *schwitz* ...aber ich spiel erst ein jahr und das sind so meine Probleme.

    wegen Speed und Wechselschalg.. ich fand das nicht so schwer zu lernen, nur schön langsam anfangen und nicht die nerven verlieren. :great:
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.11.04   #7
    naja...die Wechselschlag Sachen aus Paul Gilberts "Intense Rock" Video kann ich selber nach 10 Jahren auch noch nicht spielen :D
    Aber auch wenn man es nicht schafft, ein bißchen speed-Trainig schadet nicht.
     
  8. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.11.04   #8
    dann bist du einer der sich nicht so auf den arsch gesetzt hat:D



    (nicht falsch verstehen)
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.11.04   #9
    genau so ist es. 9 von den 10 Jahren stammen aus einer Zeit die sich die jungen Gitarristen heute gar nicht mehr vorstellen können. Einen Lehrer hatte in den 70/80ern praktisch kein Gitarrist, es gab kein Internet, keine Tabs und kein education Material und nur die wirklich Guten schafften es, sich die Spieltechniken der Stars abzuhören und nachzumachen.
     
  10. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.11.04   #10
    wir haben es heute einfacher, ich weiss das zu schätzen


    ich hab schon viel davon gehört
     
  11. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 25.11.04   #11
    hihi , da outet sich n Metallica-Freak, dass er jazz- und Bluessoli gut findet, nur weiter so!
     
Die Seite wird geladen...

mapping