Seymour Duncan SH-4 (JB) in Fender 50 Strat - gute Kombination? (Rock, Punk Rock)

von rschilch, 22.11.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. rschilch

    rschilch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    276
    Kekse:
    28
    Erstellt: 22.11.08   #1
    Hallo Leute,

    ich werd mit morgen bei Thomann ne neue Gitarre bestellen. Ich hab mich schon entschieden, es soll ne Fender 50 Strat werden.:D In die möcht ich gerne dann nen SH-4 in die Bridge Position einbauen. :)

    Ich wollt nur kurz fragen ob ihr das für eine gute Idee haltet, nur vom Sound her!

    Einbau selbst ist kein Problem. Ich möchte bei der Gitarre auch bleiben, also bitte nur ganz konkrete Antworten in Richtung Sound.

    Vom Sound her soll es in Richtung Rock, 50s Rock, Punk Rock gehn. Ich spiel eigentlich nich HighGain. Sollte schön Mitten ergeben, einfach rocken. Ich selber spiele auf nem Marshall TSL 601. Bässe sollten auch schön rauskommen. Soundvorstellung nach Band, dann sag ich mal: Green Day, aber die alten Sachen! (zB Dookie, Nimrod Sound). Auf der Englischen Wiki steht das Billie mit nem SH-4 in seiner Strat auch spielt, deswegen sollte es der werden.

    Ich weiß das einige von euch denken, jaaaa der glaubt der kann wieder an den Sound rankommen und Bandsound nachmachen usw. und man schafft das eh nich, und man sollte an seine eigenen Vorstellungen sich richten... (obwohl ich da sehr optimistisch bin, da ich es mit meiner kleinen Junior auch schon geschaft hab ;) ) aber ich möcht euch bitte das ihr mir eure Meinung einfach zu der Combo von Gitarre und Pickup sagt. (nich böse gemeint...) Danke! :great:

    Was meint Ihr, ist der Pickup geeignet?
     
Die Seite wird geladen...

mapping