Set mit Mesh-Heads

von zorky, 14.08.05.

  1. zorky

    zorky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen....

    Ich bin auf der Suche nach einem E-Drum-Set mit Mesh Heads in der unteren Preiskategorie. Ich brauche das Teil nur zum Üben und es muss wirklich sehr leise sein, da ich das in einer Wohnung spielen möchte.
    Also habe ich das Internet durchforstet und bin dann irgendwann bei dem Set hier gelandet:
    https://www.thomann.de/artikel-183789.html

    Natürlich weiß ich, dass man immer vorsichtig sein muss mit solchen Billigangeboten und ich hab im Netz keine Berichte oder Test gefunden darüber(nur über das MSP 300 oder wie das heißt), deshalb frage ich euch.
    Vielleicht hat irgendjemand Erfahrung und kann mir da helfen?

    Oder kann mir jemand ein anderes Set empfehlen?
     
  2. northern-drumm0r

    northern-drumm0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #2
    pardon, ich kann dir leider nicht weiterhelfen. aber hast du evt. noch den link zu dem testbericht vom MPS-300 ? Wäre nett wenn du denn mal posten könntest.

    Gruß,Jan
     
  3. channel32

    channel32 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 16.08.05   #3
    Hallo...
    Ich war heute zufällig bei jellinghaus und hab auf dem Roland TD-20 K1 gezockt,
    leider kostet das Teil 3319€ :o
    Ich hab da mal nachgefragt und man hat mir das TD-6 KV empfohlen...
    das kostet zwar immernoch 1359€ aber soll dafür noch sehr gut sein,
    und wenn du das sowieso nur zum üben benutzt, wird das reichen ! :p

    Allerdings hat das nur ein Mesh-head auf der snare, is mir grad eingefallen :D
    dafür federn die gummiteile nicht so übermäßig.
     
  4. zorky

    zorky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #4
    Das MPS 300 interessiert mich eh nicht, weil das keine Meshheads hat.
    Für das TD6 gilt leider genau das gleiche.

    Kennt jemand das DT-TD6 Prodigy? Gefunden bei drum-tec.de
    Oder das Hartdynamics? auch bei drum-tec.
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 16.08.05   #5
    Wenn wirklich nur zum Üben ist, dann reicht sowas doch auch.
    Ist zwar in keinerlei Weiße vergleichbar mit einer E-Drum, aber zum Technick und Schnelligkeit üben reicht es allemal. Das kann man ja auch jeder Zeit erweiter.
    Mit sowas z.B.
    Problem ist dann bloß, dass du keine Hi-Hatöffnung üben kannst.
     
  6. zorky

    zorky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #6
    Nix für ungut, aber ich will schon Schlagzeug spielen ;)

    Ich spiele in einer Metalband und will auch an Songs basteln bzw. hören was mir da gerade eingefallen ist. Außerdem bräuchte ich was zum DB spielen auch.

    Abgesehn davon sind das erst wieder Gummipads :rolleyes:
     
  7. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 17.08.05   #7
    bau dir halt ein e-set :D
    in der workshop ecke ist ein thread darüber,
    das einzig teure sind halt die module die das in einen sound umwandeln´..
     
  8. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 20.08.05   #8
    Hi Zorky.
    Ich kann dir leider auch nicht mit dem Set weiterhelfen, aber da ich selber auch ein E-Drum-Set besitze, muss ich dir leider sagen, daß das mit dem lautlosen E-Set nicht so ganz stimmt. Habe ein Yamaha DTXpresse. Die Gummipads vom Set (Toms Snar Becken etc.) sind leise genug, daß ich damit niemanden in unserem Hasu störe, das eigentliche Problem ist der Base-Kick.
    Da das Base-Durm-Pad ja auf dem Boden steht, übertragen sich die Schwingungen direkt über den Fußboden über die Wände und sind somit auch einen Stock tiefer hörbar. Da du ja in ner Metal-Band bist, geh ich jetzt mal davon aus, daß du mit ner DoFuMa zu gange bist.
    Das Problem mit dem Base-Kick lässt sich aber beheben, in dem du dir eine isolierende Unterlage baust. Ist etwas aufwendiger, als nen teppich drunterzulegen aber es gab hier im Forum mal einen Tread dazu.
     
  9. zorky

    zorky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.05   #9
    Du hast recht ich benutze die DoFuMa recht häufig.

    Gibts das Problem denn auch wenn man ein Bass-Kick mit Meshheads benutzt?
    Da müsste es ja eigentlich gehen oder?
     
  10. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 20.08.05   #10
    BASS BASS BASS nicht base :twisted: :D
    damit die FuMa nicht zu laut wird könntest du ein "podest" bauen
    aus stoff,teppich,baumwolle, alles möglich....es gab auch schon die idee sand mit rein zu bauen...
    das schluckt dann die vibrationen der FuMa

    mit meshheads müsste man ausprobieren, die sind zumindest etwas leiser..
     
  11. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 21.08.05   #11
    @ zorky: Ich fürchte das ein meashHead-BASS :D:D:p keinen großen Unterschied macht, da es ja nicht direkt um das geräusch geht, sondern mehr die Schwingungen, die der Kick auf den Boden ausübt und sich durch die Wände weiterüberträgt
     
  12. zorky

    zorky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.05   #12
    Weiß irgendwer wo der Thread über die isolierende Unterlage ist oder ob es den überhaupt noch gibt?
    Ich habe ihn in der Suche leider nicht gefunden...
     
  13. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.09.05   #13
    ich glaub den threat gibts garnicht, such mal unter "trittschall"..
    vielleicht auch bei google :great:
     
  14. zorky

    zorky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.05   #14
    Ich schau mal danke!
     
  15. Ellen Aim

    Ellen Aim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Taiwan, aber derzeit auf Urlaub in Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 28.10.05   #15
    Das mit dem Trittschall kann ich bestätigen. Ich hab die Roland TD8 mit Meshheads. Hab auch meinen Hihat Pad vor einer Weile gegen eine V-Cymbal ausgetauscht, damit es nicht mehr so klockert. Aber die Bass-Drum leitet halt. Inzwischen hab ich drei Lagen Isolierung unter meinem Set. Ganz unten eine Lage dieser Schaumgumm-Teile, die man wie Puzzle zusammensetzen kann und die man manchmal in Sporthallen findet. Die sind hart genug, daß das Ganze nicht rumwackelt.
    Sowas:
    [​IMG]
    Darüber liegt ein Teppich und dann nochmal ne Lage dieses Schaumgummis, aber nur unter dem Gestell und der Bass-Drum, der Stuhl auf dem ich sitze muß ja auf dem Teppich rollen können. Das isoliert jetzt ganz gut. Nicht vollständig, aber immerhin.
     
  16. K?hlschrank

    K?hlschrank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #16
    Hallo!

    Ich bin auch gerade kurz davor mir ein anständiges E-Set zu kaufen.
    Allerdings hab ich auch noch Bedenken wegen dem Trittschall.

    Woher bekommt man solche praktischen Schaumgummiteile?
    Ist es dann auch für nervig empfindliche Nachbarn erträglich?

    Wirds durch die V-Cymbals merklich leiser?
     
  17. Ellen Aim

    Ellen Aim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Taiwan, aber derzeit auf Urlaub in Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 30.10.05   #17
    Hier in Taiwan bekommt man die Schaumgummiteile an jeder Ecke. In Deutschland müßten sie aber auch zu haben sein. Vielleicht in Baumärkten...?

    Ja, die V-Cymbals machen es schon leiser. Ich hab mein altes Hihat-Hardpad in eine 4. Tom, oder - nach Belieben - Cowbell umgewandelt, verwende das aber nicht mehr so oft, weil es doch sehr laut ist, besonders in den hellhörigen Häusern hier, wo alles gekachelt ist. Aber der Trittschall ist wirklich das größte Problem. Könnte wirklich Ärger mit den Nachbarn geben, wenn man die nicht vorwarnt. Ertappe mich sogar oft dabei, daß ich nicht volle Pulle drauftrete, wie ich oft sollte, sondern nur mal eben anticke, damit es nicht so laut ist. Das ist nicht so doll für die Technik. Am besten steht son Ding wohl immer noch im Keller, wenn man es einrichten kann. Da klopft man dann nur den Ratten auf dem Kopf rum.
     
  18. K?hlschrank

    K?hlschrank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #18
    Hmmm, das hört sich aber bedenklich an...

    Ich hab eine gute Bauanleitung für ein Podest gefunden.
    Ich denke das sollte jeden Trittschall killen.
    Andernfalls wäre ein e-set für mich und meine tollen Nachbarn eher weniger sinnvoll

    http://www.drummerforum.de/forum//thread.php?threadid=4581&page=1&sid=1e20c0c021bd29c405def6ba3da86ec6
    Trotzdem danke für den Schaumgummi-tipp

    Ist es denn eigendlich möglich und sinnvoll einfach das Hihat-pad durch eine kleine
    Mesh-head-tom auszutauschen? Das wäre doch leiser....

    Nervst du durch das Padklappern eher die nachbarn neben oder unter dir?
     
  19. Ellen Aim

    Ellen Aim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Taiwan, aber derzeit auf Urlaub in Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 31.10.05   #19
    Ich wohne hier in einem Haus mit Studenten, die abends um 11 erst richtig anfangen Krach zu machen. Sollten die einmal nen Ton wegen meiner Drum sagen, kriegen die eins drauf. Ich hab also noch nicht getestet wo der Schall überall hingeht. Das wollte ich mal machen, wenn meine Bekannte mal kommt und wir das zu zweit testen. In Deutschland weiß ich aber, daß die Nachbarn die Hölle sein können.

    Den Hihat durch nen Meshhead auszutauschen. Hm. Naja. Da ist ja der Rim am Rand, kommt nicht so gut glaube ich.
     
  20. K?hlschrank

    K?hlschrank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #20
    Na ja,...
    dann werd ich s mal in nem gut ausgestatteten Musikladen testen.

    Mal schauen

    Merci und bis denne
     
Die Seite wird geladen...

mapping