Semiakustikgitarrensaiten

von jimi77, 23.06.08.

  1. jimi77

    jimi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #1
    Hallo erstmal

    ich bin neu in diesem Forum, hab schon länger überlegt ob ich mich registrieren soll, hab es halt gemacht.
    ich hab nur eine kleine Frage die mich erst seit kurzem beschäftigt.

    Ich habe eine Halbakkustikgitarre bekommen und eine Saite ist gerissen. Deshalb wollte ich wissen ob man spezielle Saiten braucht oder nur normale E-Gitarrensaiten.

    Danke im vorraus :)
     
  2. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 23.06.08   #2
    Guten Morgen,

    ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es eine Akkustik-Gitarre mit Tonabnehmern ist.

    Dann.... ....kannst du einfache Western-Saiten aufziehen. Solltest nur drauf achten, welche Stärke/Dicke du auf den anderen Saiten hast.
    Falls du das nicht weisst, nimm die Klampfe mit in den Musik-Shop deines Vertrauens, die kennen ich aus! :cool:
     
  3. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.623
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    12.810
    Erstellt: 23.06.08   #3
    Halbakustikgitarren haben "normale" E-Gitarrensaiten, Westerngitarren mit Tonabnehmern halt Westerngitarrensaiten.

    Was für eine Gitarre hast Du denn genau?

    Als Faustregel: Bei Westerngitarrensaiten sind die E und A Saiten bronzefarben, bei E-Gitarren sind alle silber. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.
     
  4. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #4
    Es ist eine Ibanez Semiakkustik (e-gitarre) mit zwei Humbucker.
     
  5. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 23.06.08   #5
    Normale E-Gitarrensaiten du nehmen solltest.:D

    Semiakustik ist mMn immer E-Gitarre, denn alles andere ist Akustik oder Hybrid. Semiakustiks sind egtl immer hohlgefräste E-Gitarren, bzw. sehr flache Akustiks mit Sustain-Block. Ohne den Block sinds ja keine Semis mehr, sondern Vollresonanz...dingens^^
     
  6. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #6
    Danke für den Tipp

    könntest du mir noch sagen worauf man bei e-gitarrensaiten achten muss.
     
  7. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 23.06.08   #7
    Gibt im Zubehör Unterforum, n paar Threads über Saiten, grundsätzlich musst du aber einfach rumprobieren, irgendwann findest du ne passende ;)
    PS: Welche Ibanez hast du denn ? Weil soweit ich weiß besteht die ganze Artcore Serie aus Vollresonanzgitarren, nur damit der Terminus stimmt ;)
    Gruß Jan
     
  8. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #8
    ich hab keine Ahnung sie ist relativ alt c.a 80er.
    Am Kopf steht "Artist"
     
  9. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 23.06.08   #9
    das ist falsch!
    da sind auch semis bei die as 73 zum beispiel. sonst sind in der artcore serie auch western und vollresonanz gitarren.
     
  10. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 23.06.08   #10
    Abgesehen von der Marke (= Geschmacksfrage) gibt es natürlich unterschiedliche Saitenstärken. Halbakustikgitarren haben traditionell dickere Saiten, um vom volleren Klang profitieren zu können. Je dicker allerdings die Saiten, desto schwerer werden Bendings, da man dafür dann schon ordentlich Schmalz in den Fingern braucht.

    Wichtig ist also, dass du eine Saitenstärke nimmst, mit der du zurecht kommst. Es bringt nichts, dickere Saiten zu wählen, die zwar theoretisch besser klingen, dich aber nur beim Spielen einschränken.

    Die Saitenstärke eines Satzes wird meist anhand der dünnsten (= hohen E) Saite angegeben. "Standard", würde ich sagen, ist ein 10er Satz, dünner ein 9er und für Leute, die eben mehr arbeiten wollen, gibt's die 11er und 12er. Alles darüber ist schon eine wahrliche Tortur, je nach Gitarre und Einsatzgebiet allerdings.

    Man muss auch dazu sagen, dass man nicht beliebig zwischen der Saitenstärke wechseln kann, weil dann mitunter Anpassungen an der Gitarre notwendig sind (Sattel, Halskrümmung etc.). Wenn du also zufrieden mit den alten Saiten warst, dann schnapp dir die Gitarre und geh zu einem guten Gitarrenladen - die werden dir dann entsprechend passende (Saitenstärke) verkaufen.

    Sofern die Saiten nicht wirklich neu sind würde ich auch immer den kompletten Satz tauschen, und nicht nur eine einzelne, gerissene Saite! So teuer sind Saiten auch nicht, und es gibt nichts Schöneres, als neue Saiten auf der Klampfe :)
     
  11. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.08   #11
    :great: Danke euch allen ihr habt mir sehr geholfen
     
  12. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 23.06.08   #12
    man kann aber auch extrem dicke saiten nehmen und die gitte dann einfach nen halbton runterstimmen.
     
  13. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 23.06.08   #13
    @ bluesriot: Oh echt ? Mist ... naja ich hab bis jetzt auf jeden Fall nur Vollresonanzgitarren aus der Serie gesehen/gespielt, von den Akustiks abgesehn ;)
    Gruß
     
  14. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 24.06.08   #14
    Na das ist ja mal interessant! Was steht den da für 'ne Serien-Nummer auf der Rückseite des Headstocks?
     
  15. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #15
    @janez Es steht h850339 oben
     
  16. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 24.06.08   #16
    Aha, Baujahr August 1985, wahrscheinlich Japan. Geiles Ding!!! Ist es dir möglich, Bilder reinzustellen? Wäre echt interessant, was du da hast.
     
  17. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #17
    @janez stimmt es steht auch crafted in japan oben, ich werd auch fotos reinstellen, muss aber erst kamera suchen.
     
  18. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 24.06.08   #18
    Ja, beeil dich, ich vermute du hast da ein ganz besonderes Schätzchen!!!
     
  19. jimi77

    jimi77 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    15.10.14
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #19
    Hab leider keine Kamera gefunden, aber hoffentlich reicht dir eine Handyfoto
     

    Anhänge:

  20. janez

    janez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hedwig-Holzbein
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    14.861
    Erstellt: 24.06.08   #20
    Das ist eine Ibanez (Artist) AS 50, Bridge und Pickup's nicht mehr original aber trotzdem. Such mal in der Bucht ( auch in den USA) danach. Und BLOß NICHT VERKAUFEN!!!
     
mapping