Sehnenscheidenentzündung...

von herbieschnerbie, 21.01.05.

  1. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 21.01.05   #1
    ...wärmen oder kühlen?

    Hab wohl die Tage etwas viel gespielt und jetzt sind da leichte Schmerzen am Handrücken.
    Ich frag besser nach, weil da kann man ja schon ne Menge falsch machen.
     
  2. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 21.01.05   #2
    soweit ich weis, hat man bei ner sehnenscheidenentzündung mehr als nur "leichte" schmerzen
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 21.01.05   #3
    Ok aber das kann ganz schnell eine Sehnenscheidenentzündung oder was immer werden und eine Pause tut in jedem Fall gut. Ich brauch ja nur die simple Antwort auf meine Frage um den Prozess der Heilung zu beschleunigen :rolleyes:

    gruß, Chris
     
  4. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 21.01.05   #4
    naja von den schmerzen her gehts, kommt halt drauf an wie stark die entzuending ist, ich hatte mal eine, aber vom tennis spielen,die war ziemlich stark, musste ne woche oder zwei son verband tragen,tat auch ganz schön weh,ich würd ne pause mitm spielen einlegen fuern paar tage damits nciht schlimmer wird,dann müsste sie von allein weggehen
     
  5. neapolitaner

    neapolitaner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.05   #5
    also wenn es wirklich ne entzündung wäre, dann könntest dein gelenk keinen mm ohne schmerzen bewegen.
    und du müsstest definitiv eine schiene tragen, für mindestens 1 woche.

    ansonsten würde ich dir vielleicht mal ne kleiner pause empfehlen von 1-2 tagen, vielleicht hast es nur verkrampft. ansonsten vielleicht noch bissel mehr schonen als sonst.
    falls es nicht weg geht, rate ich dir dringend zum arzt zu gehen, denn das kann schon böse enden.
    aber du wirst es schon merken wenn es ernsthaft wird, denn der schmerz ist nicht ohne ;)

    gruß
     
  6. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 21.01.05   #6
    An welcher Hand denn???

    Ich hab an der Zupfhand immer so eine das Gefühl als hätte ich dort Muskelkater.
    Aber nur ganz ganz schwach.
    Und das ist dort dann an der Handwurzel.
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 21.01.05   #7
    Meine höchstpersönliche für mich geltende Weltanschauung besagt, dass Bewegung bei Schmerzen nicht das schlechteste ist. Ich könnte mir vorstellen den Bass sehr hoch zu hängen, sodass das Handgelenk keinen Knick mehr zu machen brauch und ganz lau zu spielen. Eher late night jazz als Neoklassikmetalspeedthrash. Und ab zum Orthopäden des Vertrauens.

    Das mit dem Vertrauen ist wichtig, denn das ist nicht ohne. Während bei mir ein Orthopäde chronische Sehnenscheidentzündung diagnostiziert hat, hat mich ein anderer, der meines Vertrauens, als Hypochonder entlarvt. "Ich sei nicht sterbenskrank" waren seine Worte und ich ward geheilt. Nach einigen weiteren von mir gewünschten Terminen, weil Hypochonder von Grund auf skeptisch sind, natürlich. Ein ungutes Gefühl habe ich immernoch im Handgelenk, aber als Schmerz will ich das nicht bezeichnen, und das Gefühl ist weg, wenn ich mich intensiv aufgewärmt und gedehnt habe. Mit Kaltstart kick-ass-action zu machen ist halt nicht. Wie es bei dir ist, sagt dir dein Arzt. Den Besuch sollte man sich schon gönnen.
     
  8. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 22.01.05   #8
    Also bei mir isses die Zupfhand. Das mit dem kaltstart-kick-ass-action sollte mir zu denken geben. Direkt mit 3 Fingern voll Kette geben ist warscheinlich nicht so das wahre. Immerhin kann ich von Glück behaupten das meine Greifhand ohne Probleme läuft. Die macht eigentlich auch einiges mit.

    Hmm was mach ichn jetzt... Morgen ist warscheinlich Bandprobe. Vielleicht mit Plek spielen oder so :rolleyes:
     
  9. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 22.01.05   #9
    hi,
    wie amcht ihr euch eigentlich warm fürs bass spielen???
    bzw eure finger???
     
  10. chebubu

    chebubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.09
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.01.05   #10
    ist vielleicht 10 euro teurer, aber empfehloenswerter als das board...:

    ARZT. ;)
     
  11. Olminho

    Olminho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    4.11.15
    Beiträge:
    72
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 22.01.05   #11
    also ich würd mal sagen gleich zum arzt ist uebertrieben, einfach ma ne pause einlegen, wenns nciht besser wird dann zum arzt
     
  12. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 22.01.05   #12
    Erst ein wenig dehnen, dann einmal die Bünde hoch- und runterklettern, vielleicht ein paar Skalen, ruhigere Linien und dann langsam steigern. Mit 100% fang ich nicht mehr an, seit mich mal ein schlimmer Krampf erwischt hat.
     
  13. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 22.01.05   #13
    Irgendwie fühlt sich mein Finger ein wenig verstaucht an.
    Naja Spochtsalbe drauf und mit den anderen 2 Fingern fahr ich gleich zur Probe. Alles wird jut
     
Die Seite wird geladen...

mapping