Sennheiser MD 429

von pebbles, 26.02.04.

  1. pebbles

    pebbles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #1
    Hallo :D ,
    hat jemand Erfahrung mit dem Sennheiser MD429 ? Wie setzt man es am besten ein ? Taugt es überhaupt etwas ?? Dankeee ;)

    Grüße an alle
    Pebbles
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 26.02.04   #2
    Also auf der Seite von Sennheiser taucht dieses Mikro nicht auf.
    Bist du dir sicher das die Bezeichnung stimmt?
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 27.02.04   #3
    MD 429 Studiosound
    The difference between this microphone and the MD 427 is the somewhat weaker close-up effect.

    Polar Pattern Uni (Supercardioid)
    Frequency Range 50 ... 16000 Hz
    Sensitivity 1.4 mV/Pa
    Impedance 200 Ohms
    Dimensions 31 Ø (shaft) x 205 mm
    Weight 0.220 kg

    aus Michael Hartkopfs Mikrofon Database

    Das 427er soll der Vorgänger vom 527 Blackfire sein.
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.02.04   #4
    netter Tipp, danke.

    Gruß vom einen Berg zum nächsten ;)

    Jürgen
     
  5. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 27.02.04   #5
    Gern geschehen ... und zurück ins Odenthal ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping