SG und Les Paul unterschied

von Solo.Machine, 23.04.04.

  1. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #1
    Hallo,
    Ich spiele allgemein eher so Blues/Rock
    So Jimi Hendrix, Slash, Jimmy Page
    und eher Lead guitar

    und ich habe 2 Gitarren im Auge

    Die Gisbon Sg Standart
    ( http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-122008.html?sn=8dde300619e80c73aac0ddd8ebf599e5 )

    Oder Ne Epiphone Les Paul Elitist
    ( http://www.epiphone.com/elitist/standardplus.htm )

    Ich tendiere eher zur Sg
    aber wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden im Ton und Soundbereich

    denn sie haben ja selbe Technischen Sachen auser ner anderen Korpusform

    Danke,

    Viele Grüße
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 23.04.04   #2
    Hi,

    LesPaul hat ein breiteres Sound-Spektrum, wobei bei einer SG Soli verdammt gut klingen.
    Mag sein, dass sie über ähnliche/gleiche Ausstattung verfügen. Die Form ist aber nicht zu unterschätzen (!).
    Es sind einfach 2 völlig verschiedene Gitarren.

    Ich persönlich (meine Meinung) würde eine LesPaul nehmen, da man dort langfristig gesehen, mehr Musik-Richtungen/Styles abdecken kann und es auch eine schöne Erfahrung ist, eine LP zu spielen.

    SG ist nicht schlecht, aber wenn ich die Wahl hätte, dann LP...

    Jens
     
  3. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #3
    Also ich habe bis jetzt nur ne SG ohne Verstärker angespielt und die Bespielbarkeit ... Ein Traum !!!
    Und habe bis jetzt auch nur gutes von ihr gehört und die soll sehr flexibel sein
    stand in tests usw..

    bei stairway to heaven benutz Jimmy doch auch ne SG Standart (Doppelhälsige)
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 23.04.04   #4
    Ja, Recht hast Du schon.

    Du vergisst aber, dass es nach wie vor unterschiedliche Gitarren sind, welche man einfach nicht sinnvoll vergleichen kann.

    Modelle sind dazu da, verschieden zu sein.
    Und Geschmäcker genau so :)
     
  5. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #5
    Beide Gitarren haben recht ausgeprägte typische Sounds. Da du sie vor dem kaufen ja eh anspielen musst: Du es einfach, wirst schon sehen.
     
  6. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.04.04   #6
    Jepp, wenn man den Sound der Gibson SG mag ist die Standard sehr zu empfehlen und man kommt günstiger weg als bei ner LP Std!
    In jeden Fall ist die SG Standard eine super Gitarre!
     
  7. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 23.04.04   #7
    der Hauptunterschied ist vor allen Dingen die Soundbasis, das Holz. Während die Paula einen relativ fetten Mahagonikorpus hat, auf den auch noch eine Ahorndecke aufgeleimt ist, hat die SG "bloss" einen, meiner Meinung nach relativ dünne, Mahagonikorpus. Daraus kann man schließen dass die Paula etwas 'bauchiger' halt irgendwie fetter klingt. Desweiteren muss man bedenken, dass die SG im gegensatz zur Paula ergonomische Shapes und lässt sich deahlb, imho, um einiges bequemer spielen, da der rechte Arm nicht auf dem eckigen Binding aufliegt(hört sich doof an, bin aber mal mit ner Paula von nem Kumpel proben gewesen, und nach ca. 2,5 Stunden hat man die Ecke im Arm gemerkt). naja, alles in allem haben die gitarren eigentlich kaum noch was míteinander zu tun, und man kann im Endeffekt nur wieder sagen: musst halt einfach mal beide anspielen
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.04.04   #8

    ganz schlechtes beispiel, bei der is so ziemlich alles anders als bei den beiden oben genannten gitarren.

    threadstarter:
    Wenn du schon ca. 1,5K € ausgibst, würde ich dir raten, bei diversen geschäften anzurufen und zu fragen, ob die diese gitarren da ham.
    Dann hinfahrn und ausprobiern, sowas großes würd nichtmal ich übers internet kaufen glaub ich.
     
  9. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #9
    das werde ich soweiso tuen
    in geschäfte gehen und dort testen
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.04.04   #10
    SG klingt brillianter als die LP. Die LP war ja noch nie gross fuer ihre hoehen beruehmt. Hat die Epi eigentlich auch ein richtig dickes Maple Top, wenn nicht ist das was der Kollege oben erwaehnt hat eh fuer die fuesse, dann muessten wir von Gibson sprechen, dass es stimmt.
    Ich persoenlich ziehe die SG komplett der LP vor, ich mag den brillianteren Klang und fett klingt sie trotzdem, halt net so ultrafett wie ne LP aber wie gesagt duenn auch nicht. Mach mal das EMG 86/60 Combo in ne Gibson SG, ich sag nur WOW! Und von der Bespielbarkeit/Bequemlichkeit leasst die SG die LP sowieso weit zurueck. Warum man jetzt mit der SG weniger flexibel sein soll als mit der LP, versteh ich nicht!?!?!
    Was noch gut ist, ist die LTD EC1000, hat den Paula look, spielt sich aber a bissl wie ne SG und klingt auch eher wie ne SG.
    Ich war Koerpermeassig immer ein grosser LP fan, aber irgendwann musste ich eingestehen, dass ich klanglich und spielmaessig ein absoluter SG'ler bin.
     
  11. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 23.04.04   #11
    Die Decke ist zwar aus schönem gemaserten Ahorn, aber ich glaube nicht sehr dick. Keine Ahnung wie dick. Jedenfalls kommt so ne Epi lange nicht an den fetten Sound einer originalen LP ran. Sound ist aber dennoch ok.
     
  12. Pilsz

    Pilsz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    bei Oldenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 23.04.04   #12
    Aaaargh, ich halt es nicht mehr aus!

    es heißt Standard !!!

    Man darf fast alles falsch schreiben, aber immer "seit/seid" und "Standart" machen mich irre!

    Sorry, aber das musste sein. :eek:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 23.04.04   #13
    Ich denke mal, dann wirds fast wie allen andern sein, ein papierduennes Veneer. Rein klanglich nutzlos!
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 23.04.04   #14
    jopp, genau das isses.

    manche anderen firmen (ibanez) machen die decke so dick, dass sie durch die farbabstufung gleich aussieht wie n binding (die neue da, SZ zum beispiel).

    Aber Gibson/Epiphone machen die dinger glaub ich sehr viel dünner.

    find ich nich gut =D
     
  15. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 23.04.04   #15
    Also:
    Jimmy Hendrix -> Strat, klingt weder mit SG noch mit LP überzeugend
    Slash -> LP, ohne Worte
    Jimmy Page -> Strat oder LP, je nachdem was man von ihm spielen will...
    Lead Guitar -> LP ist fetter, hat mehr und gleichmässigeres Sustain

    Wenn man nur danach geht sieht's nach LP aus. Was DIR letztlich besser gefällt musste schon selber rausfinden...
     
  16. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 23.04.04   #16
    Hi...
    wollt fragen ob ihr zu den oben genannten gitarren vielleicht zufällig hörbeispiele parat hättet? (ich dreh immer halber durch beim suchen
    un wie isn die gibson sg special oder die epiphone Sg elitist im Vergleich zu den andern oben genannten gitarren? vom sound und bespielbarkeit und so? wär voll cool falls ihr da auch noch hörbeispiele hättet...

    See ya!
     
  17. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 24.04.04   #17
    Du kannst doch nicht sagen, dass die Gibson-PUs die selben sind wie die von der Epi-LP! Da vergleichst du Äpfel mit Birnen
     
  18. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.04.04   #18
    Hi,

    Spiele selber eine fast neue SG Standard (s. Bildchen) und bin sehr zufrieden.

    Was man noch als Kriterien berücksichtigen könnte:

    - SG ist deutlich leichter als Paula und sehr handlich.
    - Anordnung der Anschlussbuchse (auf der Decke) in Verbindung mit den Tonreglern ist sehr unpraktisch bei der SG.
    - Fetziger, rauher, recht brillanter Sound, von Blues bis Hardrock geeignet.
    - dafür hat die Les Paul einen einzigartigen Sound, bei verzerrten Leads so richtig cremig und röhrig-singend. Das kann man schon bei den Epi-Nachbauten hören. Die Les Paul Custom setzt in der Beziehung gegenüber der Standard nochmal eins drauf. Wenn man Gain zurücknimmt kann man mit der Paula auch jazzig-bluesige Sachen sehr gut spielen.
    - Das Gewicht nicht vergessen, ist für manche schon fast unangenehm, unbedingt ausprobieren.
    - Bespielbarkeit ist bei beiden Instrumenten sehr gut. Bei der Paula hat man es allerdings durch die Korpusform bedingt wesentlich schwerer in den ganz hohen Lagen zu spielen - bei der SG null Problem.

    Hoffe, das hilft.

    Gruß,
    KlausP
     
  19. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.04.04   #19
    @ KlauspP: Was meinst du genau mit die anschluss buchse is unpraktisch angeordnet? Is des Kabel dann beim spielen irgendwie im weg oder isses unbequemer die knöpfl zu drehen oder wie meinste des?
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 24.04.04   #20
    die Buchse ist nur ca. 1cm von dem einen Tonregler entfernt. Wenn man ein Kabel mit geradem Stecker hat behindert das ziemlich beim Drehen des Reglers. Besser aber immer noch unschön ists mit einem Winkelstecker.
    Ok, die Tonregler sind vielleicht nicht für jeden wichtig, wollte nur daruf hinweisen weil es mir beim Spielen aufgefallen ist.

    http://www.gibson.com/products/gibson/sg/SGStandard.html

    Gruß Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping