Schulmädchen wegen "Liebe für ACDC" erstochen

von xander, 01.09.06.

  1. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 01.09.06   #1
  2. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 01.09.06   #2
    Sowas passiert sogar wegen Küblböck.
    Da kann man jetzt stundenlang ne Diskussion drum führen, aber schlicht gesagt haben solche Leute nicht mehr alle Tassen im Schrank.
     
  3. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 01.09.06   #3
    Das ist einfach nur Krank !!

    Eigentlich dürfte man garnicht mehr auf die Straße gehen :-/
     
  4. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 01.09.06   #4
    Was die anderen Mädels wohl hören? Lasst mich raten: Was ist in den USA der größte Bestandteil der Musikwelt?
    Richtig, und dann sag mir noch einer, man solle den bööööööösen gewaltverherrlichenden Metal verbieten.
    Kein Wunder, wenn 50 Cent und Konsorten mit ihren Knarren und Messern in den Musikvideos durch die Gegend fuchteln, und zwar, um ihre Gangfights abzuklären.
    Da rotten sich nach ihrem Vorbild auch eingefleischte Hip Hop Fans zusammen, entwickeln tiefgehenden Hass auf andere "Gangs", sprich: Metalhörer. Da ist es bis zu diesen verf**** Aktionen nicht mehr weit
    .
    Stoppt Hip Hop, und alles wird tip-top, oder so. :screwy: :eek:

    Naja, sehr plakativ ausgedrückt. Dieses Pauschalisieren ist natürlich auch nicht richtig, aber es zeigt doch gewisse Tendenzen auf.
    Und wie man in den ganzen Metalthreads schön lesen kann: Die tatsächliche, gezielte, bösartige Gewalt (wozu Pogen, Headbangen mit Körperkontakt bla blupp etc. nicht zählen!!!) ist dort nur selten aufzufinden.

    Und jetzt schaue ich mich Samstagabend auf der Straße um, welche Gruppierungen einfach so aus Jux und Dollerei Prügeleien anzetteln.

    Nein, wer könnte das wohl sein?

    Ich bleib dabei:

    Stoppt Hip Hop, und alles wird tip top! :D
     
  5. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.09.06   #5
    gott, wie krank :screwy:


    aber war klar das hip hop angesprochen wird :D
    ich glaub hip hop hat damit auch nich soooo viel zu tun
    böse is halt "cool" :D
     
  6. Capricom

    Capricom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Österreich, OÖ, Ried i.I.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #6
    Habe vor ein paar Tagen dieses 50 Cent Computerspiel gesehen. In diesem geht es denke hauptsächlich um Bandenkriege, etc.
    Auch wie man in dem Spiel seine Gegner dann "beseitigt" ist ziemlich krass und jeder "Kill" wird in Zeitlupe und Nahaufnahme gezeigt. Das Spiel wurde in Australien verboten. Und in den USA hats der gute 50 noch für Kinder empfohlen. :screwy:

    Ich selbst glaube dass Computerspiele nur dann aggressiv machen wenn eine gewisse Gewaltbereitschaft beim Spieler besteht.

    lg Capri
     
  7. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 01.09.06   #7
    hui... je härter die Musik, desto kleiner die Gewaltbereitschaft, je lascher die Musik, desto kleiner die Hemmschwelle... oder so
    Passt jetzt nicht wirklich, ging mir aber in letzter Zeit durch den Kopf.
     
  8. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 01.09.06   #8
    man darf hier natürlich nicht über hiphop herziehen. ich hör mir das zeugs ja manchmal auch an, da es auch sehr geschmacksvolle hiphop songs gibt. aber es hat doch schon was. musiker sind nun einmal vorbilder. und damit trägt man auch eine grosse verantwortung. das heisst natürlich nicht, das man nicht seinem stil treu bleiben darf. aber man muss sich schon etwas an der nase nehmen. das heisst das man auf gewaltverherrlichende musikvideos, filme oder videospiele verzichten sollte.
     
  9. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 01.09.06   #9
    der threadtitel ist zu reisserisch...Und falsch.
    Das Mädel wurde nicht erstochen.. Sie lebt.
    Aus dem verlinkten Artikel " the victim, who was left with several gashes which required stitches and still suffers from blurred vision"....
    Ist eine schlimme Sache, ohne Frage. Aber man muss schon bei der Wahrheit bleiben.
     
  10. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 01.09.06   #10
    Am meisten Streß gibts doch in der Disse und gerüchtehalber auf HipHop-Konzerten, aber auf einem Metalkonzert? Noch nie erlebt...
    Aber ich glaube nicht, daß das an der Hemmschwelle liegt, sondern daran, daß sich da die Cliquentypen sammeln, die Mitläufer und Gesichtslosen...(womit ich jetzt nicht direkt die HipHopper meine, sondern die, die HipHop eh nur dank des Trends hören oder die, die halt nur zum anbaggern irgendwohin gehen).
     
  11. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 01.09.06   #11
    Mann, das ist krank. So eine Scheiße. :mad:
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 01.09.06   #12
    genau das meint ich

    wenn man nur in schlägergruppen rumhängt isses wohl ziemlich egal ob man jetz hip hop hört oder sogar jazz :screwy::D
     
  13. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.09.06   #13
    LOL so ne Clique aus 10 Leuten die über 60 sind und regelmäßing Schlägerein anzetteln!:D
     
  14. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 01.09.06   #14
    naja, wären ja klar in der überzahl, wenn du verstehst :D

    ich pflichte an sonsten anonym bei.

    es gibt dann auch noch unterschiede zwischen "gutem" und "bösem" hiphop. gut ist z.B. fettes brot, franta 4, beasty boys (kenne jetzt nicht so viele, dass das alles weiße sind, ist zufall), böse z.B. 50cent, sido, dieses ganze gangsterzeug eben.

    ich kenne einen, der hält sich fär gangster (was übrigens das wort GANG ganz klar aussagt), den hab ich mal gefragt, ob er denn auch gangsterfreunde hat, dann hat er lustigerweise geantwortet, und ich zitiere wörtlich:
    "naja, nicht wirklich, einer hat eine gangsterkappe, aber die trägt er im sommer nicht, weils ihm zu warm ist"

    hat jetzt nichts mit dem ganzen zu tun, wollte es aber mal bisschen auflockern.

    der hass von diesen gangstern auf rocker ist eben der selbe wie der hass auf eine andere gang, dieser hass ging in diesem fall, eigentlich in jedem fall in dem man "hass" sagen kann, zu weit.
    das ganze ist nicht besser, eigentlich nicht mal anders als faschismus, nur dass hier zwar in keinster weise rassistisch gehandelt wird - schwarz und weiß wird gerade beim hiphop ja vorbildlich verbunden - sondern einfach gegen andere meinungen.


    korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre, ich bin dankbar für jede kritik
     
  15. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 01.09.06   #15
    Wie gesagt, der Slogan war mehr ein Scherz. :D

    Um mich selbst nochmal zu zitieren:

    Das betrifft weder Fettes Brot, noch Blumentopf - man verzeihe mir, aber das sind die einzigen beiden Bands aus der Hip Hop Ecke, die ich kenne UND ziemlich schnieke finde. :great:
     
  16. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 01.09.06   #16
    ob tot oder nicht macht doch gar keinen unterschied es geht doch ums prinzip. werde ich bald für blonde haare erstochen? ich kann sowas überhaupt nicht nachvollziehen.
     
  17. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 01.09.06   #17
    schon schlimm geworden die welt ... man sollte sich am besten nen Tazer zulegen, dann is man (erstmal) sicher ...

    aber wohin soll das denn noch gehen bitte ? ich meine morgen verhauen die toyota fahrer die die VW fahren, weil ihre autos besser sind oder so oder wie ?

    ich meine, dann können wir uns doch alle gleich selbst um bringen oder ??
    okay das is jetzt ne bisschen (zu) drastisch aber is doch irgendwie so oder ?

    mfg TiGu !!!
     
  18. Capricom

    Capricom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    23.06.08
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Österreich, OÖ, Ried i.I.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #18

    häää? wieso? es geht doch darum das sich menschen wegen verschiedener meinungen und vorlieben töten. oder irre ich mich?
    hast du 2 personen in dir?

    lg capri
     
  19. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 01.09.06   #19
    Ja meine ich ja auch !

    Die Toyota fahrer killen die VW fahrer, weil die Ts es nicht leiden können, das die VWs keine Ts fahren !
     
  20. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 01.09.06   #20
    Also ich kenne so eine agressive haltung wirklich nicht. Klar witzelt man mal geegn "die Hopper", aber die wissen ja auch dass ales Spaß ist und erwiedern das (Vorsicht: Trotzdem nicht mit Fremden machen :D ). Die anderen Musikgruppen verhalten sich ruhig, Leute die Radio hören sind eh immer friedlich, "Tekker" sind ne Minderheit geworden und die Leute die Reggae hören sind bei uns in der Ecke meistens zu bekifft um noch irgendwas mitzukriegen (Soviel zum klischeedenken, aber es trifft oft genug zu).