Sehr merkwürdiger Sound nach Splitting

von potsdamned, 19.03.08.

  1. potsdamned

    potsdamned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Hi

    Hab mir meine Ibanez, die mit Dimarzio Evolution 1 und 2 ausgestattet ist, mitholfe eines Push/Pull Potis so umgebaut dass ich immer bequem zwischen SPlittung und normalen Humbucker Betrieb hin und herschalten kann...

    Nun gibt es ein Problem...
    Der Sound bei der Splittung ist gut... bis ich den Ton Poti drehe..
    Sobald ich da die Höhen reindrehe wird der Sound so klirrend schrill dass es unerträglich ist..
    Ich habe mir schon extra 250kO Potentiometer reingebaut weil die ja die Höhen ein bisschen minimieren, aber das scheint nichts genützt zu haben...
    hat wer ne idee ?

    ach ja, als schaltung nahm ich die hier
    [​IMG]
     
  2. potsdamned

    potsdamned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #2
    bumpage
     
  3. six harvest

    six harvest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 23.03.08   #3

    Hi,

    ich würde bei den Humbuckern bei 500k bleiben. Normalerweise ist bei Dimarzio rot der heiße Ausgang, grün Masse, schwarz und weiß die Spulenenden, d.h. verbunden = Humbucker bzw. Anzapfung.

    Hier meine Vermutung:
    Im Klartext, das rote Kabel müsste an den Schalter, das GRÜNE AN mASSE (Poti). Die ANzapfung wird dann entweder auf Masse gelegt = SIngle Coil oder nur verbunden. Das Push Poti wäre dann so beleg, dass jeweils schwarz und weiß zusammen einen Pol belegen (unten), Mitte ist mit Masse verbunden oben frei.

    Ich vermute, dass due ausversehen einen out of phase Sound mit dem Singlecoil geschaltet hast = ätzend schrill und höhenreich, in diesem Fall die Kabel des Single Coil vertauschen. In welcher Schalterstellung tritt das auf?

    LG und schöne Ostern
     
  4. potsdamned

    potsdamned Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #4
    hi also danke für die antwort..

    das ding is der normale humbuckr betrieb klingt ja ok...
    kann das trotzdem möglich sein dass ich rot und grün vertauscht habe ?
     
  5. six harvest

    six harvest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 24.03.08   #5
    Hi,

    wahrscheinlich ja, wenns in der Zwischenstellung mit dem Single Coil auftritt. Du brauchst dann nur die Kabel vom Single Coil zu vertauschen, ist weniger Aufwand.

    LG
     
  6. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 26.03.08   #6
    Der obere Plan bezieht sich auf die Kabelfarben von Seymour Duncan. Bei Dimarzio ist die Anzapfung schwarz und weiß und rot hot, vgl. http://guitarelectronics.zoovy.com/category/wiringresources.11pickupcolorcodes/

    Also müssen schwarz und weiß an den P/P-Poti und grün auf Masse. Wenn es dann in den Zwischenstellungen out-of-phase ist (brummt), müssen rot und grün getauscht werden, damit die andere Spule aktiv wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping