Seymour Duncan Antiquitiy PICKUPS!!!

von Matze84, 20.04.06.

  1. Matze84

    Matze84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    13.11.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.04.06   #1
    Hi!
    kennt oder besitzt jemand Seymour Duncan Antiquity Pickups??
    Wenn ja, wie klingen sie??
    Hab mir überlegt, mal solche zu testen..aber die sind ja so scheiß teure...
    Ein pickup kostet glaub ich um die 130 Euro:screwy::eek:!!!
     
  2. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 20.04.06   #2
    Die Frage ist ganz einfach: Was willst Du erreichen?

    Lies mal Guitar-Letter II! Vieleicht bist Du dann schon ein wenig schlauer.

    Ulf
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.04.06   #3
    das ist eigentlich ein ganz normaler preis für pickups in dieser qualitätsklasse würde ich mal sagen! guck dir doch mal ähnliche pickups wie die voodoos, gibson burstbucker, classic 57, häussel classic...an! die kosten alle ca. 150€!
    willst du denn überhaupt einen "PAF-typischen" sound?
    oder was erwartest du von diesem pickup?
     
  4. Matze84

    Matze84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    13.11.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.04.06   #4
    hi!
    ich hab gehört, dass diese pickups den originalen 60 sound bringen sollen(natürlich nur, wenn man die richtige strat, den richtigen amp und die richtigen FINGER besitzt!:great:)!
    also, sie sollen DIE replikas der damaligen pickups sein!
     
  5. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 20.04.06   #5
    Sind halt künstlich gealtert und kosten damit dank Wintätsch-Hype ein Vielfaches des Üblichen.
    Aber das sieht man ja z.B. auch bei den Fender Customs aus der Time Machine Serie :screwy:
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 20.04.06   #6
    ich kann dir nur sagen, dass ich mich töten hätte können!
    die haben letztens ne fender vintage RI bei ebay versemmelt, die erst ein paar jahre aufm buckel hatte und kaum gebrauchsspuren hatte!
    mit eben jenen PUs!!!
    für 1080 € eigentlich billig....
    dazu noch richtig schön surf green mit mint PG....:o
     
  7. Matze84

    Matze84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    13.11.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.04.06   #7
    hi!
    was heißt "PAF-Sound"? :o :rolleyes:
    ich erwarte von diesen pickups, dass sie mir hoffentlich den alten guten 60 vintage sound geben...
    die pickups werden wahrscheinlich in den zwischenstellungen auch brummen, oder??der middle pickup ist bestimmt nicht RW,oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping