Schräge 2x12" Box

von kruemololor, 20.05.08.

  1. kruemololor

    kruemololor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.05.08   #1
    Hi Leute!
    Ich hab hier im Forum schon alles druchkämmt, aber nix entsprechendes gefunden!
    Also ich habe bereits eine 4x12"er und eine selbstgebaute 1x12"er. Das Problem ist nur, dass die 4x12" so schwer und groß ist, dass ich bei Gigs echt Probleme bekomme mit dem Transport (relativ kleines Auto), und die 1x12" einfach zu schwach ist....
    Was sich für diesen Fall anbietet ist ja klar: eine 2x12", allerdings bin ich von den geraden weniger begeistert, da man sich da einfach schlechter selbst hört, und das Publikum Ohrenschmerzen bekommt.... ->Schräge 2x12"
    Da ich in ca 2 Wochen mit meinem Abi fertig bin dachte ich an einen Eigenbau, genug Zeit hab ich dann...

    Jetzt meine Fragen:
    Schwierig wirds ja erst bei der schrägen Vorderwand...
    1. In welchem Bereich sollte der Winkel liegen, in dem die obere Wand abgeschrägt ist?
    2. Mit welchen Mitteln kann man die Kanten so schneiden, dass sie sich gut zusammenfügen (ich meine die Kontaktfläche zwischen gerader und schräger Vorderwand und entsprechend die zwischen schräger Vorderwand und Decke) ?
    3. Sollte man für die beiden Lautsprecher getrennte Kammern bauen, also eine Zwischenwand einziehen?
    4. Ist es sinnvoll, evtl die obere Kammer hinten offen zu machen, oder die Rückwand einzeln abschraubbar zu machen?
    5. Und zu guter letzt: Rentiert sich das Ganze auch nur annähernd im Vergleich zur ENGL E212V oder zur Tube-Town Rex o.ä.?

    Ach ja, und ich spiele einen JVM410H und mache damit alles zwischenBlues, Rock und Metal (kein Nu-Metal oder so ;) eher klassischen Metal)

    So, das muss jetzt erstmal reichen :D
    Schonmal im Voraus besten Dank für alles was halbwegs hilfreich ist!!!
    MfG Raffi
     
  2. fenson

    fenson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.09
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.09   #2
    Hi kruemololor,
    zu dem Selbstbau kann ich nix sagen aber kannst du nicht die 2x12 Box mit einem Boxenständer schräg stellen!?
    Oh.... der Thread ist ja schon ein Jahr alt:o
     
  3. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 12.05.09   #3
    warum nicht eine zweite, identische 1x12"? dann haste doch waste brauchst und die alte 112er wird nicht arbeitslos. haste dir mal die thiele box angesehen? die soll ziemlich heftig sein für ne 112er. die kannste dann auch prima schrägstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping