Seltsame Vornamen

von mYa, 15.05.08.

  1. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 15.05.08   #1
    Nachdem ich den Beitrag zu Zweitnamen ausgegraben habe, ist mir eingefallen:
    Warum nicht einen Thread öffnen zu seltsamen oder ungewöhnlichen Vornamen und mit Storys wie diese Namen schon verhunzt wurden.

    So, ich "oute" mich dann mal als erstes.

    Ich heiße mit Vornamen Madita und nein - es ist kein schwedischer Vorname. :rolleyes: :)

    Mein Name wird bei "Ersthörern" entweder als Marita, Matida, Martina oder gar Madürka (ich danke meinem Religionslehrer für diese nette Namenserfindung) verstanden. :screwy:

    Wie siehts bei euch aus?
     
  2. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 15.05.08   #2
    mein Name is Felix, Spitzname Exe :D find den geil und will auch keinen anderen haben ;)

    Allerdings finde ich "Marie-Johanna" sehr lustig, weils mit der Aussprache wenn man betrunken ist oft daneben geht und man ein anderes Wort daher lallt ( ;) )

    Torben-Hendrik is n scheiss Name by the Way (Ich hoffe hier heisst niemand so :D:D )

    sonst find ich viele skandinavische Namen ziemlich cool :cool:
     
  3. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 15.05.08   #3
    Hey mYa, da dachte ich gleich an das Kinderbuch mit Madita ;) schöner Name

    meiner ist nicht außergewöhnlich... Kerstin. Hauptsächlich, weil meine Mum nen Namen wollte, der nicht verhunzt werden kann :rolleyes:
    So lebte ich also 19 Jahre ohne Spitznamen, bis ein Kollege (leider ohne schlüssige Begründung) mir den Spitznamen Keksi verpasste. Der wurde auch gleich von allen (außer der Verwandschaft, aber inkl. einiger Vorgesetzter) übernommen...
    Tja, seitdem bin ich halt der Keks :rolleyes: Im Sommer Schoko-Keks :D
     
  4. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 15.05.08   #4
    Ich heiße Johann... an sich kein so schlimmer Name, nur regts mich höllisch auf dass die Hälfte aller Leute, die mich nicht kennen, und manche Lehrer, mich ständig Johannes nennen:evil:

    Manche Leute nennen mich auch "JoeHään"... hört sich zwar ganz witzig an, aber auf die Dauer nervts. -.-
     
  5. robertschult

    robertschult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Reichenbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.941
    Erstellt: 15.05.08   #5
    High mYa,

    sehr netter Gedanke . . .

    Mein Name lautet Robert - eigentlich nicht seltsam, allerdings schon zu Hauf verstümmelt und verhunzt worden:

    Roooooooooby
    Roby, Toby und das Fliwatüt
    Hey Rob
    Robby Rob

    Roberto lasse ich noch gelten, das gibt mir so was maskulines . . . :D

    Wenn Ihr wollt, können wir den Thread auch "aufbohren", es gibt nämlich immer auch eine Bedeutung der Namen !

    Jawohl ! :great:

    Ich fange einfach mal an, Ihr müsst Euch ja nicht anschließen . . .

    Robert bedeutet: "Ruhm und Ehre"

    Ich warte allerdings heute noch darauf . . . auch im musikalischen Bereich, schluchtz !

    Gruß

    Robert
     
  6. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 15.05.08   #6
    joa^^ un Felix bedeutet "Der Glückliche" :D:D muss am Namen liegen, denn schlechte Laune hab ich verdammt selten ;) ... und Glück hab ich ach!!! (Traumgitarre günstig in der Bucht bekommen^^)

    und mit Exe bin ich halt "Der Ausführer" oder so :D:D
     
  7. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 15.05.08   #7
    Benjamin, komischer Gedanke als Opa "Benjamin" zu heissen ! Klingt doch eher kindlich der Name.

    Aber:

    Ben: Wird voll und ganz akzeptiert
    Benschi: Mochte ich früher überhaupt nicht, find ich jetz aber sehr lässig
    Benni: Geht mal überhaupt garnicht, da fühl ich mich auch nicht angesprochen wenn mich jemand so nennt :)
    Benno: So hat mich eigentlich noch nie jemand genannt... :D

    Sämtliche Abarten mit -lein und -chen am Ende werden ebenfalls nicht beachtet :)

    Bedeutung: Sohn des Glücks (merk ich nur seltenst was von)
    _______________________________________________________________________________________________

    Schlimme Namen generell: Finn, Elias, Yannick, Justin, Lennart, Marlon, Mohammed (bei einem Deutschen), Levin, Dustin, Frederick, Torben, Arne, Jayden (wie spricht das meine Oma aus wenn die das zum ersten mal liest ?!) und Leif.
     
  8. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 15.05.08   #8
    gute Idee, robert ;)

    Herkunft
    Der nordische Name Kerstin ist eine niederdeutsche und schwedische Form von Christine. Christine ist eine weibliche Form von Christian. Dieser Vorname hat einen griechischen Ursprung.

    Bedeutung
    Die Bedeutung von Christian ist “Anhänger Christi”. Der griechische Ursprung des Namens bedeutet “der Gesalbte”

    hm, naja, also eher.... so gar nicht passend :D

    dann schon eher mein ungeliebter zweiter vorname:
    Gudrun
    Herkunft und Bedeutung des Namens:
    weibl. Vorname aus dem Althochdeutschen "gund"=Kampf und "runa"=Geheimnis

    das gefällt mir dann schon eher :great:
     
  9. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.05.08   #9
    Florian, ansich kein aussergewöhnlicher name.Gibt aber doch einige spitznamen:

    Flo: Joa das lass ich durchgehen und klingt auch nich schlecht
    Flori: Find ich unmöglich, besonders bei meinem englischen kumpel der das mit so nem schönen akzent ausspricht und dann sowas wie flarii entsteht, aber man gewöhnt sich dran.Am besten sind ja noch seine eltern die mich florian nennen und da entsteht dann sowas wie Flariään, oder manchmal auch flozza:D
    Flokati: Hat mir meine schwester gegeben, ich finds zum kotzen :D
    Der Russe: So wurde ich immer zu schulzeiten genant bzw werd ich von manchen kumpels heute noch so genannt^^ Keine ahnung wie der entstanden ist(bin weder russisch noch hab/hatte ich russen in der familie)Ansich aber ganz lustig und stört mich auch nich weiter :D

    mfg
    Darkdaemon
     
  10. tormentor32

    tormentor32 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 15.05.08   #10
    Vertausch mal die beiden Silben :twisted:....:o;)
     
  11. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 15.05.08   #11
    Das grausamste finde ich immer noch, ein Kind im Schwäbischen Raum "Astrid" zu nennen... :D
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 15.05.08   #12
    schlimm find ich diese "justins" die sich in den hartz 4 assivierteln (in einem davon wohne ich auch :D) ausbreiten.
    leon und kevin verbreitet sich da auch wie die syphilis... auch wenn diese vom namen her eigentlich ok sind.
    ganz anders "Cindy", "brian", "Chantal"... boah ist das assiproll :cool:
    ...alice (mit e gesprochen)... die armen kinder
     
  13. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 15.05.08   #13
    :confused:

    te-woll
    hunzt-ver
    den-wer
    ?
     
  14. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 15.05.08   #14
    stin-ker ;)
     
  15. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 15.05.08   #15
    wäre es damals nach meinem uropa gegangen dürfte ich mich jetzt "Schädron" (wortlaut ich hab nichtmal ne ahnung wie mans schreiben würde) schimpfen.

    zum glück haben sich meine eltern dann doch für matthias entschieden ;)
     
  16. mYa

    mYa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 15.05.08   #16
    Ich komm zwar aus dem Badnerland (Pah, Schwoabbe :screwy: :D ), aber das erinnert mich doch an die Realschulzeit wo, naja, die Astrid Lindgren doch...seltsam ausgesprochen wurde. :D

    Übrigens finde ich das mit der Namensherkunftangabe ne klasse idee :great:

    Madita stammt aus dem Kinderbuch "Madita" von Astrid Lindgren.
    Allerdings ist es ein deutscher Name, denn im Original heißt das Mädchen Margareta, wird aber Madicken gerufen. Wir Deutschen bzw. unsere Übersetzer machten aus Madicken Madita.

    Namensbedeutung leite ich über den Namen Margareta --> Margarete (Wikipedia) her:
    Altgriechisch: Margarites - Die Perle
    Latein: Margarita
    Allerdings hinkt das etwas, weil Madita und Margareta...naja, nicht wirklich sich ähneln oder eine ähnliche...Herkunft hätten. naja, egal. Ich weiß auch so, dass ich ne Perle bin :D
     
  17. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 15.05.08   #17
    Martin, mein Name

    verhunzen kann man den Name nich sonderlich, mir fällt jetzt nur Maddin ein, naja passt schon.

    Bedeutung: Martin is Römischen Ursprungs und war ein Sohn des Kriegsgottes Mars... joar das lass ich mir gefallen :D
     
  18. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 15.05.08   #18
    lol darauf bin ich (zum glück) noch gar nicht gekommen :D
     
  19. Furios

    Furios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 15.05.08   #19
    Nils, kurzform von Nikolaus, kenn wir ja, viel interesannter find ich da meinen dritten Vornamen (der zweite ist Christian, nebenbei) der lautet nämlich
    Friso, hat sich inzwischen zu meinem Hauptnamen/Spitznamen entwickelt, viele Freunde nennen mich so weil sie den Namen einfach so ungewöhnlich finden :) finds cool ;)
    bedeutet übrigens "der Friese" (wer häts gedacht ;) ) und passt ganz gut kommen ja auch aus besagtem (Ost) Friesland, wohne in Wilhelmshaven :)
     
  20. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 15.05.08   #20
    1. Vorname:
    Marius ist ursprünglich ein römischer Familienname, kommt entweder von dem römischen Kriegsgott Mars oder auch aus dem Lateinischen mas, maris was "männlich" bedeutet. Ebenfalls könnte der Name von lateinisch mare abgeleitet sein, was "Meer" bedeutet.

    2. Vorname:
    Bedeutung
    Nach dem lateinischen Maximus bedeutet Maximilian “der Größte”.
    Herkunft

    lateinisch
    Der Vorname Maximilian basiert auf dem altrömischen cognomen Maximillianus.

    Das ist doch mal eine super Kombi:great:


    Der grausamsten Spitznamen kommen von meiner Schwester:
    Marzi ; Marion