Seymour Duncan SH 4 nur als Bridge PU?

von Fidelsen, 15.01.08.

  1. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Moinsen!

    SH 4 - Bridge
    SH 1 - Neck

    Diese Kombination wollte ich eigentlich haben. Nun baut mein "Gitarrenbauer" die PU`s andersrum rein (SH 4 - Hals, SH 1 - Steg). Bin mal gespannt .......(???) ..... hol die Klampfe nachher ab!!!

    Beide PU`s sind 4-adrig, der SH 4 wird gesplittet und mittels konzentrischem Poti bedient.

    Meine Info war bisher, den SH 1 gibt`s zwar für beide Positionen, den SH 4 aber nur für die Stegposition.

    Naja, wenn`s nicht funzt für mich, kann ich das ja wieder ändern ..... lassen.

    Wie ist Eure Erfahrung? Spielt jemand diese PU-Kombination mit dem JB am Hals?

    Gruß

    Ich seh gerade, es gibt bereits einen SD User Thread. Könntet ihr mein Post dorthin verschieben? Danke

    Edit: Vielleicht doch lieber nicht
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Mit welcher Begründung?
     
  3. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #3
    Hatte er gestern (hier in Kiel) erst bei jemandem so eingebaut, war völlig begeistert und will das an einer seiner Gitarren auch machen (?????).

    Ich weiß nicht, lass mich überraschen :confused: Aber meiner Meinung nach gehört der JB SH 4 doch an die Bridge, oder nicht?

    Muß dazu sagen, der Gitarrenbauer meines blinden Vertrauens hat seinen Sitz in HH und das wäre mir heute zeitlich nicht möglich gewesen, dort reinzuschauen. Außerdem ist das immer mit ein paar Tagen Wartezeit verbunden.

    Echt, wenn das gleich nicht passt für mich, lötet der das heute und sofort noch wieder um!

    Hatte Dich doch richtig verstanden, oder?
     
  4. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #4
    Ich hab seit einiger Zeit das Gefühl, dass der Typ sich öfter mal ein bißchen viel Schnee ins Gehirn schaufelt - irgendwie hatte er gar keine aussagekräftige Begründung, nur: is geil, voll fett, ect.

    Und ich: na, mal sehen ........... bin ja auch nicht der "Held" im Selbermachen.

    Hab in Kiel leider keine Alternative zu ihm, setz ihn aber gleich auf den Pott, wenn er Scheiß gemacht hat!:mad:
     
  5. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #5
    Hab eben mal angerufen und nach seiner Begründung gefragt und die lautet: er macht`s immer so (hä?, das widerspricht sich mit der ersten Begründung von heute morgen!) und das klingt einfach fett und dreckig geil, "hör es dir erstmal an" :) Naja, heute vormittag war ich da flexibler, so: mach mal, wenn du mich überzeugen willst.

    Aber je näher der Abholtermin rückt ...........? Das Gute ist, man kann ja alles immer wieder ändern. Gefällt`s mir nicht, lass ich ihm die Klampfe gleich da - kosten tut es mich dann natürlich nix. (Der Knochensattel wird trotz Ansage heute auch nicht mehr fertig.)

    Und jetzt bin ich echt gespannt!!!!!
     
  6. griffin954

    griffin954 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.07
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #6
    Kommt mir vor als führst du hier Selbstgespräche :p

    naja, also in der Kombination hab ich die PUs noch nicht gehört, kannst ja mal "reviewen" wenn du es gehört hast.
     
  7. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #7
    Ja, das stimmt ;) hab auch das Gefühl grad ein Selbstgespräch zu führen. Aber können ja noch Rückmeldungen kommen ...... :great:

    Ich hab sie kurz angespielt, kann noch nix dazu sagen. Nur das es SEHRRRRR drahtig klingt, auch der 59-iger. War voll die Hektik da (Umbau, viele Kunden), mein Gehör ist noch nicht wieder geschult genug, ich brauch da halt sowieso Zeit für.

    Ob`s ein Review wert ist, werde ich dann sehen :rolleyes:

    Kann`s ansonsten morgen kostenlos umlöten lassen - dann ist endlich auch der Sattel fertig, aber das is ja `ne andere Geschichte!

    Wer zu den PU`s was sagen kann (speziell zum JB in der Halsposition, haut rein in die Tasten, Leute, gut möglich, dass ich sonst mit meinem "Latein" am Ende bin! :o

    Danke!!!
     
  8. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #8
    Also, mach ich mal weiter mit meinem Selbstgespräch. :D

    Der Sound ist fürchterlich, bei aller "Liebe" und gutgemeinten "vielleicht ja doch"-Zugeständnissen und Geschraube an den Amp-Einstellungen!! Auch kein Wunder: sind beides Bridge Pick Ups!!!: :o............... eben erst im winzig Gedruckten auf der Schachtel gelesen, Mist! Naja, hab`s ausgehalten bis eben zu spielen und ebenfalls noch bis eben immer noch vertraut!

    Also, kommt morgen der SD SH 1 ganz raus, der JB (jetzt am Neck in die Bridge Position, wo er hingehört und, bis ein neuer 59iger Neck Pick Up bestellt und da ist, der von Epiphone wieder in die Gitte. Weiß nämlich nicht, ob man nicht doch den SH 1B jetzt einfach "nach vorne" umbugsieren kann, denke aber nicht, sonst gäb`s ja keine unterschiedlichen SH 1 Versionen (N/B), right? Bekomm ich `ne Antwort? ;)

    Danke für Eure aktive Mitarbeit .......:rolleyes:

    Die Frage, ob er es vorher wußte oder nicht, wird ungeklärt bleiben. Aber ich denke, sowas darf und würde einem fachkundigen Händler nicht passieren, ohne dass es ihm vorher aufgefallen wäre ........ und mir dann den Scheiß so andrehen wollen?

    Ich weiß, dass das von ihm richtiggestellt werden MUSS! - einen Kunden hat er trotzdem verloren. Das Vertrauen ist jetzt futsch! Da fahr ich in Zukunft lieber ein paar Kilometer weiter!!!!

    Sagt mal, wenn Ihr so geneigt seid: Gibt es überhaupt 4-adrige SD SH 1-59-iger PU`s? Der ein oder andere mag mir die Antwort schneller geben können, als das ich sie im Netz finden würde ........... ich mag nämlich nicht mehr! Aaaaaargggghhhhh
     
  9. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 15.01.08   #9
    Jepp, es gibt 4-adrige SD PAF SH 1 für Neck und Bridge!

    Ich habe einen 4-adrigen 59iger, aber seine Bezeichnung ist ganz klar: 11101-05-B + SH 1b

    Also, habt Ihr vielleicht Fragen? :D Dann fragt doch um Himmels Willen! Ich fühl mich ja wie ein Koffer, den man nicht abgeholt hat ............................ und dazu noch kräftig beschissen hat!!! :twisted:

    Selbst dynamische Inkompetenz mag ich dem Musikfritzen gar nicht mehr zu Gute halten.

    Das hat schon was von Wahrnehmungsstörungen!! Z. Bspl. bei der Verbestellung durch ihn.

    Muß ich denn alles selbst machen?

    Also, wenn`s recht ist (aber wem sage ich das?), lasse ich mich morgen wissen, wie es weitergegangen ist! :D

    Geil, so`n Privatsrätt ............. ;) ODER MELDET SICH DOCH NOCH JEMAND HELFEND ZU WORT?
     
  10. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 15.01.08   #10
    also wenn du von anfang an so skeptisch warst, warum hast du ihm dann nicht gesagt dass ers gleich richtigrum machen soll?
    und dass er den falschen PU bestellt hat ist wohl sein fehler, dafür muss er dann auch gerade stehen, vorausgesetzt du hast gesagt du willst den sh-1 für die hals-position.
    um was für eine gitarre handelt es sich überhaupt und warum machst du sowas nicht selbst?
     
  11. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 16.01.08   #11
    Epi Les Paul ......................!!!!!!! Und die PU-Geschichte sollte sich einem LP-Liebhaber und Gitarrenfachmann von selbst erklären, wenn man nicht ausdrücklich erklärt, die "Einstürtzenden Neubauten" covern zu wollen.

    Dieser F***frosch!!!! Das ist so dämlich auch gerade von mir gewesen, das ist schon wieder lustig .................

    Schade, dass das Thema ins off topic abgerutscht ist, sorry deswegen - vielleicht bleibt`s ja als Erfahrungsbericht stehen, wie man es nicht machen sollte!!

    Ich erwäge ernsthaft als Technikdoof mir morgen selbst einen Lötkolben zu kaufen. Kost auch wieder `ne Menge Lehrgeld, so ist das, dafür wirste nicht über`s Ohrgehauen!

    Ich versuche klein anzufangen :D

    Und ab dafür

    Greetz + Let`s Fetz
     
  12. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 16.01.08   #12
    Oki - als Abschluß: Reklamation ging glatt durch und die Paula soll mir morgen abend richtig modifiziert wieder zur Verfügung stehen.

    Fazit: Zeit, mir einen Lötkolben zuzulegen und mich schlau zu machen.

    Sorry, wenn`s Euch genervt hat.

    Gruß, Axel
     
  13. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 16.01.08   #13
    hab ich das richtig verstanden?
    die les paul hast du zum gitarrenbauer geschickt, damit er dir einige modifikationen dran vornimmt?
    gut. aber die pus hättest dir doch selbst einbauen können oder? für ungeübte isses ne sache von ner halben stunde, ansonsten is das in 5 minuten erledigt.
    nunja und zu diesem tonabnehmer debakel:
    damit beide pick ups einen einigermaßen ausgeglichenen output gehabt hätten wäre schon eine extreme justierung von nöten gewesen. (der sh-4 hätte tief nach unten gesollt, der sh-1 weit nach oben...)
    außerdem ist der sh-4 nicht unbedingt der humbucker für cleansounds. gerade am hals stell ich mir das dann nicht so toll vor.
    eine alternative wäre natürlich noch gewesen:
    den sh-1b behalten, den sh-4 weggeben und stattdessen einen sh-1n gekauft/einbauen lassen.

    achja was mir noch einfällt:
    ich glaube janick gers von iron maiden spielt zumindest den jb jr sowohl am hals, als auch am steg.
     
  14. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 16.01.08   #14
    Zu meiner Schande muß ich zugeben: das hab ich getan!!! :o

    Nee, den JB 4 will ich unbedingt und weiß auch, wie er an einer anderen Epi Paula klingt. Gut, kann bei mir anders sein. Soll schon ordentlich Biß haben das Teil (in der richtigen Position!), obertonreich, hell, gut angezerrt, auch clean ...................ect.

    Damit die Epi ihren Paulasound "behält" und das etwas deferenzierter vorallem für Akkorde, bekommt sie dann noch den SH 1N. (Alternative wäre der 2-er gewesen). Die PU´s von Epiphone in der neuesten Srandardserie (nur die kenne ich) gefallen mir persönlich nicht und klingen sehr schnell dumpf, breiig und matschig.

    Aber ich gelobe Besserung und sobald ICH meinen ersten PU verlötet habe, tue ich dies hier sofort kund! :D

    Sollte der Sound passen und ich meine, das wird er tun für Oldschoolsachen und auch Neues (fällt mir grad nix ein:D ), wie Bluse + Rock (z. B. "Little Axe"), auch Funkrock like "Mother´s Finest", "Grand Funk Railroad", zum Teil "Average White Band", evt. sowie auch die etwas härtere Rock-Gangart ("AC/DC" und auch die alten "Status"-Sachen und "ZZ Top" bis heavy (ala "G`n`R", mag sie solo auch gerne, besonders Izzi, Duff und -logo - Slash), aber nicht viel härter und gute knackige und harte, wie auch weiche, schmeichelnde und streichelnde Harmonic-Lead-Sounds. Und "Tool" nicht zu vergessen ...... ich rede vom Sound, nicht das ich diese Spielarten schon allzu nenneswert beherrsche! Auch Jimmy Page, klare Sache ...... *wegflieg*!!!

    Kann´s nur so beschreiben - es gibt noch soviel Geiles, was ich noch nennen könnte. Einiges davon ist wohl absolut nicht mit ner LP hinzukriegen, denke ich. Aber sie wird auch nicht meine einzige Gitarre bleiben.

    Dafür kommt die Kombi aus JB am Steg und SH 1N schon sehr in Frage, denke ich. :great: Sonst wird´s mal geändert: dann von MIR!!!! (Da mag ja was bei rauskommen ..... ;) )
     
  15. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 16.01.08   #15
    Hi,
    ich will mir auch einen SH-4 für meine Epi LesPaul hohlen (ich hoffe mal der klingt nicht so dünn wie der Epi-PU:() und dazu nen SH-2 ans Neck.
     
  16. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 17.01.08   #16
    mach doch! ist ne sehr beliebte kombination, vll. hol ich mir auch irgendwann den SH-2 für den Hals (oder doch lieber den Pearly gates neck???). Aber erst mal brauch ich noch einen SH-6 für meine andere Gitarre :D
     
  17. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 17.01.08   #17
    Laut Info´s, die ich hier im Board eingeholt habe gehört der SH 1 und auch der SH 2 zu den beliebtesten Kombi-PU zum SH 4.

    Erst hab ich die Info eingeholt, dann gehört und vll heute abend schon kann ich`s an meiner Gitte antesten.

    Die Option des SH 2 halte ich mir offen, klar. Aber ich will mal hoffen, dass das Set Up an der Klampfe jetzt stimmen wird (ich werd berichten), denn ich möchte jetzt lieber anfangen auf einen "richtigen" Amp zu sparen und nicht mehr großartig Geld in die Gitarre stecken. Ich möchte mich evt. von der Notlösung MG 250 DFX wieder zu trennen.

    Obwohl: zum klimpern für zu Hause geht`s, vielleicht behalt ich ihn. Ampsektion "made in India" knallt mich irgenwie an :D Aber ist wieder `ne andere Geschichte ............... und soll an anderer Stelle erzählt werden!
     
  18. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 17.01.08   #18
    Spiele auch SH 4 an der Brid eund SH 1 am Neck, ist ne sehr gute Kombi ....
     
  19. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 17.01.08   #19
    Ich denke auch!! Für das Zeug was ich spiele und zu spielen erlerne und für meinen Stil + ich werd`s ja sehen: darüber hinaus ;)
     
  20. Fidelsen

    Fidelsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 17.01.08   #20
    Jepp, so kann`s bleiben an meiner "Bastelgitte" ;) Leider höre ich, das mein Amp da noch mal `ne Ecke schlechter wirkt, als er eh ist. Aber das ist wieder `ne andere Geschichte .....

    Der SH 4 kommt genau so - und das eben auch bei meiner Epi - knackig percussiv daher, funky und höhenreich mit feinen, feinen Flagoletts :great: Ohne richtig dünn zu werden und an Kraft zu verlieren, eher drahtig, wie ich es mag, wenn ich es will, bzw. brauche.

    Und funky ohne seinen Humbuckercharakter zu verlieren, außer ich drehe mit dem konzentrischen Poti den Single Coilartigen Splitt rein, dann klingt`s ähnlich wired, wie ich es von Jeff Beck kenne und liebe.

    Trotzdem wird das dadurch kein richtiger Single Coil Sound, das wollte ich auch nicht. Für mich bleibt er geschmeidig und warm genug um ein echter Humbucker, der er ja ist, zu bleiben mit einem höhenreichen Sound. Wenn ich`s anders haben wollte müßte ich mir dann schon Single Coils holen (lieber `ne Strat, oder ähnliches, sonst wäre es keine Paula mehr für mich). Beim nächsten Geldsegen vielleicht ....... :rolleyes:

    Schade, dass mein Amp das nicht so umsetzen und akzentuieren kann. Das ist dann das nächste Projekt.

    Richtig geil "breit", voluminös schmatzend, überhaupt nicht matschig, kommt der SH 1 daher. PAF eben, wie es sein soll, ich liebe ihn! Einfach ein super Replica!!

    Beide Humbucker sind differenziert in ihrem Klangbild und ergänzen sich gleichzeitig prima, wie sie auch einen - für mich - harmonischen Kontrast bilden. Ich kann zwischen hart und aggressiv, wie auch schmeicheld singende, jaulende Leadharmonics spielen und mit meinem Anschlag effektiv variieren. Butterweich und cremig, wie auch mit hartem Funkyknack bis Stakkato, was vorher nur Matsch war. Besser kann ich das nicht beschreiben und das muß auch nicht für jeden so stimmen, bzw. passen. Für mich macht´s die Epi Paula rund! Der Unterschied zu den Epi-Humbuckern der jüngsten Generation ist mehr als nur eine Nuance!!!!

    Ach ja, bei diesem Händler war ich heute trotzallem das letzte Mal.

    Dieses "Loblied" wollte ich Euch zum Abschluß nochmal mitteilen. ich bin sehr zufrieden damit! ;):):D
     
Die Seite wird geladen...

mapping