Setup für Proben und kleine Gigs

von MDS, 18.04.04.

  1. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 18.04.04   #1
    Meine Band braucht jetzt dringend ne gescheite PA. Sie sollte nicht zu groß sein, dass wir damit nicht mehr Proben können, aber auch noch groß genug, um etwa 50-100 Leute beschallen zu können.
    Band besteht aus:
    2x Gesang
    2x Gitarre
    1x Bass
    1x Schlagzeug

    Wir wollen vom Schlagzeug mindestens die Bass Drum abnehmen. Als Mischpult hatte ich an das Yamaha MG-16-6 FX gedacht. Sonst habe ich mir noch keine weiteren gedanken gemacht. Das Equipment sollte auch dafür geeignet sein, dass wir damit aufnehmen können.
    Ein finanzielles Limit haben wir uns noch nicht gesetzt aber es wäre interessant zu wissen, was man so ausgeben sollte, um ein vernünftiges Setup zu haben. Ich hoffe ihr könnt mir/uns weiter helfen.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 18.04.04   #2
    ich denke ihr solltet euch ein limit setzen, sonst gehts hier bis 100000€
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.04.04   #3
    Live:
    für 50-100 Leute braucht Ihr die Instrumente (geeignete Verstärker vorausgesetzt) nicht über die PA laufen lassen.

    Recording:
    Je nachdem wie aufwendig die Aufnahmen werden sollen, müsste man dementsprechen die Abahme vom Schlagzeug und evt Gitarren realisieren.

    Ansonsten kommt es wirlich auf das zur Verfügung stehende Geld an wie die Anlage dimensioniert und ausgestattet wird.

    RAGMAN
     
  4. MDS

    MDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 18.04.04   #4
    Ich dachte so an 1000-1500€ für Verstärker und Boxen, das Mischpult nicht mit eingeschlossen.
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 18.04.04   #5
    Das ist eng, aber für eine Grundausstattung reicht es !
    Als Top´s:
    2x Yamaha SM-12 IV
    und dann erst einmal nur ein Yamaha SW-118 V dazu, später kann der zweite Sub ja fogen !
    Als Amp ist bei deinem Etat der DAP Audio Palladium P-2000 eine brauchbare Wahl.

    Altenativ sind die Audio Zenit CD12 als Top´s und der Audio Zenit Sub PW18 eine Überlegung wert, allerdings kostet diese Kombination etwas mehr, was sich aber im Sound durchaus positiv bemerkbar macht !
     
  6. MDS

    MDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 19.04.04   #6
    @ www.lsv-hamburg.de
    Warum empfiehlst du gerade die SM-12 von Yamaha, sind doch eigentlich Monitorboxen. Wie sieht es denn mit den S112 oder S115 aus.
    Vor allem, kann ich die SM-12 auf einen Ständer stellen, das heißt haben die eine Öffnung, dass die auf einen Ständer passen?
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.04.04   #7
    Die Yamaha SM-12 IV hat von den ganzen Yamaha Boxen die bessere LS- Bestückung und sie ist sehr flexibel einsetzbar, sowohl als Top als auch als Monitor oder auch mal als Fullrage Box !
    Eine Hochständerhülse hat sie selbstverständlich auch.
     
  8. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 20.04.04   #8
    @all:
    warum sind so Boxen wie die oben genannten für Bands geeignet (mit Mischpult), solche wie die Magnat Soundforce 1300 (die ich habe) aber angeblich nicht?
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.04.04   #9
    @ :

    Meinst Du diese Box?
    [​IMG]
    Die Yamaha SM-12 IV kostet 309,-/Stk., nun frage ich dich was meinst Du warum die Yamaha um 220,-EUR teurer ist ?
     
  10. MDS

    MDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 20.04.04   #10
    Finanziell sieht es Momentan wohl so aus, dass wir uns diedas MG-16-6 FX und die SM-12 von Yamaha kaufen werden. Die Subwoofer leisten wir uns zu einem späteren Zeitpunkt. Die letzte Frage ist, welche endstufe sollten wir uns dafür anschaffen, ich schätze, dass die DAP Palladium P-2000 zuviel Leistung hat. Welche wäre an deren Stelle geeignet?
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 20.04.04   #11
    Welche SM-12 ? Es gibt verschiedene Serien.
    Empfehlenswerte Endstufen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis sind die Crown XLS 402 oder 602.

    Gruß, Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping