Seltsame Technikfragen

von mYa, 16.02.08.

  1. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Hallo =)

    ich hab hier jetzt ein paar Technische Fragen, fragt mich besser nicht warum ich diese frage.
    Und sorry wenn sie einfach nur doof sind, bin einfach kein Techniker :o

    Könnte man reintheoretisch einen MP3-Stick mit einer Knopfbatterie (wie in einer Uhr) betreiben (--> der Stick müsste natürlich dafür ausgelegt sein)? Wie lange könnte man Musik hören, jetzt mal grob überschlagen oder reicht die Energie überhaupt aus?

    Es gibt ja Uhren die mit Sonnenlicht betrieben werden. Mein Vater hatte mal eine, in bestimmen Zeitintervallen legte er diese ins Sonnlicht/unter eine Lamp und "lud" sie auf.
    Diese Akkus, wenn diese aufgeladen sind, entsprechen diese einer Knopfbatterie bzw. können eine ähnliche Verbrauchszeit haben wie normale Knopfbatterien?

    Vielen Dank :great:

    mYa

    Ps.: ich hoffe das ist das richtige Forum. Hier ist zwar ein Technikforum, aber das ist ja eher "Musikbezogener"...bitte sonst verschieben - Danke :)



    Edit: Noch etwas. Wenn mein MP3-Stick betrieben wird mit 1,2 Volt und 800mA.

    Geht mein Stick kaputt, wenn mehr als 1,2 Volt "reingedonnert" werden oder wenn mehr als 800mA oder gehts bei beidem kaputt oder passiert nichts?
    Und wenns nicht kaputt geht, was müsste ich reintheoretisch erhöhen damit ich eine längere Spielzeit hätte. Volt oder Ampere?
    Sorry für diese dummen Fragen, aber in Physik lernt man jede Menge, aber anwenden kann mans irgendwie dann doch nicht...
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 17.02.08   #2
    Erhöhen müsstest du die mAh --> Milli-Ampere-Stunden der Batterie bzw des Akkus.

    Die Idee ist meiner Meinung nach Zukunftsmusik und ob die überhaupt so umgesetzt wird, ist wohl auch sehr fraglich.


    Kennst du diese Taschenlampen, die man durch Kurbeln aufladen kann? So was könnte ich mir viel eher als die Zukunft von solchen Geräten vorstellen.
    Das Problem dabei ist: Du hast erst mal nur einen sehr unregelmäßigen Strom! Bei Glühbirnen oder LEDs absolut kein Problem - ein Mikroprozessor wird sich dankend verabschieden...

    Sprich, du brauchst so ne Art Umwandler UND noch eine Trennung vom Energie"speicher"medium (ich weiß, dass man Energie nicht wirklich speichern kann ;) ), damit nichts passiert, wenn du das Teil im laufenden Betrieb kurbelst.

    WAS ich mir evtl vorstellen könnte: Dass man sich auf einen Standard einigt (okay, ausgeträumt :p ), nein ernsthaft, ein Standard für solche Knopfellen oder ähnliches, die eine bestimmte Spannung und einen bestimmten Strom ausgeben. Und viele dieser kleinen Geräte sind dann auf diese Dinger angepasst (müssten eben evtl noch nen kleinen Traffo haben...).
    Und dann gäbe es so ein Kurbel-Ladegerät für diese Akkus.

    --> Man hat also von den Zellen immer ein paar in der Tasche, weil viele Geräte damit funktionieren und man kann sie auch unterwegs aufladen.


    Das ist meine Vorstellung, die des gemeinen Bürgers der jetzt auch keine sooo große Ahnung von Physik hat und erst recht nicht vom wirtschaftlichen Denken der großen Konzerne... :nix:
    --> Damit mein ich, es ist ja allgemein bekannt, dass eine Glühbirne nach Edison nicht nach 1.000 Stunden "ausgebrannt" ist... sowas in der Art.


    MfG, livebox
     
  3. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Vielen Dank für deine Antwort :great:
    Hab mir mal deine Ideen aufgeschrieben. Hab gar nicht an diese Taschenlampen z.B. gedacht :)
    Also vielen, vielen Dank! :great:

    Falls noch wer solch tolle Einfälle haben sollte, würde ich mich echt freuen, da mir langsam nichts mehr einfällt in dieser Richtung. :( :)
     
  4. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 18.02.08   #4
    :confused:

    Jetzt sprichst du aber in Rätseln... was'n los? Schul-Referat in Physik über mögliche technische Innovationen in der Zukunft oder willst du als Student so was entwickeln oder wie? :D


    MfG, livebox
     
  5. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Mh, ich glaub ich bin ein bisschen paranoid und erwarte, dass mir bzw. meiner Gruppe wer die Idee raubt. Naja, wobei eigentlich ich die vollkommene Idee gar net aufgeschrieben hab :D
    Abgesehen davon, dass je länger ich drüber grübel gar nemma so überzeugt von bin.

    Ich bin an einem Wirtschaftsgymnasium und dort solln wir ne Firma gründen (ne "imaginäre") und ein Produkt dazu erfinden und wir dachten wir machen eins, das praktisch ist und umweltfreundlich. Naja. Also das ist halt Deutschland weit, also "Wettbewerb". Mh, joar. =)
    Falls Dir "Deutscher Gründerpreis" etwas sagen sollte!?^^
     
  6. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 19.02.08   #6
    :D :D

    Naja, in dem Fall hast du ja weniger Probleme mit der technischen Umsetzung des ganzen...^^

    Der Preis sagt mir jetzt nichts, aber ich kann mir vorstellen, was es ist... bin zwar auf dem TG, aber wir hatten das so ähnlich letztes Jahr auch in WL als Projekt. Hatten damals einen Versand für Case-Modding Zubehör, ne andere Gruppe hat eine Brauerei aufgemacht :p und eine Gruppe aus der Paraklasse hat sich für ein Haus mit roter Beleuchtung entschieden - du weißt schon...^^

    Wenn du so paranoid bist, kannste ja einen Mod bitten, das zu löschen *laugh*

    MfG, livebox