Schulausbildung im Heim

von LilyLazer, 21.09.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Hallo,

    ich hab mal eine merkwürdige Frage:

    Wie ist das bei Kindern die im Heim sind. Gehen sie dort auf eine eigene Schule oder können sie öffentliche Schulen besuchen??

    Vielleicht kennt sich ja wer aus. :)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 21.09.05   #2
    hatte ma nen Kumpel der im Heim gewohnt hat :D
    der ging auf jeden Fall auf ne öffentliche Schule
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 21.09.05   #3
    Ah okay, dann wird das wohl so geregelt sein... wäre ja auch krass wenn die heime eigene Lehrer hätten. Dafür gibts bestimmt auch nicht genug Geld.

    Wenn sonst noch jemand n paar Infos zu den alltäglichen Problemen in Heimen hat, würde mich freuen, wenn er hier was posten könnte.
     
  4. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 21.09.05   #4
    Joa bei uns sind auch n paar auf der Schule, die in nem Heim wohnen.
     
  5. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 22.09.05   #5
    So mal aus eigener erfahrung sprech..

    Ich habe auch mal in em Heim gewohnt und ging in ne normale Öffentliche schule wobei die mich erst in ne Interne schule stecken wollten in Allgäu:screwy::screwy: (am A. der W. (von mir aus gesehn))
    Beides ist möglich. Es Gibt Heime die haben interne schulen - was aber im Normalfall nur fuer Sonderfälle ist zb. Hyperaktivekinder oder irgendwie "behindert".

    Im Normalfall geht man auf die Öffentlicheschule, da ja Heimkinder im Prinzip ja wie eine Großfamile sein soll und das alltägliche leben normal von statten gehn.

    Das weiteren gibt es sogar Heime die Ausbilden. Die haben dann Werkstätten auf den gelände und Bilden da ihre Jugendlichen aus.