Schutz einer PA Anlage

von DJ_Freeride, 21.05.06.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 21.05.06   #1
    Also da einige daran interesse gezeigt haben, habe ich jetzt ein Thread zum Thema Schutz der Boxen und Amp's aufgemacht. Wenn ihr gute Ideen habt wie ihr eure Anlage schütz könnt ihr sie hier reinschreiben. Also ich bau jetzt von Adam Hall ein Schutzgitter mit Torxschrauben vor die Endstufe, habe einen Limiter (an dem leider auch rumgespielt wird) und ja die Soffitte in der Box. Habt ihr noch weitere (sichere) Ideen wie man sich schützen kann? Torx bekommt heut auch fast jeder auf!
     
  2. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 21.05.06   #2
    Könnte man nicht auch richtige Löcher bohren, Schraube durch und rückseitig ne Mutter, die sich mitdreht, wenn man die Schraube dreht. Ich weiß nicht genau, wie das funktioniert und obs da bessere Tricks gibt, aber dann müsste man schon mal von hinten an allen Geräten vorbei die Mutter sichern, um die Schraube rausdrehen zu können. Natürlich ist der Aufwand für dich, wenn du was verstellen willst, der selbe.
    Abschließbare Schrauben gibts wohl noch nicht :)
    Beste Grüße
    Oli
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.05.06   #3
    Paßwortgeschützer Controller ;)

    Da ist bei uns noch nie etwas durchgeknallt.

    Sonst eine Equipmentversicherung gg. Diebstahl :D
     
  4. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 21.05.06   #4
    Controller ist gut dass kann ich aber nicht bei jeder anlage machen, denn das würde den wert des low bugdet zeugs in die höhe treiben aber ich könnt ja alles verschweißen :D
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.05.06   #5
    Es gibt ja auch Plexiglas 19" Türen mit Hängeschloß

     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.05.06   #6
  7. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 21.05.06   #7
    was habt ihr eigentlich für ein problem damit wenn einer daran rumspielt? ich weiß von einem verleih bei mir in der nähe das da nichts gesichert wird. alles ist so ausgelegt das nicht kaputtgehen kann und wenn dochwas kaputt geht zalht der kunde. besser einstellen kann mans meisten nichtmehr besonders wenn man digitale controller hat in denen man für die bestimmten boxen nur die passenden programme laden muss. sache erledigt. da sich eh keiner damit auskennt geht auch keiner ans amprack.
     
  8. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 22.05.06   #8
  9. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 22.05.06   #9
    Schon mal was verliehen, respektive mal beobachtet wie manche Leute mit geliehenen Equipment umgehen?
    Grad bei den kleinen Sachen muss man da extrem aufpassen...
     
  10. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 22.05.06   #10
    jep das halt ich auch für ein sehr "unschuldiges" denken...
    aber das wird sich sicher noch ändern :D

    ich denke für den(kleineren?) bereich wurde schon alles gesagt:
    - günstige controller mit passwort
    - nur absolut passendes material verwenden (amps+ boxen)
    - teilweise heikle stellen mechanisch sperren (plexiglas+ schloß etc)
    - nicht an jeden verleihen
    - passende klausel in den agbs (falls vorhanden)
    - material versichern (diebstahl und beschädigung durch dritte) wird aber u.u. teuer..
    - limiter verwenden
    - material vor verleih und direkt nach abgabe testen (in anwesenheit des kunden)
    - ausreichende systeme mit genug headroom einplanen damit nicht konstant am limit gefahren werden muss

    komplett verhindern kann man sowas aber leider nie, auf das können und den good-will des kunden würde ich aber nier vertrauen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping