seriennummern bei les pauls?

von pUcK, 02.11.05.

  1. pUcK

    pUcK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #1
    so tach auch!
    Weiß von euch jemand wie die seriennummer bei les pauls hinterm headstock angebracht sind? ich meine, ob sie nur draufgemalt werden oder eingestanzt! Ich will nämlich vielleicht eine gebrauchte kaufen und die gitarre wurde mal umlackiert und nun findet man keine seriennummer mehr! ich hab nämlich keinen bock ne gefälschte klampfe zu kaufen für ne ganze stange geld...

    wär toll wenn ihr mir möglichst schnell helfen könntet!
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Also bei meiner Epi ist die hinten mit einlackiert..ich gaube aber, dass die alten LPs von Gibson noch eingestanzte hatten!
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 02.11.05   #3
    Die ist in den Headstock hinten eingestanzt, also garantiert wiederzufinden, außer sie würde weggeschliffen!
     
  4. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 02.11.05   #4
    bei meiner Les Paul ist sie eingestanzt, deshalb weiß ich auch, dass sie im Juli 1997 hergestellt wurde :D

    Ich würde dort einfach anfragen wie die Seriennummer ist, aber auf ne Fälschung kann man immer reinfallen, können ja einfach ne falsche Nummer angeben, es ist also immer ein kleines Risiko
     
  5. sleeping sun

    sleeping sun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Bei Les Paul Classics sind sie aber nur aufgestempelt wenn mich nicht alles täuscht, diese haben dann aber auch ein anderes Nummernsystem.

    wenn sie hinten keine eingestanzte Nummer hat dann müsstest du mal Detailfotos der Kopfplatte machen, ich denke dann könnte dir hier schon jemand weiterhelfen festzustellen welches Modell das ist ob echt oder nicht .... ich denke mal wenn der Verkäufer seriös ist sollte er damit keine Probleme haben.
     
  6. pUcK

    pUcK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #6
    hey danke schonmal für die antworten! Die gitarre ist aber angeblich ne standard, das steht zumindes auf der kopfplatte! wer kennt sich damit nun aus?!
     
  7. sleeping sun

    sleeping sun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 02.11.05   #7
    eine standard müsste aber eine eingestanzte nummer haben, kann aber natürlich sein dass beim abschleifen und dick neu lackieren davon nicht mehr viel zu erkennen ist....

    wie gesagt, ohne bilder wird es schwer dazu etwas genaues zu sagen.
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.05   #8
    Modell? Jahrgang?

    Wenn einer nur von "Les Paul" redet, ist automatisch Gibson gemeint. Ist dem so?
     
  9. sleeping sun

    sleeping sun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    1.02.12
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 02.11.05   #9
    offtopic:

    wer fälscht denn ne epiphone? ;)
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.11.05   #10
    Mehr als Gibsons. Kein Witz.

    Eine 79,- Asienklampfe lässt sich leichter als 379,- Epi an einen Jugendlichen verkaufen als eine 379,- Epi an einen 2379,- Gibson Käufer.
     
  11. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.11.05   #11
    Wie kann man denn eigentlich, durch die Seiennummer, herausfinden, wann die Gitarre gebaut ist und so weiter. Würde ich nämlich gern mal von meiner wissen...

    MfG DoC
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.11.05   #12
    Dann gib sie mal her.
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.11.05   #13
    Für Epis habe ich das mal hier geschrieben:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76160
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.11.05   #14
    Nachdem hier nur von "Les Pauls" die Rede ist, gehe ich davon aus dass es sich um eine Gibson handelt.

    Normalerweise ist das Jahr die 1.+5. Ziffer, kommt aber auf das Baujahr an, es gab Ausnahmen.
     
  15. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 03.11.05   #15
    Fur Epiphones ist JPW's Epiphone Serial Decrypter ein nützliches Tool.
     
  16. pUcK

    pUcK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    30.10.12
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #16
    ja es hat sich angeblich um ne original gibson gehandelt... ich hab dem ganzen nicht so ganz getraut. HIER DER LINK zur auktion. Hab den verkäufer gefragt wegen seriennummer und er sagte er kann keine finden und die sei wahrscheinlich überlackiert worden. Auf meine frage nach detailbildern is er garnicht eingegangen und das cutaway schaut auf dem foto ein bisschen breit aus oder? naja vll täuscht das ja...
    falls es nun aber wirklich ne original gewesen ist dann is die wirklich zum spottpreis rausgegangen :rolleyes:
     
  17. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.11.05   #17
    Finger weg. Foto scheiße und wenn er keine Detailfotos schicken will, soll er bleiben wo der Pfeffer wächst.
     
  18. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 03.11.05   #18
    Ich kenne mich mit den Gebrauchtpreisen nicht aus, aber du musst auch immer sehen, ob sie nicht nur original, sondern auch Originalzustand ist. Ne verbastelte, überlackierte, gebrauchsspurige Gibson ist nie so viel wert, wie eine in gutem Originalzustand.
     
  19. *DoctoR*

    *DoctoR* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    16.10.11
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Waldshut-Tiengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 04.11.05   #19
    Thx a lot :great:

    MfG DoC
     
Die Seite wird geladen...

mapping