Settings Spider

von DEADskinMASK, 30.01.05.

  1. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 30.01.05   #1
    Hallo und schon mal danke im vorraus!!!

    Bin Anfänger und hab den Line6 Spider II 30...nun möchte ich viele sounds wie metallica,slayer..usw halbwegs einstellen.
    (kk..das geht ned mit nem kleinen spider an diese sounds ranzukommen)
    Ich tu mir nur sehr schwer damit....:o .

    Hab auch die file von der Line6 seite gesaugt und diese settings getestet..
    naja...
    http://www.line6.com/spiderII/about_30.html

    Hat jemand schon erfahrungen gemacht mit den settings oder schon
    welche notierte..??Würde gerne erfahren wie ihr das macht..

    Hab ne datei angehängt zum notieren....
     

    Anhänge:

  2. Captain Crunch

    Captain Crunch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.05.05
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.01.05   #2
    Ich hab den Line Spider II 212 und muss sagen es war irgendwie nicht ganz das.
    Die Effekte kann man schon mal knicken, weil man nicht viele Einstellungsmöglichkeiten hat. Ansonsten ist der Spider wenn man mich fragt etwas kratzlastig bei stärkerem Gain (naja halt ne Transe)
    Metallicasound hab ich damit nicht hinbekommen!
    Wohl weil wenn man sich dem sound annöhert die Zerre zu ner Art Rasierapperat wird.

    Es liegt nicht am Amp, sondern an den Digitalemulationen wenn man mich fragt. Für den Preis Amp + gute Effekte ist halt nicht. Aber der Amp ist wie gesagt gut, nur nicht mir den eingebauten Amp Models und Effekte.

    Mein Tip, hohl dir ein Multieffektgerät so wie ich (Digitech GNX und Boss kann ich empfehlen), stell den Amp auf Clean green und dann bastel dir deinen Sound/lad ihn runter

    Das klingt dann gut und Laut kannst dann auch machen ohne Qualiverlust :great:


    Und jetzt kommt mir bitte keiner mit - ja aber Multieffektgeräte klingen stril bla - jo ein Röhrenamp klingt Sahne ich weiß aber was hilft es ihm, bzw mir - wenn man nich eben mal 1000 oi für nen Röhrenamp hat =)
    Das GNX zumindest macht nen guten Sound ende!!!
     
  3. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 30.01.05   #3
    Hier sind ein paar ausn Spiderforum:
    zwar nicht alle mit Bandangabe aber was solls...

    Green Clean:
    Drive-3 w/boost
    Bass-9
    Mid-7
    Treble-6
    Reverb-5
    and a little bit of Delay

    Red Blues:
    Drive-0 w/boost
    Bass-9
    Mid-5
    Treble-9
    Chorus
    Reverb-7

    Red Metal:
    Drive-9 w/boost
    Bass-9
    Mid-4
    Treble-9

    Green Metal:
    Drive-9 w/boost
    Mid-5
    Treble-10

    Green Insane:
    Drive-7 w/boost
    Bass-7
    Mid-0
    Treble-9
    Chorus

    Pantera type brutal distortion.
    Green Insane-
    Drive: 8
    Bass: 8
    Mid: 0
    High: 9
    Chorus

    My Own style heavy distortion.
    Green Metal-
    Drive: 9
    Mid: 4
    High: 10
    Sometimes some flange, delay, echo, or chorus

    I play classic rock and some old metal (old Priest and Van Halen stuff...I use it also for Kiss tunes....
    Green Metal (no drive boost)
    Drive: 7
    Mid: 4
    High: 5
    Noise Gate: On
    Reverb: 3
    Delay at about 20% and fast tap tempo to get a smokey empty bar sound!!

    Red Metal:
    -Drive: 7 w/boost on
    -Bass: 7-8
    -Mid: 4
    -High: 7
    Chorus
    Tape Echo: 1/4 of the way up
    OR
    Reverb: 5

    A)Red Twang
    Drive: 2 w/boost
    Bass: 9
    Mid: 7
    High: 6
    Chorus
    Reverb: 7

    B)Red Metal-Megadeth Style
    Drive: 9 w/Boost
    Bass: 8
    Mid: 3
    High: 8

    C)Green Metal-My Own Heavy Tone
    Drive: 9 w/Boost
    Mid: 4
    High: 10
    Depending on what Im playing: Some Delay, echo, or chorus

    D)Green Insane-Pantera Style
    Drive: 8
    Bass: 8
    Mid: 0
    High: 9
    Chorus

    For a distorted Pantera song I use:
    Green Metal
    Drive - 10
    Bass - 3
    Mids - 3
    Treble - 12
    And then add a little chorus somtimes
    Dime used a lot of treble and scooped his mids and bass, and used chorus/flanger effects when playing live. I read this in an old Guitar World interview in like '96 or so.


    If you are looking for the clean type sound that sounds small, Try this:
    Red Metal-
    Drive: 2
    Bass: 0
    Mid: 4
    High:7
    Chorus
    Reverb:6
    It sounds clean but with a lot more sustain and it sounds like its a very small sound.

    A Good Street Punk Sound:
    Drive: 9 with boost
    Bass: 7
    Mid: 5
    High: 10

    Black Sabbath
    Try this. I use this most of the time.
    green metal
    drive 5:00
    bass 10:30
    mid 12:30
    treble 5:00
    a little fast delay and reverb
    a bit more in your face and not as muddy

    Green Day setting
    Red Metal
    Gain 4-5
    Low 3-5
    Mid 6-8
    tre 6-8

    Here's one that works for me - old VH
    crunch w/ OD
    drive- 5:00
    Bass-12:00
    mid-9:30
    treb- 2:00
    Tape Echo barely on
     
  4. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 30.01.05   #4
    wo is dieses spider forum etwa das auf der line6 seite??
    dann....
    Ich hab ja nur ne spider II 30 der hat das red und green ned...
    wie ist das zu verstehen, wo ist der unterschied

    Geht das als acdc durch??
    highway to hell-->

    Crunch
    drive 9
    bass 1-2
    mid 1-2
    treble 8-9
    keine effekte
     
  5. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 30.01.05   #5
    Jupp, das ist auf der line6-seite!!

    Ja Metal, Insane blabla red und grün sind nochmal verschiedene Ampsimulationen. Für Näheres kannste ja ma auf der Line6 Seite nachschauen!

    In deinem Fall lass einfach das red, bezw. green weg und stell es dann ein.

    Hmm ob das als Ac/DC durchgeht kann ich jetzt nicht gucken, weil mein Spider II in unserem Proberaum steht und der ist 10 km entfernt. Werd ich morgen aber mal ausprobieren! Ich hab für AC/DC aber immer den Metal(red) genommen!
     
  6. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 30.01.05   #6
    Na wenn du das so sagst...
    Ich bin nicht der Meinung dass der Spider nix taugt, allerdings kann ich mich mehr für der SPIDER I einsetzen, weniger für den SPIDER II.

    topic:
    Es ist eben leider der kleine Spider den du da hast, wieviel da rauszuholen ist kann ich dir nicht genau sagen, aber am einfachsten ist es, wenn du dich mit ner Cd hinsetzt und so lange rumschraubst bis du den gewünschten Sound hast, denn auch jeder noch so authentische Sound kann sich für dich anders anhören als der beispielsweise AC/DC sound den du dir vorstellst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping