seiten wechsel bei gitarre mit verschraubtem hals

von kevin_frustrato, 25.11.05.

  1. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 25.11.05   #1
    hey mal ne frage,

    und zwar ich seh immer wieder anleitungen und videos zum gitarrenseiten wechseln bei dem alle seiten von der gitarre runtergenommen werden.. ich kann mich erinnern das zu mir mal jemand im geschäfft meinte, das man bei einer gitarre mit verschraubtem hals und floyd rose system immer nur maximal zwei seiten runtermachen soll, dann die nächsten aufziehen und so weiter.. so das der hals nicht ganz entlastet wird, weil er sich sonst verzieht oder ähnliches!

    was stimmt nun, darf man zum seitenwechseln und reinigen alle seiten auf einmal runtermachen? oder immer nur max zwei auf einmal?


    viele grüße

    kev
     
  2. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen.
    Zum reinigen, nehme ich die Saiten Komplett ab, alleine schon der Brücke wegen.
    Man kommt einfach besser an dir zu reinigenden Teile ran.
    Meine Tele ist jetzt fast 5 Jahre alt und trotz exzessiver Reinigungsakte hat sich bis jetzt noch nichts verzogen.

    Bei einer Gitarre mit Floyd Rose allerdings würde ich schon alleine wegen dem riesen Aufwand nicht alle Saiten runter nehmen. So ein Jammerhacken ist ne feine Sache, so lange man ihn nicht neu Einstellen muss!!!!
     
  3. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 25.11.05   #3
    ok das könnte man ja notfalls festklemmen oder so, ging mir jetzt mehr um den hals, verzieht sich da nix, da der doch eigentlich unter einer ganz anderen spannung steht wenn die seiten drauf sind!

    ciao

    kev
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Bevor Hals und Korpus "heiraten" und besaitet werden, verbringen die auch einige Zeit alleine. VOn da aus haelt der Hals auch mal ein paar Tage/Wochen ohne Saiten und Schaden aus.
     
  5. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 25.11.05   #5
    ok danke, weil die gitarre zu reinigen wenn immer nur 2 seiten runtergemacht werden, ist mehr als nervig ;)
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 25.11.05   #6
    was sollte denn der Unterschied für den Hals sein, ob ein Floyd Rose oder eine feste Brücke verbaut ist?

    Generell gilt, bei Floyd Rose sollte man wenn man alle Saiten lösen möchte vorher etwas unterlegen, um ein einsinken zu verhindern. Das ist dann aber auch nicht soo tragisch, dann muss man es halt wieder zentrieren...

    auf jeden Fall gilt das bei allen Halsverbindungen, also geschraubt, geleimt, durchgehender Hals...

    der Hals verzieht sich wie bereits gesagt wurde dabei nicht
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.11.05   #7
    Wenn du Bünde abschleifen lässt o.ä. werden die Saiten auch dauerhaft komplett runtergenommen.

    10 Jahre ohne Saiten auf nem heissen trockenen Dachboden, DAS kann schädlich sein. Aber nicht der normale Saitenwechsel.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.11.05   #8
    Oder 5 Minuten ohne Saiten auf einem brennendem Dachstuhl mit anschliessender Ueberhaeufung von Loeschwasser :)
     
  9. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 25.11.05   #9
    Hy,

    stand neulich auch vor dem Problem mit der Griffbrettreinigung bei Floyd Rose.

    Hab' dann sogar noch die Saitenstärke auf 10 erhöht.

    Ich habe einen 9 Volt Block mit Iso-Band umwickelt und hinten unter das FR geklemmt. (halt nicht unter die Arretierschrauben sonder etwas näher ran ans Trem, sonst kannst du nachher die Saiten nicht lösen)

    Dann Saiten runter, pflegen. Danach das Tremolo in der waagrechten arretieren, also anstatt dem 9 Volt Block was finden, das sowohl nach unten als auch nach oben hält. Z.B: ein Kantholz verkeilen. Oder Vati hält mal eben an der Tremolo-Bar.
    Ganz grob stimmen und an den Saiten etwas ziehen, so, dass sie sich an die Mechaniken anlegen. Darauf achten, dass die Feinstimmer in einer Linie sind und dir Spielraum nach oben und unten geben, zwecks Feinstimmen.

    Danach schaust du, ob sich die Lage des Tremolos aus der waagrechten bewegt hat.

    Sagen wir mal, es zeigt etwas nach oben (war bei mir so, wegen Wechsel 009-010).

    Dann stimmst du folgendermaßen weiter:

    Tiefe E etwas zu hoch, sie bringt den meisten Zug. Dann weiter, die anderen Saiten durch, immer etwas tiefer bleiben als der Ton es verlangt, da man janachher bei unserem Beispiel die Sannfedern noch anziehen muss, dadurch wird die einzelne Saite wieder höher.

    Wenn dann, nach Lagekorrektur des "Vibrators" alle Saiten ungefähr stimmen, feststellen und feinstimmen.

    Viel Erfolg

    Fabian

    @ wary: wie macht man sich eigentlich so einen South Park - Avatar??
     
  10. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 25.11.05   #10
    öhm, da fliegt hier irgendwo ein Link noch rum, such einfach mal nach South-Park

    ahja, hier

    http://www.planearium2.de/flash/spstudio.html
     
  11. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 25.11.05   #11
    hey danke,

    wie das mit floyd rose und so klappt weiß ich schon, hab meins auch komplett eingestellt, mit zentrieren und seiten näher an den hals etc. spiele ja auch schon etwas länger mit der gitarre ;)

    mir wird das nur zu mühselig immer nur seite für seite zu wechseln und dabei zu reinigen, weil mir das so mal ein "fachmann" gesagt hat!

    ok dann werd ich nächstes mal alle seiten runter machen, danke für eure hilfe!

    viele grüße

    kev
     
  12. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 26.11.05   #12
    Aso, wollte jetzt nicht deine Kenntnis der Materie schmälern.

    Vielleicht hilft es ja mal einem anderen Suchenden (ich hatte ja auch schon mal nen Thread zu dem Thema... :D ) .

    Ist mein 80. Eintrag hier. Schnüff..
     
  13. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 26.11.05   #13
    nee nee,

    war auch garnicht so gemeint :) ich bin dankbar für jede hilfe! aber ich hätte sowieso mal früher auf die frage kommen können, ich mach das nämlich schon seit ca 6 jahren so mit dem seiten wechseln ;) naja aber da ich vorhabe noch ein paar jährchen zu spielen lohnt es sich vielleicht doch die frage noch gestellt zu haben ;)


    viele grüße

    kev
     
  14. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.11.05   #14
    Fragen lohnt sich eigentlich immer, wobei es halt (nicht in diesem Fall) verwunderlich ist, das hier ziemlich oft innerhalb kurzer Zeit die gleichen Fragen gestellt werden (oder kommt nur mir das so vor... irgendjemand bringt ein Thema rein, das Wochenlang nicht angesprochen wurde... und innerhalb kuerzester Zeit gibt es Threads mit aehnlichen oder gar gleichen Fragen (und nichtmal Folgefragen, einfach die gleiche Frage nochmal)).

    Auf viele Antworten koennte man auch ganz alleine kommen... aber auf der anderen Seite schadet es ja nichts, sich noch eine weiter Meinung (oder eben weiteres Wissen) anzueignen!
     
  15. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 27.11.05   #15
    oh tut mir leid falls die frage schonmal gestellt wurde, ich schau nie ins technik subforum, und ich kam auf die frage, weil ich bald die federn des tremlos wechseln werde, und ich dachte wenn ich das schon mache wäre es ja einfach wenn ich die seiten alle runtermachen kann um die gitarre auch mal überall gescheit zu reinigen!

    sorry das ich nicht das "suchen" benutzt habe, aber ich finde man findet da nur sehr schwer wirklich die passenden antworten, vorallem wenn die frage länger ist!

    viele grüße

    kev
     
Die Seite wird geladen...

mapping