Setlistmaker Probleme im Netzwerk

von Gebu, 05.06.16.

Sponsored by
Casio
  1. Gebu

    Gebu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.16
    Zuletzt hier:
    11.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.06.16   #1
    Hallo,

    verwende seit kurzem Setlistmaker über Samsung Tablet. Die Steuerung funktioniert im Liveeinsatz über ein Mastertablet und eigenem WLan Netzwerk. Beim Fensterwechsel vom Monitorapp zurück zum Setlistmaker benötigt die App ca. 15 sec bis diese wieder am Bildschirm vollständig erscheint.... Diese Ladehemmung tritt jedoch nur auf, wenn mein Tablet im Netzwerk verbunden ist. Hat jemand eine Idee was ich dagegen unternehmen könnte (außer ein i pad kaufen gehen oder die app im livebetrieb nicht zu verlassen...) Muss sich die App ev. wieder neu verbinden dass dies so lange dauert? Gibt es bei Android ev. eine andere Möglichkeit, zwischen Apps zu wechseln ohne dass ein neuer Verbindungsaufbau nötig wird? Würde mich über Info freuen.... LG
     
  2. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    10.048
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.020
    Kekse:
    45.013
    Erstellt: 07.06.16   #2
    Ich weiß nicht, ob das jetzt ein Android spezifisches Problem ist. Allerdings nutzen wir SLM nicht im Remotebetrieb, weil wir noch keine zuverlässig funktionierende Lösung gefunden haben.
    Aber evtl. vergleichbar mit dem von Dir beschriebenen Problem: wenn ich am iPad zwischen der Mixer App für das X32 und dem Setlistmaker (oder auch jeder beliebigen App hin- und herwechsle, muss die Mixer App sich auch erst wieder neu verbinden, bevor die aktuellen Einstellungen des Mixers wieder angezeigt werden. Das würde bedeuten, dass die Apps im Hintergrund wohl nicht weiterarbeiten, und sich beim erneuten Aufrufen wieder neu connecten müssen.
    Sprich, die gute Nachricht vorweg: ein iPad würde Dein Problem offensichtlich auch nicht lösen ;)

    Weil mir das mit dem Wechseln zu kompliziert und zu umständlich war, und ich zu oft in die Mixersteuerung eingreife, hab ich jetzt immer zwei iPads im Einsatz, eine für den Setlistmaker und eine, mit der ich nur den Mixer steuere.
     
  3. Gebu

    Gebu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.16
    Zuletzt hier:
    11.08.16
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.06.16   #3
    Danke für dein Feedback dr_rollo!
    Ich bin jetzt mit Arlo im Setlistmaker Forum in Verbindung, er versucht mein Problem nachzustellen....
    Hier noch ein kurzes Video welches ich erstellt habe:


    Die Option mit 2 Pad`s funktioniert sicher gut, jedoch denke ich es muss auch mit einem Pad möglich sein, dieses Problem in den Griff zu bekommen.....
    Was die Mixersteuerung betrifft benütze ich für das X32 die "Mixing Station" App und das switchen vom SLM zur Mixing App funzt sehr gut (ohne zeitraubenden neuen Verbindungsaufbau), jedoch der Wechsel zurück zum SLM dauert eine Ewigkeit (siehe Video).
    Was den Remotebetrieb betrifft - der funzt bei uns in der Band wunderbar (sogar Android und IOS Pads untereinander vermischt).
     
Die Seite wird geladen...

mapping