Semi Akustik für Hardrock ja es klappt aber welcher PU!!!???

von Homelessrider, 10.09.06.

  1. Homelessrider

    Homelessrider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #1
    Hi! Ich habe vor wenigen Tagen eine Semiakustik erstanden und diese Intensievst getestet. Mit war der Sound einfach zu matschig.... Lag an den Low Gain PUs
    ich habe Momentan den Sh-4 verbaut und muss sagen ein Unterschied wie Tag und Nacht zum Vormodell! Es matschtet nichts mehr und der Sound war von der Distortion her mehr als OK Nur der Sound war einfach viel zu höhenreich . Selbst die Sounds mit Gain auf 8 Uhr etc kamen im Allgemeinen recht Dünn und teilweise Künstlich rüber. Mir fehlen die Bässe irgendwie....

    Jedoch nur von der Sauberkeit und vom Sustain her ist der Humbucker auf jedenfall Super . Matschen absolut Fehl am Platze aber ohne Bässe ist das auch klar....

    Nun meine Frage wäre der SH-8 evtl mehr geeignet?? oder gar der Distortion(weis im mom die kurzbezeichnung nicht) ich betone hier nocheinmal das es sich um eine Semi Akustik handelt!! ich will einen recht harten SOund erreichen und ich bin der Meinung das es möglich seien wird!!!


    Für einige Antworten wäre ich sehr dankbar!

    Bitte auch nur welche Antworten die schonmal nen Humbucker umgebaut haben....

    Antworten von Usern, die der Meinung sind das der und der HB besser ist weil das IDOL X dern spielt oder ähnliches bbitte nicht posten.!
    DaNKE
     
  2. Homelessrider

    Homelessrider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #2
    :-( Niemand der mir evtl weiterhelfen kann ???



    schade welche PUs sind denn noch zu empfehlen?? die semi hat ja verserrt denk ich mal sowieso nicht sonen volumenreichen sound wie eine solidbody guitar ist ja auch logisch aber wie komme ich an das von mir gewünschte resultat näher ran??? einen TS-7 habe ich bestellt um ein wenig mehr rauszukitzeln... gibt es noch tricks o.ä.???

    MfG



    P.S.: hab ich das thema so schlecht beschrieben oder die Fragen so blöd gestellt???
    weil niemand antwortet

    ode rliegts daran das ich nur qualifizierte antworten möchte?????

    MfG


    Super Forum !!! Respekt°
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Sammelthread PU-Beratung ist oben gepinnt:

    https://www.musiker-board.de/vb/technik/101871-pickup-beratung-sammelthread.html

    Leider hast Du ja nicht angegeben, welche Gitarre es ist und wie Du sie verstärkst. Ein PU macht niemals den Ton alleine, sondern immer nur alles zusammen. VOn daher macht es auch überhaupt keinen Sinn zu sagen: Kauf Dir den PU XYZ... Eigentlich kannst Du sogar froh sein, solche Empfehlung noch nicht bekommen zu haben, weil Dich das nämlich außer Geldausgeben überhaupt nicht weiterbringt.

    Der SH-4 ist einer der besten PUs, die es gibt. Das kann also nur an Deinem Amp und/oder Deinen Einstellungen liegen. Oder: Siehe am Ende meines Beitrags.

    1. Gain hat nichts mit Bassanteil zu tun. Dafür gibt es den Bassregler an Deinem Amp.

    2. Auch den Mittenregler solltest Du nicht auf Null stehen haben.

    3. Künstlich klingt der Amp, nicht der PU. -



    Bei Deiner Beschreibung könnte aber auch dahinterstecken: Dass Du den PU aus Versehen falsch verdrahtet hast und jetzt damit so einen dünnen "Out-of-Phase"-Sound produzierst. Check mal genau die Verdrahtung der einzelnen Kabelfarben anhand des Beipackzettels (oder von der Duncan-Homepage) des SH-4.
     
Die Seite wird geladen...

mapping