Seymour Duncan SH-6 oder EMG HZ4

von LukazGrzzlin, 27.11.05.

  1. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.11.05   #1
    Moin,

    was soll ich nehmen?

    die passive Kopie des EMG81ers oder den SH-6 von Duncan?

    Icn tendiere ja irgendwie mehr zum SH-6, aber wollte doch nochmal nachfragen.

    Ich spiele hauptsächlich Thrash-, Prog-, Power- Metal. Manchmal auch n biussel Hardrock.

    Einbauen würde ich ihn in meine Epi Paula Std.
     
  2. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 27.11.05   #2
    Ich hab den Hz4 jetzt in meiner Caparison Dellinger und ich muss sagen, holla die Waldfee, schöner PU, macht echt spaß, hat gut output, aber auch nicht zu viel und klingt auch cean sehr schön wenn man ihn mit dem Volumen-Poti etwas zurücknimmt. Also ich persönlich find den Hz4 schöner als den SH-6.
     
  3. AntiSoc!al

    AntiSoc!al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.09
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.05   #3
    Dem kann ich nur zu 100% zustimmen => HZ !
     
  4. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 28.11.05   #4
    Sind eigentlich beide sehr gut geeignet. Mir kam der Hz sehr hart vor, clean hat imho der Sh-6 die Nase vorn. Aber wie immer Geschmacksache. AIch glaube du kannst mit beiden glücklic werden.

    cu Direwolf
     
  5. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 28.11.05   #5
    Nabend zusammen!!!!!

    Meine Frage, gibts es eine !!!!!!!günstige!!!!!!!! Alternative für Burstbucker und Konsorten?
    Damit meine ich so bis 40, 50€. Soll eben ein PU sein, wie man ihn für Rock- Hardrock (z.B. Guns n' Roses) benutzt. Hab im Moment in meiner SX LP Copy einen HB aus einer Marathon Strat drin (vom Vorbesitzer).

    Wie untescheiden sich die Sounds von Fat-Strat-HB und denen die ich oben genannt hab?

    Oder kann ich etwa auch einen SH6 benutzen, oder sit der dafür zu hart?
    Sry, viele Fragen, aber SuFu hatte keine passenden Threads.

    Danke im Vorraus, MfG Badga
     
Die Seite wird geladen...

mapping