Schöner Song, für fortgeschrittene Anfänger zum Üben!

von Captain Iglo, 05.04.08.

  1. Captain Iglo

    Captain Iglo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    1.01.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    kennstdunich/ Zeven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.04.08   #1
    Moinsen!

    Also ich spiele seit ca. 1,5 Jahren Gitarre ( mehr A als E ).
    Ich bin immer auf der Suche nach geilen Songs, die man aber auch relativ schnell und leicht erlernen kann.
    Leider stelle ich hier im Board immer öfter fest, dass es hier im Forum nicht soooo viele Leute
    gibt, die auf solche Stücke stehen. Warum auch immer!? Auf jeden Fall liest man nicht so viel
    über solche Musikrichtungen ( ist ja auch Geschmackssache ).
    Deswegen dachte ich, dass ich mal was dazu beitrage......

    Aber nun zu Song:

    Tab:
    http://www.ultimate-guitar.com/tabs/r/rascal_flatts/what_hurts_the_most_tab.htm

    Song:
    http://www.youtube.com/watch?v=uayGgzkakeQ

    total geile Interpretation:
    http://www.youtube.com/watch?v=ZPoubkY64zU

    Also ich bin am Spielen und üben!
    Vielleicht gibt es ja ein paar unter euch, die auch auf der Suche nach solchen coolen Stücken sind!?

    Ich wollte das nicht für mich behalten! ;)

    Gruß...
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 05.04.08   #2
    wieso sollte es nicht viele leute geben die solche musik hören?
    das was du da verlinkt hast ist ja im grunde popmusik.
    was dann auch möglicherweise der grund dafür ist, dass hier wenig darüber gesprochen wird.
    ist halt nicht sonderlich anspruchsvoll, da das ganze stück quasi nur aus diesem einen viertaktigem schema besteht, was über und über wiederholt wird.
    und dieses schema stellt ja auch nur eine akkordzerlegung dar, ebenjener akkorde, welche die ganze zeit benutzt werden :)
    (ähm, das ist nur meine eigene bescheidene meinung. ich bin ein etwa überkritischer mensch manchmal..)
    und so 3-4 akkorde schrammeln kann irgendwie jeder.
    was das stück im original spannend macht sind die slide-einlagen und die instrumentierung mit geige, cello und banjo ;-)
    das banjo ist irgendwie das coolste am ganzen stück *g*
    das ist so musik die ich mir gerne mal anhöre, aber selber spielen..
    zu dem derek sag ich mal lieber erst gar nix ;-)

    hmm ich bin heut etwas negativ gelaunt und bitte dies zu entschuldigen.

    möchte dich nur zum schluss noch darauf hinweisen, dass das tab dass du verlinkt hast schon im intro fehlerhaft ist, nicht, dass du dich wunderst, warum es bei dir komisch klingt: der fünftletzte und der viertletzte ton müssen getauscht werden.
    das ist gut für die harmonik ;-)
    (erwähnte ich, dass ich tabulaturen nicht mag? *gg*)
    so, jetzt aber genug genörgelt.

    an dich noch die empfehlung hier mal reinzugucken (nicht umbedingt zum nachspielen, aber zum kennenlernen): https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/264808-fingerstyle-gute-songs.html
    und zwar
     
  3. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.291
    Erstellt: 05.04.08   #3
    Rezept: Akustische Gitarre nehmen und 5 x "Here comes the sun" spielen und singen - bei Bedarf nach 2 Stunden wiederholen.
     
  4. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 05.04.08   #4
    hihihi ;-)
    geht nicht.. mein lehrer hat mich dazu verdonnert technikübungen zu machen..
    daher gibt es jetzt solange bindungen (hammer-on, pull-off) in allen varianten, tonleitern und chromatik-läufe bis mir die finger abfallen.
    hmm, das wird nicht lange dauern..
     
  5. Captain Iglo

    Captain Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    1.01.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    kennstdunich/ Zeven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.04.08   #5
    Das merkt man gar nicht, dass Du schlecht drauf bist!:rolleyes:

    Es geht ja lediglich darum, dass man diesen Song recht schnell spielen kann und es
    sich nach was anhört! Sicherlich ist es kein sooo anspruchsvoller Song! Soll er ja auch nicht!
    Außerdem muss man diesen Song auch erst spielen können!
    Für leicht fortgeschittene Gitarreros auch nicht mal in einer halben Stunde gemacht ( denke ich ). Und ICH denke, dass man so einen Song ( auch wenn er unter Kategorie POP fällt ) auch beim Spielen richtig interpretieren muss! Naja, MIR gefällt er!
    Wenn jemandem ein Beitrag nicht gefällt, muß er ja auch nicht antworten!;)

    Gruß
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 05.04.08   #6
    tut mir ja auch leid ;-)

    ich wollte nur ne erklärung abgeben, wieso hier evtl nicht soviel über solche songs geredet wird.

    zum ausgleich gibt's noch ein paar empfehlungen von songs die du vllt auch gut findest:
    '74-'75 von den connells?
    jessie von joshua kaddison
    road to mandalay von Robbie williams
    fairytale gone bad - sunrise avenue
    through glass - stone sour
    wonderwall - oasis

    das haut alles in die gleiche schiene und sind im grunde recht einfache songs. halt so lagerfeuergitarre ;-)
     
  7. Captain Iglo

    Captain Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    1.01.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    kennstdunich/ Zeven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.04.08   #7
    Ich finde es eben schade, dass so wenig über, ich sag mal, POP geschrieben wird!
    Aber was soll man machen!? ;-)

    Die Songvorschläge sind ganz gut, danke!
    Dann wünsche ich Dir viel Spaß heute beim Üben! Und lass die Finger bluten ;-)

    Gruß und viel Spaß
     
  8. Terrortomate

    Terrortomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    12.08.10
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Nordhorn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #8
    Äm nur mal so zum Thema Fingerstyle und so.
    Ich find da Behind blue Eyes von Limp Bizkit voll genial, weils auch einfach zu spielen ist. (also als Akkustik-version ;) ).
    Meine Frage: Forensuche bringt nix, ich brauch ma was trauriges, was sich einfach zupfen lässt. Irgendjemand ne Idee?
    Danke schonmal.
     
  9. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 22.04.08   #9
    tears in heaven? dear mr. president?

    groetjes
     
  10. Terrortomate

    Terrortomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    12.08.10
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Nordhorn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #10
    Hm. Beide schon vorhanden bei mir. Trotzdem danke.
     
  11. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Entlang des Rheins
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.500
    Erstellt: 22.04.08   #11
    Und der hier: http://youtube.com/watch?v=MWqhqbbyHsc ?
    Gibt auch ein Video, wo sie erklärt, wie man das spielt. Musst allerdings die Gitarre auf DADGAD umstimmen. Ist aber weniger virtuoser Fingerstyle, als vielmehr ein relativ gleichbleibendes Begleitmuster.
     
  12. Yannn

    Yannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #12
  13. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 22.04.08   #13
    Nightmare von Michael Schenker wäre vielleicht auch noch was.
    hier das Video: http://www.youtube.com/watch?v=_frBwbibNHk
    Noten hab´ ich jetzt nicht da, aber die kann man sich eigentlich leicht raushören bzw. abgucken.

    Edit: hab´ noch Tabs als .gp3 hier, also wer Interesse hat kann sich ja melden...
     
  14. yogi_

    yogi_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    13.10.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping