Schwierigkeiten mit Intonation...

von Romeo, 30.11.04.

  1. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #1
    hi leute!

    ich weiß nicht ob ihr das problem kennt, aber folgendes: wenn ich auf dem instrument nahe an der gesangsmelodie spiele, oder sogar die gesangsmelodie als obersten ton mitspiele, gehts mit der intonation einigermaßen. ich hab jedoch schwierigkeiten bei akkorden, bei denen der melodieton nicht enthalten ist und die melodie allein bei den vocals liegt. ich schaff es dann nicht sozusagen gegen den anderen ton "anzusingen" und treff nicht den richtigen!

    gibts da vielleicht ein paar tipps? ich hoffe ihr wisst was ich meine :D
     
  2. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.11.04   #2
    zu deinem problem kann ich dir leider nix sagen.aber wo wir schon dabei sind. ich habe manchmal bei lieder ein problem welche einen schwierigeren rythmus haben gitarre und singen gleichzeitig.
    z.b.rape me von nirvan.ist zwar sehr leicht zu spielen, aber singen und spielen ist bei dem rythmus bei mir igendwie nicht drinnen. :D
     
  3. Carrie

    Carrie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 01.12.04   #3
    @ Romeo

    Ich weiß schon, was Du meinst, das ist einfach ne Übungssache...probieren und erstmal akzeptieren, daß es schräg klingt...immer wieder versuchen, irgendwann triffst Du den Ton, klingt blöde, ist aber so. Ich konnte z.B nie ne Zweitstimme singen, ich hab das nie wie manche mal in nem Chor gelernt oder so...ich habs dann einfach immer probiert, indem ich zu Radio-Songs einfach mitgeträllert habe ( muss ja keiner hören)....irgendwann HÖRT man, welche Töne da harmonieren und singt die automatisch richtig...heutzutage kann ich das bei nicht allzu schwierigen Songs auf Anhieb, ohne daß ich genau sagen kann, ob ich da ne Terz oder was anderes singe ( okay, Oktave ist eh klar....)....probier halt einfach rum und bring ein bissel Geduld mit....

    LG, Carrie
     
  4. Barbara

    Barbara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #4
    Du musst dir den nächsten Ton, und überhaupt das ganze Lied vorstellen können. Wenn du im Kopf den Ton "weißt", kannst du ihn auch singen.
    Hast du keine Ahnung von der Melodie, dann klappts auch nicht.
    Du solltest in der Lage sein, deine Lieder ohne Instrumente, völlig acapella zu singen. Das hilft auch sehr gut.
    Nimm dich mal auf kasette auf!!! Da hört man dann die ganzen Fehler, die man macht!

    LG,
    barbara

    PS.: manche Menschen haben von Natur aus ein gutes Gefühl für Intonation.
    Manche nicht...
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.12.04   #5
    Im Studio lege ich bei "neuen" Sänger/innen immer die Melodiespur zusätzlich auf die Headphones. I.d.R. klappt es auch dann mit der Intonation und später auch live. Es ist reine Übungssache !


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping