selbst was gebastelt...welche Musikrichtung?

von ToS, 12.07.04.

  1. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 12.07.04   #1
    Ich mache häufiger hauptsächlich samplebasierte Beats (HipHop und darüber hinaus) am Computer...nur bei diesem hier hab ich ein Problem...ich hab keine Ahnung, was für eine Musikrichtung das ist :confused:
    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen...ich denke, es hat am ehesten mit elektronischer Musik zu tun, obwohl die Instrumente selbst eingespielt sind (bis auf die Drums)

    da ist es
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 12.07.04   #2
    Also mit elektronischer Musik, so wie du vielleicht kennst (Trane, Techno, House usw) hat es recht wenig zu tun. Das könnte das Intro von einem rockigem Lied sein. Ich forsche mal nach. Das könntest du ruhig auch machen, siehe diesen Thread und folge im ersten Post dem Link:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=21814
     
  3. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 12.07.04   #3
    Über den Thread bin ich auch schon gestolpert...mein Browser zeigt die Seite aber nicht an...muss wohl eine Flashanimation sein (geht bei mir nicht)
    Ich weiß, is nicht grad Techno oder so...aber ich denk es passt am ehesten in das Feld "elektronische Musik"...vielleicht Ambient oder Trip Hop oder Lounge (ich kenn mich damit nicht aus). Ich finde, es hat Ähnlichkeiten mit Air oder Cafe del Mar.

    Übrigens, der Track hört so abrupt auf, weil er noch auf eine Diskette passen musste...
     
  4. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 13.07.04   #4
    Also in solche kategorien würde ich das nicht einordnen können, da dieses gewisse etwas fehlt. Bei fast allen Ambient liedern ist zum Beispiel eine seichte Synthieline, die sich durchdas ganze Lied zieht.

    Für TripHop fehlt das jazzige Image einer Diva, die langsam und dramatisch dazu trällert.

    Und mit Cafe del Mar kann ich keine Gemeinsamkeiten finden, dafür hat dein Lied zu rockige Elemente...
     
  5. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 14.07.04   #5
    Also rockig finde ich nur den Anfang mit den verzerrten Gitarren (ich bin Queen-Fan ;) ), danach ist es doch eher athmosphärisch...
    Meinst du mit dem gewissen etwas, dass es als "Song" noch nicht vollwertig ist (davon abgesehen, dass es abrupt aufhört) ?
     
  6. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 14.07.04   #6
    ich denke, er meint eher, dass jeder musikstil sein eigenes "gewisses etwas" hat. (wie immer hat rjmd die besten formulierungen gewählt :D)
     
  7. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 15.07.04   #7
    ich habs mir jetzt einfach nochmal angehört. Willst du wirklich meine Meinung hören? Es könnte mehr die Endmusik für einen Western-Film mit Drogeninhalten sein. Echt wahr.

    Aber Atmosphäre kommt bei diesem Lied keine auf. Zumal mich ganz gewaltig diese Rockelemente stören, die überhaupt nichts mit dem Schema eines chilligen Songs gemeinsam haben. Vielleicht hat es dieses gewisse etwas, aber dieses wird durch die Gitarren und Rockelemente entweder vollständig unterdrückt oder ist gar nicht vorhanden...

    Versuche es vielleicht statt mit der Gitarre mit nem guten Synthie Sound made by any Synthesizer (Hau doch mal irgendein geiles Sample durchs Halion von Steinberg, könnte wahre Wunder bewirken!).
     
Die Seite wird geladen...