Semiacoustic Hagstrom - Baton Rouge und wo probespielen

von LotharL, 30.06.07.

  1. LotharL

    LotharL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #1
    Hallo erstmal,

    bisher hab ich hier immer nur mitgelesen. Jetzt hab ich aber ein paar Fragen, bei denen mir die Suchfunktion nur bedingt weiterhilft.

    Ich spiele seit ungefähr einem halben Jahr Gitarre. Angefangen habe ich auf einen "Klassikgitarre" vom Flohmarkt, die ich sehr schnell durch eine Baton Rouge R60C ersetzte. So langsam kommt bei mir jetzt aber auch der Wunsch auf eine E-Gitarre auf. Momentan schwebt mir eine halbakustische vor. In die enger Auswahl sind bisher die Hagstrom D2F und die Hagstrom Viking. Jetzt habe ich erfahren, dass Baton Rouge auch halbakustische produziert (Fast und Fat Mat). Die Hagstroms liegen preislich schon an der obersten Grenze, die ich mir momentan leisten möchte, da gefallen mir die Baton Rouges deutlich besser.

    Also erstmal die normale Frage: Was könnt ihr mir zu den Gitarren sagen (insbesondere zu den Baton Rouge, zu den Hagstrom existiert ja ein sehr informativer Thread")

    Die zweite Frage ist wahrscheinlich etwas schwieriger. Ich würde die Gitarren gerne mal probespielen und suche dafür einen Händler. Wohnhaft bin ich im Siegerland (Köln ist Maximalentfernung) und die nächsten zwei Wochen treib ich mich auch noch in Hamburg rum. Wenn ihr also ein paar Adressen hättet (auch hier wieder insbesondere für die Baton Rouge), würde ich mich sehr freuen.

    PS: Als Amp stelle ich mir momentan den Micro Cube oder den entsprechenden Verstärker von VOX vor. Das sollte doch erstmal reichen - auftreten will ich damit nicht, nur das Wohnzimmer beschallen.

    Vielen Dank

    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping