Sequenzer

von jelke1, 16.07.06.

  1. jelke1

    jelke1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.07.06   #1
    Hallo,

    suche einen guten Sequenzer, denn ich auch mal für Live nehmen kann.

    Anforderungen

    Mindestens 100 Songs speicherbar.
    Spuren bearbeit- und löschbar
    Spuren sollten schnell transponierbar sein.
    Freie Midikanalwahl pro Spur, am besten 32 Kanäle
    Ganz Wichtig: Einschlaltbarer Klick für den Drummer

    Spiele nur einige neue Stücke mit Sequenzer, aber meine alte korg T 3 ibricht bald auseinader und habe keine Lust mehr auf das alte Format.

    Danke für Eure Tips (bzw. Angebote)

    Jochen
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.07.06   #2
  3. jelke1

    jelke1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    93
    Erstellt: 16.07.06   #3
    Hallo, es langen natürlich 16 Spuren, ich hab es halt gerne, wenn man 2 Midi Ausgänge hat, so wie bei der T3.
    Hallo Topo: Habe meine T 3 17 Jahre lang benutzt und alles rausgeholt was rauszuholen war. Jetzt ist es genug...
     
  4. ziggystar

    ziggystar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #4
    Die AKAI MPC Sampler haben z.B. eingebaute Sequencer. Kenn mich aber nicht so mit aus.
     
  5. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    2.963
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    680
    Kekse:
    8.633
    Erstellt: 21.07.06   #5
    Nen Laptop, am besten mit ner MIDI-Controller-Box.

    Da Du anscheinend nur MIDI brauchst, kann das auch ein älteres
    Modell sein.

    Ist natürlich nicht besonders sexy für die Bühne. :rolleyes:
     
  6. Eike H.

    Eike H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.08.07   #6
    Live????????
    Nur zur Information :
    Wer mit Sequenzern "spielt" macht keine Live Musik!!!
    Man steht nur blöd da und lässt sich bewundern, obwohl man nicht spielt!!! Das ist keine Live Musik!
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.08.07   #7
    1. ist der thread schon ein Jahr alt,
    2. ist das eine Meinung. Man kann durchaus Live spielen, auch mit Sequenzereinsatz.
     
  8. Georg86

    Georg86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.08.07   #8
    Kommt drauf an in welchem Ausmaß. Wenn einem halt die Finger ausgehen, lass ich schonmal gerne eine Spur den Sequenzer machen - natürlich spiel ich auch dazu, ich finde, das ist durchaus ok :great:
     
  9. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 30.08.07   #9
    es kommt meiner Meinung nach auch darauf an wie man den Sequenzer einsetzt ...
    ich nutzte ihn fuer Percussion-Loops und diverse Einwuerfe wenn ich keine Hand frei habe weil ich zum beispiel ein beidhaendiges Salsa-Piano spiele ....

    das ist meines Erachtens voellig ok ....
    alles vom Seq laufen zu lassen und nur so tun als ob ist natuerlich Beschiss ...

    BEATZ !!

    Der Mig
     
  10. frotti

    frotti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #10
    Ich finde den Stagetracker am besten. www.stagetracker.com
    Da ist so ziemlich alles drin, was man braucht. Setlisten und Midi-Ansteuerung, Lyrics usw...
     
  11. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 11.09.07   #11
    Hi
    Mp3 Player fuer 19 EUR. Werd ich in Zukunft als Redudanz fuer Midi nutzen.
    BTW. Dann haette ich nen Triton LE zum Verkauf anzubieten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping