Schulabschluß "Abitur" ???

von Schwammkopf, 22.07.04.

  1. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.07.04   #1
    hi

    es gibt da doch son speziellen fachbegriff für abitur

    fach-dingensbummensblabla-reife ... kann mir einer sagen wie sich das so richtig nennt??? danke find im net keine genaue bezeichnung ..
     
  2. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 22.07.04   #2
    Du meinst wohl Fachhochschulreife ;)
    Allerdings ist das nicht das Abitur ! Die FH-Reife hab'
    ich schon nach der 12. bekommen :rolleyes:
     
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #3
    Fach-Hochschul-Reife?! das fällt mir spontan ein...

    Edit: da war schon wieder einer schnellder als ich... :eek:
     
  4. Dredd

    Dredd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.05.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #4
    Abitur = Allgemeine Hochschulreife, ich hab sie seit ca. einem Monat :rock:
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.07.04   #5
    wenn ich das nach der 12 gemeint hätte dann hätt ich da auch nach gefragt ... ich weiß ja welche reifen es alle gibt - kann die nur net zuordnen :)

    also danke dredd du hattest aber recht :)
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 22.07.04   #6
    Und wahrscheinlich genau wie ich kein Peil wie's später weiter geht... :rolleyes:
     
  7. eXacut

    eXacut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #7
    erst ma Zivi :D
     
  8. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 22.07.04   #8
    FachAbi = Fachhochschulreife
    Abitur = Allgemeine Fachhochschulreife
     
  9. Dredd

    Dredd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    26.05.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #9
    genau so isses

    und so ganz planlos bin ich nicht was die zukunft angeht, ich will ins Ingenieurwesen... :o
     
  10. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 24.07.04   #10
    Bin schon seit knapp nem Monat Zivi bzw. Sklave vom Staat...naja aber das gehalt is ganz okay betrachtet man mal die aufgebrachte Arbeit...
     
  11. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 24.07.04   #11
    Sei froh, daß Du Zivi bist. Da lernst Du mehr, als beim Bund. Eigentlich sind ja die technischen Aufgaben beim Bund repräsentativer, aber inzwischen ist der Zivildienst gesellschaftlich etabliert und wird anerkannt, weil man Sozialkompetenz erwirbt. Kommt aber immer drauf an, was man macht. Eine gute Position beim Bund kann Vorteile im Beruf bringen. Allerdings kann heute, da man effektiv nur noch 9-10 Monate Dienst tut (also die Hälfte wie einst) keine Rede mehr davon sein, daß man dort noch viel lernt. NOch entscheidender ist, was man nebenher macht: Es ist heute üblich, daß man sich neben der Zivi- oder Bundtätigkeit wieterbildet. DAS kommt gut an bei Bewerbungen. Fakt ist, daß man hier im Zividienst oft bessere Möglichkeiten hat, da man in Wohnortnähe ist. Ich kenne jemanden, der macht in einem Altenheim den Nachtdienst von 21.00 - 6.00. Er hat Zeit in seine Bücher zu schauen, kriegt Kohle, schläft dann von 7.00-14.00 und hat so den ganzen Nachmittag Zeit, in der Sonne zu liegen. Das passt auch sehr gut zu seinem Wochenendrythmus, nur dort geht es von 21.00 - 5.00 in die Clubs :D
     
  12. allebeide

    allebeide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    57
    Erstellt: 24.07.04   #12
    + Fachgebundenes Abi = Fachgebundene Hochschulreife :)
     
  13. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 25.07.04   #13
    Ich komme jetzt grade mal in die 11te und hab auch noch keine ahnung was ich machen soll.........

    Ich habe ja den festen willen Rockstar zu werden, aber was ich dazwischen mache weiß ich wirklich noch nicht! :great:
     
  14. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 29.07.04   #14
    Ich hab nun auch Abitur (seit 2 mons oder so..) und fange montag mit meiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten an: :rock:

    "Wissen sie wie das geht?" Fingerzeig auf Kaffeemaschine
     
  15. DeadSouls

    DeadSouls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.03
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.04   #15
    hab auch seit März Abi und kann noch bis nächstes jahr daheim humhocken *grummel* dann wird mit glück grafikdesign studiert :cool:
     
  16. shockrocker

    shockrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #16
    wenn ich habe hab un dürfte damit "nur" an die fh würd ich mir ehrlich gesagt ziemlich beschissen vorkommen ;)

    12. klasse = fachhochschulreife
    abitur = allgemeine hochschulreife (sprich uni)

    gruß
    shockrocker
     
  17. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 30.07.04   #17
    Hey, für die Ausbildung brauchst du doch kein abi!
    Wieso machst du denn nichts "höheres"?? Du könntest doch z.B: auch Dipl. Verwaltungswirt machen, wenn dir die öffentliche Verwaltung liegt.

    Ich arbeite in einer Stadtverwaltung als Informatikkaufmann (Azubi, bald 2. LJ), wir bilden auch Verwaltungsfachangestellte aus.