Sennheiser K3N Modul - HILFE!!!

von azlar, 11.07.04.

  1. azlar

    azlar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    12.07.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #1
    Hallo,
    ich habe ein Sennheiser K3N-Speisemodul (DIN), daß ich gerne an einer prof. Kamera mit XLR-Stecker betreiben möchte. Kann mir jemand von euch sagen, wo ich einen DIN->XLR Adapter bekommen kann?
    Wäre prima! Danke für Eure Hilfe...
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.07.04   #2
    selber löten
     
  3. azlar

    azlar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    12.07.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #3
    Wie finde ich die Pin-Belegung heraus? Ich möchte das ganze mit 48V Phantom betreiben.
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.07.04   #4
    da gehört doch eine batterie rein, das klappt glaub ich nicht mit phantom speisung

    ansonsten meine ich, dass 4=+ (XLR pin 2); 2=masse (XLR pin 1); 5=- (XLR pin 3)

    bitte berichtigen, falls es falsch ist
     
  5. azlar

    azlar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    12.07.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #5
    Ich hatte gelesen, daß das K3N eben auch Phantom kann. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, obwohl es schon älter ist. Klärt mich auf, wenn ich da falsch liege...
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.07.04   #6
    hihi, ist ja nur ein 3 pin connector nach DIN 41524

    [​IMG]

    DIN Connector for balanced Audio (older European Devices)
    3- or 5-pin, 180 degree, DIN connector (DIN 41524)


    Pin 1 Signal, positiv
    Pin 4 n.c.
    Pin 2 Ground
    Pin 3 Signal, negativ
    Pin 5 n.c.

    HIER kannst du was über den spreiseadapter finden.
    Ich hab den selber, jedoch hat er bei mir nie ohne die batterie funktioniert!
    hier steht jedoch auch, dass der mit phantom läuft
     
  7. azlar

    azlar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    12.07.04
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #7
    Hallo,
    habe heutre mit dem Sennheiser-Service gesprochen. Also die meinen, daß 48V definitiv gehen... Der Trick ist der, daß man eine (alte) Batterie oder einen Dummy (erhältlich bei Sennheiser) in das Batteriefach einlegen muß, um den Kontakt für die Phantomspeisung zu gewährleisten.
    Werde es ausprobieren, sobald ich alle Teile zusammen habe.
     
  8. bloody.insanity

    bloody.insanity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.09
    Zuletzt hier:
    31.05.11
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.10   #8
    Hi,

    also ich hab mir letztens Ein Sennheiser K3n mit einer ME40 Kapsel gekauft und ich habe keine Batterie (auch keinen Dummy) drin. Und es Funktioniert super mit Phantomspeisung. Und wegen dem Adapter:
    Gib bei Wikipedia Kleintuchel ein. Da findest du die richtige Belegung.

    @azlar:
    Aber ne Andere frage:

    Hast du vielleicht das Datenblatt??

    Garret
     
  9. deschek

    deschek HCA PA & Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    182
    Kekse:
    19.784
    Erstellt: 14.04.10   #9
    Wow! Nekrophilist des Monats... :cool:
     
  10. deschek

    deschek HCA PA & Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    182
    Kekse:
    19.784
    Erstellt: 15.04.10   #10
    Hi,

    dir kann aber geholfen werden:
    http://www.sennheiser.com/sennheiser/old_manual.nsf/resources/K3N.pdf/$File/K3N.pdf

    Alternativ per Mail von mir...

    Ciao, Deschek
     
Die Seite wird geladen...

mapping