Seitenwechsel

von MasterOfDesaster, 26.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 26.04.08   #1
    Hi,
    ich hab schon wieder eine Frage, und zwar hör ich immer wieder leute darüber reden, dass man so häufig seiten wechseln muss...ich (stolzer besitzer einer billig strat) hab noch nie seitengewechselt und wüsste auch gar nicht wie das geht?

    soll ich mich damit beschäftigen? oder wird das übertrieben mit dem häufigen seitenwechsel?

    Danke im voraus

    PS:
    Wie findet ihr die Epiphone LP Standart?
     
  2. Adddi

    Adddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 26.04.08   #2
    moin

    es gibt die meinung, man solle nach ca. 40 stunden spiel- und übungszeit die saiten wechseln, weil sie sowohl an klang als auch an leistung verlieren.

    wie man saiten wechselt is unter anderem hier beschrieben: http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Saiten_aufziehen

    ich sachs mal so, es gibt keine regel, denn es kommt auch auf die art des spiels an.. klar dass ein metalfanatiker seine saiten schneller durchhauen könnte als ein dezenter bluesmusiker der auf fingerpickbasis jammt ;)
    ich hab meine saiten jez nach 2 monaten gewechselt, und hab auch nich vor kleiner abstände zu machen =)
    du musst es selber herausfinden, das kommt mit der zeit aber noch
    (und dieses alle-2-wochen-wechseln halte ich prinzipiell für übertrieben ;))

    zu deiner ps-frage:
    epiphone hat scheiß humbucker in der niederen klasse, so lautet die weit verbreitete meinung ;)
    ich kenn mich net mit den teilen aus, aber wenns ne preismitteklasse-klampfe ist sollten da schon bessere sein, die billigen taugen nich ganz so viel ;)


    Grüße

    Adddi
     
  3. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 26.04.08   #3
    hmm okay also 2 monate...und es ist kein problem das selber zu machen?

    Was gibts dann besseres in der Preisklasse in der LP-Art?
     
  4. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.04.08   #4
    seitenwechsel nach 45 minuten :p
     
  5. Weilando

    Weilando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    730
    Erstellt: 26.04.08   #5
    moinsen,
    wenn du regelmaessig spielst, ist ein saitenwechsel spätestens alle 3 monate pflicht. ich selbst hab mich anfangs gewundert, warum mein sound immer schlechter wird, dabei hatte ich bloss 1 jahr lang nicht die saiten gewechselt, dass war wie ne neue klampfe nach dem wechsel...

    ansonsten video damit klappts auch wenn man aufpasst:
    http://www.youtube.com/watch?v=xHeFA_qlR0I
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.04.08   #6
    Also beim Fußball wechseln sie nach 45 Minuten die Seiten, ich finde das auch übertrieben:screwy:
     
  7. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.04.08   #7
    ich war erster KlausP :p
     
  8. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 26.04.08   #8
    ich möchte auch Mod dastehen haben dann werd ich für solche aussagen nicht gelyncht xD
    (1:1^^)

    Danke für das Vid, ich glaub das krieg ich hin xD

    jetzt würd mich nur noch intressieren was es im LP-Stil gibt für den preis der Epiphone nur besser^^ addi meinte ja das sei möglich
     
  9. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 26.04.08   #9
    ich persönlich wechsel meine saiten wenn sie rostig sin und man nicht mehr richtig ''rutschen'' kann, das kann je nachdem 1monat sein oder 4 da hat jeder auch seinen eigenen rythmus von daher würdew ich sagen das is egal wann du wechselst wechsel erst dann wenn du dich nich mehr wohl fühlst mit den saiten...

    Mfg DYves
     
  10. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 27.04.08   #10
    Eine Alternative wäre, wenn Dir eine günstige Epiphone gefällt und Dir nur die PUs nicht so gefallen, dann kann man sich neue Tonabnehmer nach seinem Geschmack kaufen und dann selbst einbauen oder einbauen lassen.

    -Silence-
     
  11. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 27.04.08   #11
    Wichtig wäre noch zu sagen, dass es immer gut ankommt, wenn man sein gewünschtes Instrument richtig schreiben kann. StandarD!

    Also die Saiten solltest du imo mindestens alle 3 Monate wechseln, sonst wird es auch etwas unhygienisch
     
  12. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 27.04.08   #12
    ja rechtsschreibung....*räusper*

    also die Epiphone ist gut bis auf die PU´s? Naja ich muss eh zuerst anspielen...danke für die tipps und speziell das video
     
  13. Zebra777

    Zebra777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    17.05.15
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    795
    Erstellt: 27.04.08   #13
    Wieso wird es unhygienisch??? Spielst Du die Gitarre mit Deinen Schweißmauken??? Oder reinigst Du vorher das Klo + spielst dann ohne Händewaschen drauf los?????? Häh????
     
  14. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 27.04.08   #14
    Um mal wieder zum Thema zu kommen, nach dem Fußball und Händewaschen :p:

    1. Die Ibanez ART 100 ist, nach meiner Meinung, noch eine sehr gute Paulakopie (ca. 300 Euro).

    2. Der Saitenwechsel ist eine absolut subjektive Sache. Zu spät ist es nur dann, wenn eine Saite wegen Ermüdung reißt. :eek: Persönlich wechsle ich die Saiten ca. alle drei Monate aus (bei einer durchschnittlichen Spielzeit von zwei Stunden am Tag). Das mache ich allerdings nicht wegen dem Klang oder aus hygienischen Gründen :rolleyes:, sondern in erster Linie wegen der Bespielbarkeit. Trotz Fast-Fret werden die Saiten irgendwann stumpf.

    Gruß

    Andreas
     
  15. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 27.04.08   #15
    Naja, überleg dir mal wie viele Bakterien sich an deinen Fingern so absetzen über den Tag und damit meine ich nicht mal dass du dir die Finger nach dem Hinterwischen nicht waschen willst, sondern die gewöhnlichen Bakterien und der gewöhnliche Schmutz den man einfachso aufgreift. Über die Wochen die du deine Gitarre spielst, sammelt sich dann schon einiges darauf an. Sonderlich lecker ist das sicherlich nicht.

    Aber wichtiger ist, dass die Saiten an brillianz verlieren je länger sie drauf sind, dass sie nicht mehr so elastisch sind und damit der Spielkomfort nachlässt.

    Ich wechsle meine Saiten so ungefähr alle 4 Wochen und vor Konzerten, ich denke das reicht dann auch, man muss es ja nicht unnötig teurer machen das Hobby wie es eh schon ist.
     
  16. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 27.04.08   #16
    Hallo,

    ich wehcsle meine Saiten so alle ein bis zwei Monate, und zwar dann, wenn man auf der Saite in der Höhe der Bundstäbchen Verfärbungen sieht ...

    Ich hatte eine Epiphone, für die habe ich dann auch andere HB's gekauft, aber der Sound war dann trotzdem nicht sehr überzeugend.

    Jetzt spiele ich eine Hagstrom Paula Kopie
     
  17. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    982
    Erstellt: 27.04.08   #17
    Ich denke mal alle 2 Monate ist ne gute Zeit zum Wechseln :great:
    Es kommt aber meiner Meinung nach auch drauf an wie oft und wie viel
    du spielst ...
    Mein Lehrer hat Elexier Saiten auf seiner Gitarre und er sagt die halten
    1 Jahr :eek: also ich denke da ... Pfui Daibel :screwy:
     
  18. ozzy_munich

    ozzy_munich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    393
    Ort:
    40 km südlich v. München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 28.04.08   #18
    Ich hab meine Dean Markley Saiten jetzt seit ziemlich genau 2 Monaten drauf. Rost oder ähnliches ist drauf nicht zu sehen. Ich denk aber schon, dass der sound nicht mehr der gleiche ist, wie vor 2 monaten.... ich werd nächste woche jedenfalls wechseln ;)
     
  19. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.08
    Zuletzt hier:
    3.10.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    829
    Erstellt: 28.04.08   #19
    wieso? wascht du dir die hände nach dem auf die toilette gehen nicht :screwy:
     
  20. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    982
    Erstellt: 28.04.08   #20
    na klar ;)
    aber denk mal an den ganzen Dreck der sich da ansammelt :rolleyes:
    Hautschuppen und Schweiß igitt :(
    Und richtig putzen kann man die Klampfe auch nicht wenn die Saiten drauf sind
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping