set

von MarcoRDG, 26.08.04.

  1. MarcoRDG

    MarcoRDG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #1
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.08.04   #2
    Ich würde kein Set kaufen, sondern alles einzeln.
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 26.08.04   #3
    Ich auch. Und von der Marshall Gitarre halte ich mehr als wenig.
    Die können Verstärker bauen und auch dabei bleiben
     
  4. Aari

    Aari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.04   #4
    Auf Planetguitar.net haben sie das Set getestet und sehr positiv bewertet... Ich selber halt zwar normalerweise auch nichts von solchen Sets, aber würde es mal wenns möglich ist anspielen um zu schauen ob du damit klar kommst.
     
  5. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #5
    Is eigentlich immer das gleiche: Gute Gitarre und schlechter Amp oder mal ein guter Amp aber dafür ne Schrottgitarre...lieber selber zusammenstellen und beraten lassen, wird zwar ein wenig teurer aber man hat länger was davon und wenn man bissl handeln kann kommt man in ähnliche Preisklassen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping