SH-1 oder SH-2?

von McFlash99, 16.05.05.

  1. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.05.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich spiele eine Epiphone SG G-400 und habe diese bereits mit einem SD SH-4 Jeff Beck PU in der Bridge-Position aufgewertet. Jetzt suche ich noch einen passenden PU für die Halsposition. Ich würde damit gerne Lead Sounds a la Slash hinbekommen. Ich denke in Frage kommen da der SH-1 und der SH-2, könnt ihr da mal von euren Erfahrungen berichten?

    Gruß,
    McFlash99
     
  2. Pathgrinder

    Pathgrinder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.05.05   #2
    Ich hab den SH-2 bzw. TB-2 in meiner Jackson RR1 in Neck Position(an der Bridge habe ich auch den SH-4 bzw. TB-4). Klingt sehr sahnig und bassig.
    Problem ist, dass ne SG relativ leicht ist und das schon anders klingt wien Paula-Verschnitt. Letztens war hier doch ein Thread, wo jemand nen SH-4 in eine SG eingebaut hat und gar nicht zufrieden war. Der Tonabnehmer macht zwar viel aus im Sound, aber der Rest ist nicht zu unterschätzen, wenns in Richtung Slash gehen soll, gehts am leichtesten mit ner Paula, aber probieren geht über studieren. Ne SG personifiziert für mich immer den typischen höhenlastigen Rock-Klang alá AC/DC, den ich auch geil finde!

    Btw: Was nutzt den Slash für Pickups? Bestimmt Gibson-Teile, wieso holst du dir nicht die, denn die machen ja alles andere als schlechte PUs!
     
  3. Metal-Schinees

    Metal-Schinees Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    25.06.15
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #3
    Der SLash benutzt Seymour Duncan Alnico Pro II - Humbucker, die machen halt mit Hilfe seiner Paula seinen Sound so singend (November rain!)
     
  4. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 17.05.05   #4
    Den SH-4 hab ich jetzt schon einige Zeit in meiner SG drin und bin sehr zufrieden damit, wenns wirklich zuviele Höhen sein sollten, kann man das doch eh über den EQ noch regeln, was ich aber bisher bei meinen Sounds noch nicht brauchte.

    Ich hab mal den Tone Wizard auf der SD-Seite ausgeführt und die Daten meiner Gitarre eingegeben. Da empfehlen die halt für die Bridgeposi entweder Sh4 oder Sh5 und für die Halsposi entweder Sh1 oder Sh2. Ich brauch jetzt im Neck nicht unbedingt genau den Slash Sound, ich wollte damit nur ausdrücken, dass ich damit jetzt nicht unbedingt Jazz spielen will, sondern den PU dann für Lead benutze. Der Beschreibung nach wäre dann der Sh-1 eher was, oder? Bei den Hörbeispielen kann ich keine größeren Unterschiede ausmachen...
     
  5. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.05.05   #5
    Ich hab vor, mir den SH 2 für Neck zu kaufen. Ich hab ne BC Rich Ironbird. Die SH 2 sind ja auch in vielen Jacksons und machen sich da schon gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping