Seymour Duncan Lil 59 Bridge

von Killer Joe, 18.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Killer Joe

    Killer Joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    3.02.18
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.16   #1
    Hi!
    Habe den Pickup seit ein paar Wochen in der Strat und mir gefällt der Sound sehr gut. Es klingt wie ein fetterer Singlecoil, super für Classic Rock und ohne Brumm und passt outputmäßig auch gut zu den Custom Shop 54 Pickups in Mitte und Hals.
    ABER: wenn ich die hohe E-Saite ziehe und diese dann nicht mehr über die kleinen Pole-Schräubchen verläuft, habe ich den Eindruck, dass die Lautstärke stark abfällt. Bei den anderen Saiten tritt das nicht auf, vielleicht ist das Magnetfeld in der Mitte des Pickups stärker?
    Der Abstand zwischen hoher E-Saite und Pole-Schrauben beträgt 1,6mm, bei der tiefen E-Saite 2,2mm, Saiten im letzten Bund heruntergedrückt.

    Wer hat Erfahrungen mit dem Pickup und kann den Lautstärkeverlust beim Saitenziehen bestätigen, bzw. eine Lösung gefunden?
    Ich wäre auch gleich für Alternativvorschläge mit möglichst identem Sound dankbar, am besten mit Klingen. Der DiMarzio Tone Zone S könnte ja vielleicht in die Richtung gehen...

    Grüße, Joe
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    24.09.18
    Beiträge:
    3.302
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    1.999
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 19.10.16   #2
    Also wenn du die hohe E Saite ziehst wirst du sie ja wohl nach oben drücken ? Da wird die Saite ja mehr ins Magnetfeld
    "geführt", müsste also deiner Erklärung nach eher lauter werden und nicht leiser.
    Überhaupt müsste ja dann jede gezogene Saite deutlich lauter oder leiser werden .....
    Daher glaube ich das es eher nichts mit dem PU zu tun hat.
    Evtl liegt die Saite beim ziehen leicht auf den Bundstäbchen auf und stirbt dadurch schneller ab ....?
    Schraub mal zuerst die e Saite höher und vergleiche dann !! ;)
     
  3. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.923
    Kekse:
    74.197
    Erstellt: 19.10.16   #3
    Hab auch den Little59 und läuft problemlos. Die Saite liegt bei mir ziemlich genau zwischen den beiden Polschräubchen (ist ja leicht schräg, der PU)

    Beim kräftigem Benden verlässt die Saite schon den Bereich direkt oberhalb der Polschraube, aber nur bei der vorderen. Bei der hinteren Polschraube ist der Effekt wesentlich geringer.

    Ich hab die hintere Polschraube etwas höher eingestellt als die vordere, vielleicht wirkt sich das bei diesen dünnen Dingern ja positiv aus. Der Abstand zwischen (im letzten Bund) gedrückter Saite und
    hinterer Polschraube beträgt bei mir ca. 1,2mm.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Killer Joe

    Killer Joe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    3.02.18
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.16   #4
    Hab's heute noch einmal getscheckt. Ab dem 15. Bund wird's beim Benden knusprig, die Saiter verläuft nicht mehr über die Polepieces, die Lautstärke fällt ab. Bei der B-Saite auch, nur nicht so stark, kann vielleicht auch an der dickeren Saite liegen.
    Die Strat ist perfekt eingestellt. Trotzdem hab ich die E-Saite höher gestellt, hat auch nichts gebracht. Ich hab Seymour Duncan gemailt, mein Problem geschildert und gefragt, ob sie auch einen Rails Pickup haben, der sehr ähnlich klingt. Meiner Darstellung der Probleme mit dem Lil 59 haben sie jedenfalls nicht widersprochen.
    Ich werde jetzt wahrscheinlich auf einen echten Humbucker mit knapp 8k wechseln...
     
  5. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    1.826
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 20.10.16   #5
    Du könntest dir mal den Cool Rails anhören. Ca. 10,6K und ebenfalls ein wenig gescoopt in den Mitten, wie der Lil '59. Ich kenne nur den Hot Rails aus der Serie, der wird dir aber viel zu heiß, mittig und dunkel sein, höchstens in Parallelschaltung wäre er klanglich vielleicht etwas näher an den beiden ersten dran. Dafür gibt es mit den Rails keine Probleme mit dem Magnetfeld.

    Ansonsten scheint DiMarzio auch eine sehr gute Reputation bei Humbuckern im Singlecoilformat zu haben. Der Chopper ist auch ein sehr beliebter Rock-HB. Das Sortiment würde ich mir auch mal genauer anhören.
     
  6. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.861
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    3.166
    Kekse:
    38.908
    Erstellt: 25.10.16   #6
    Falls Du wirklich an einen Wechsel zu Dimarzio denkst, würde ich Dir den Pro Track empfehlen. Für mich der HB im SC-Format, der am ehesten Richtung PAF klingt. Ich gehe mal davon aus, dass das so Deine Richtung sein könnte, wenn Du einen Lil '59 hast. Auch der Output passt mMn gut zu SCs, auf dem Gebiet schießen einige Hersteller (bzw. Gitarristen, die scheinen es ja zu verlangen) ja schon mal übers Ziel hinaus.

    Der Chopper hat auch einen gut passenden, will heißen gemäßigten Output. Er hat aber mMn noch etwas mehr vom Charakter eines fetten SCs im Sound, vor allem im Höhenbereich, während der Pro Track schon etwas mehr an "große" HB angenähert ist. Wie immer Geschmackssache.

    Gruß, bagotrix
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Jaydee79

    Jaydee79 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    2.189
    Ort:
    Bad Driburg
    Zustimmungen:
    614
    Kekse:
    5.310
    Erstellt: 01.11.16   #7
    Ich hatte auch sofort den Pro Track im Sinn. Ich selber spiele den in einer HSH Strat am Hals. Klingt wirklich schön nach PAF. Ne Spur heißer wäre der Air Norton S, der schlägt an sich in die gleiche Kerbe.

    Der Chopper ist ein sehr, sehr geiler PU für den Steg einer rockingen Strat, ist aber nicht unbedingt PAF-like. Klingt für mich so in between SC-HB.
     
Die Seite wird geladen...

mapping