Schwedische Gitarrenmarke

von KomischerVogel, 06.03.06.

  1. KomischerVogel

    KomischerVogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.03.06   #1
    Moin !
    War letztens wieder beim Amptown und habe eine Gitarre gespielt, wo auf dem Kopf stand ,,Swede'' oder so, also schätze das die Gitarre aus Schweden kommt, konnte aber die Marke absolut nicht lesen, ich glaube die fing mit H an Hagsboom oder so.

    Habt ihr ne Ahnung wäre euch dankbar.

    Mfg Marcel
     
  2. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 06.03.06   #2
  3. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 06.03.06   #3
  4. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 06.03.06   #4
    Ist eine Hagstrom Swede...die Marke kam ursprünglich mal aus Schweden wird heutzutage aber in China hergestellt.
    Preislich liegen die Dinger günstig, was ich bis jetzt über die Qualität gelesen hab, war durchweg positiv. Ich hatte allerdings noch keine in den Fingern.
     
  5. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.03.06   #5
    Das ja super.
    Ja die Marke mein ich danke.

    Mfg marcel
     
  6. KomischerVogel

    KomischerVogel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    70
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.03.06   #6
    Habe sie gerade gefunden, ich glaube ich bin verliebt *g*.
    Sie heißt Hagstrom Swede und ist schwarz.
    Naja habe im Juni Geburtstag und werde 18, und ich weiß schon was ich mir dann besorgen werde.
    Habe mir schon paar Tests durchgelesen und nichts negatives gefunden.
     
  7. jan_hammett

    jan_hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    31.12.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #7
    War auf der Suche nach einer Zweitgitarre, die sich wesentlich unterscheidet von meiner KH-2. Naja bin heute im Laden gewesen und wollte mich eigentlich nach einer Epiphone umsehen. Der Verkäufer meinte ich soll mal die Hagstrom testen. --- Also ich war begeistert. Besonders von der Bespielbarkeit. Echt ne klasse Saitenlage und unheimlich vielfältig was die Soundeinstellungen betrifft. Würde dir allerdings raten zur Super Swede zu greifen, die hat noch einen Schalter mit dem du aus den Humbuckern ein Singlecoil machen kannst, der auch gut klingt. Die normale Swede hat zwar einen Filter mit dem man wahlweise Höhen oder Bässe betonen kann, was aber kein großer Unterschied macht.
    Wirklich ein klasse Instrument. Werde mir das im Sommer auch zulegen.

    Schönen Gruß
    Jan
     
  8. Trapper-John

    Trapper-John Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #8
    Also ich hab seit gestern eine Hagstrom Swed. Das Teil ist einfach nur der Wahnsinn. Hab im Gitarren-Shop noch einige andere Hersteller getestet(natürlich auch Epiphone).Aber irgendwie kam keine Gitarre an den Sound der Hagstrom ran. Für relativ wenig Geld eine super Gitarre.Ein Traum.
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 30.04.06   #9
    Also qualitativ sind die schon in Ordnung, vom Spielgefühl und auch klanglich sind sie jedoch nicht so mein Fall. Ich finde den Hals vergleichweise dünn, was mich wohl am meisten gestört hat.
     
  10. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 30.04.06   #10
    Mich stört am meisten an ihnen, dass sie in China gefertigt werden :mad:

    :D
     
  11. TheMasterHimself

    TheMasterHimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.05
    Zuletzt hier:
    28.06.08
    Beiträge:
    65
    Ort:
    bei Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.04.06   #11
    wenn ich mal angeben kann, ich hab noch ne alte von meinem Vater, die damals in schweden gebaut wurden...
    [​IMG]
    30 jahre alt, bespielbarkeit dafür find ich schon gut, nicht so flach wie andere, aber für das alter ist sie wirklich top. das teil hat diverse schmankerl, von tremolo über einen abdämpfer (vorm steg, ein schaumstoff der per schalter auf den saiten liegt zum dämpfen, hab ich sonst noch nirgendwo gesehen) über die pickup-schaltungen bis hin zur form alleine, ist ein ding für sich (obwohl sg-mäsiger body und strat-kopfform).
    hab noch ne alte strat rumliegen, und im vergleich find ich den stratsound von der hagstrÖm (es heisst hagstrÖm) besser.:screwy: :great:
     
  12. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 01.05.06   #12
    Des ding war doch erst in der Gitarre und Bass drin oder nich?
     
Die Seite wird geladen...

mapping