Schnurrende Saiten

von Waldwölkchen, 19.06.06.

  1. Waldwölkchen

    Waldwölkchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #1
    Hey!
    Also, plötzlich hat gestern eine saite (g) meiner heißgeliebte Klampfe angefangen zu schnurren -.- *heul*...hab jetzt keinen plan, was ich machen soll, klingt jetzt voll kagge...habt ihr da ideen, die vllt net darauf hinauflaufen, ne neue aufzuziehen?
    liebe grüße
    jule
     
  2. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 19.06.06   #2
    versuchs mal mit dem saitenreiter.
     
  3. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 19.06.06   #3
    mal noch ne frage dann muss ich keinen 2. thread eröffnen hatte mal 09er saiten drauf bin auf 11er umgstiegen und nur schnarren die saiten dann kommts doch vom hals her oder? sollte ich den mal einstellen lassen?
     
  4. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.06.06   #4
    unbedingt
     
  5. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 19.06.06   #5
    kann ich das auch selber machen und 5€ sparen oder sollt ich des von wem machen lassen ders kann?
     
  6. It's fun to lose

    It's fun to lose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.06.06   #6
    Ahjo, wenn du das selbst hinbiegen kannst - warum nicht? rockinger.com -> workshops. Andernfalls, um größere "Schäden" zu vermeiden, machen lassen.
     
  7. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 19.06.06   #7
    schnurren = scharren? kannst die saitenlage erhöhen oder mal gucken ob se sich vll stark verstimmt hat und deswegen labbrig ist.

    eventuell hast du aber auch die bünde stark abgespielt (glaub ich aber eher nicht :))
     
  8. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 19.06.06   #8
    Versuch es mal ruhig selber, ist ja keine Raketenwissenschaft! Wichtig ist nur, nicht mehr als eine Viertel Umdrehung an der Einstellschraube zu drehen und die Saitenspannung zu lockern. Danch erst mal den Hals ca. eine halbe Stunde ruhen lassen und dann testen, ob es besser geworden ist.
     
  9. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 19.06.06   #9
    Katzen schnurren, Pferde scharren, Saiten schnarren ;)
     
  10. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.06.06   #10
    oder scheppern.... ich würd auhc eher sagen das es an der saitenlage liegt... falls es nur die eine seite ist kannst du auch n stück papier unter die saite legen also beim sattel... sodass die saite höher liegt und nicht mehr gegen die bundstäbe haut... daher kommt wohl das geräusch... bei mir hats geholfen
     
  11. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 20.06.06   #11
    :great:

    alternativ einfach die saitenlage höherstellen :D
     
  12. da_king

    da_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.07
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.06.06   #12
    aber er meinte ja dass es nur die g saite ist oder???
     
  13. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.06.06   #13
    Hast du schon versucht den Reiter der G Saite zu verstellen?
     
  14. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 21.06.06   #14
    du kannst (siehe folgepost) auch einzelne saiten in der höhe verstellen
     
  15. Schalldämpfer

    Schalldämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #15
    Ja, aber wäre es bei verstellter Halskrümmung nicht seltsam, wenn nur eine einzige Saite schnarrt? Außerdem verstehe ich nicht, wie das Aufziehen dickerer Saiten, die einen stärkeren Zug ausüben, die Saiten schnarren lassen sollte. Der stärkere Zug müßte das Griffbrett konkav wölben, also nach "unten", das bedeutet, daß die Saitenhöhe ohnehin schon hoch genug sein müßte...? Müßte das Schnarren nicht auftreten, wenn man von dickeren auf dünnere Saiten wechselt?
     
  16. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 21.06.06   #16
    Nicht unbedingt, wenn der Hals durch die dickeren Saiten zu sehr gebogen wird, kann es dennoch schnarren, aber eher in den tieferen Lagen.
     
  17. Waldwölkchen

    Waldwölkchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.06   #17
    Hey!
    Danke für eure Hilfe, jetzt funzt es wieder...war wohl einfach zu lange net gestimmt -.-...stimmgerät schrott -.-....naja, jetzt auch egal
    liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping