SH-: Ich hätte gerne Coilsplitting (push-pull poti), aber wie?

von Morgorroth, 10.11.05.

  1. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 10.11.05   #1
    Hallo :), da ich gestern einen SH-4 käuflich erworben habe wollte ich fragen, was ich machen muss, um ihn splittbar zu bekommen ? (Per Push Pull Poti wäre fein)
    also was brauche ich (und wo bekomme ich es her? :D)
    MFG
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 10.11.05   #2
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.05   #3
    Ein Push-Pull-Poti :)

    Das gibts im Laden oder per Versand bei einem der 1000 Online-Händler.

    Paar cm Kabel brauchste auch noch, damit du ne Masseverbindung bauen kannst...
     
  4. Morgorroth

    Morgorroth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 10.11.05   #4
    oh klasse, danke :)
    ja ist die genaue Bezeichnung dann auch psuh-pull poti? Ich würde das übrigens nicht selbst machne sondern von nem gelernten Elektriker, der selbst Musiker ist (Bass, aber naja fast das gleiche ;) ).
    Weil ich selbst von Physik/löten/Elektronik etc keinen blassen Schimmer habe.
    Also ich fasse zusammen, ih brauche:
    - Ahnung (hab ich nicht aber der ders einbaut): check
    - Schaltungspläne, dank Jazzz: check
    - Push Pull poti: Mus noh besrgt werden (gibts da große unterschiede, irgenwelch Empfehlungen bei make, onlineshop, o.ä?)
    - Kabel: Muss auch noch besorgt werden, was brauche ich denn genau fü Kabel (Marke durchschnit, ka)
    Danke schonmal auf jeden Fall :)
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.11.05   #5

    Push-Pull Poti´s sind bei Rockinger relativ günstig und gut.
    wichtig ist 500 kOhm für den Humbucker.

    Kannste dann auch gleichzeitig bei Rockinger mitbestellen, im Prinzip brauchst ja nur ein einseeliges Kabel.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.05   #6
    Das mit dem Kabel war eigentlich ein Witz :)

    Dafür kannste irgendwas nehmen, was sich im Keller findet. Is ja eh nur dafür da, dass die die Signale auf Masse schickst. (und selbst wenn da das Audiosignal durchginge, wäre es wohl wurscht, was du nimmst).

    Wer penibel ist, nimmt natürlich auch für alle Innenverdrahtungen abgeschirmtes Kabel...
     
  7. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 10.11.05   #7
    Ich klinke mich hier mal ein...

    Und zwar habe ich meinen Jeff Beck entgegen des o.g. Seymour Duncan Schaltplans so gesplittet.
    Entschuldigt bitte meine "gekonnte" Paint-Zeichnung im Anhang.:o

    Was habe ich mir hier gebastelt?
    Ist diese Schaltung in Ordnung?
    Ich wollte als SC die Spule an der Bridge nutzen.
    Spricht etwas dagegen?


    Andreas
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.05   #8
    Eine Splitschaltung
    Ja
    Warum nicht
    Nein


    Man kann splitten, indem man den Ausgang der ersten Spule auf Masse schickt und gleichzeitig den Eingang der zweiten auch.

    Oder man kann splitten, indem man den Ausgang der ersten Spule auf Plus legt, was du gemacht hast.

    Je nachdem, welche Spule man kurzschliessen will, kann man das eine oder andere machen. Die meisten wollen beim splitten die inneren Spulen in Betrieb haben, beim Steg-HB also die zur Mitte hin, nicht zum Steg.

    Man kann den PU natürlich auch "physisch" umdrehen, also einfach andersrum einbauen. Dann kann man auch mit Massenaschluss die zweite Spule killen oder mit Plus die zweite.

    Je nach Konstellation kann es sein, dass man das eine oder andere nicht machen kann, wegen weiterer Schaltungen wie out of phase o.ä.., da kann man dann den PU umdrehen. Oder umgekehrt, wenn man, aus optischen Gründen (bei Gibson PAFs z.B.), den PU nicht umdrehen will, kann man eben statt mit Masse mit Plus arbeiten, wenn man die hintere Spule haben will.
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.11.05   #9
    ...wie mit den folgenden beiden Bildern nochmal verdeutlicht wird:

    [​IMG] [​IMG]
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.11.05   #10
    Ich dachte schon, ich spinne...klappt ja alles net........bis mir einfiel, dass du ja Dimarzio-Farben hast :)
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.11.05   #11
    Stimmt, das hab ich da net mit hingeschrieben :o
    Werd ich ändern, danke für den Hinweis :)

    Irgendwann lern ich mal programmiern und mach mir dann n Script. Mit Auswahlmöglichkeit für Tonabnehmerzahl und Art, potis etc und bevorzugten Farbcode.
    Dann kriegen die Leute immer das, womit sie was anfangen können xD

    Bei meinen Bildchens gehn aus jeder Spule die Kabel raus, die sie hat, Reihenfolge von links nach rechts:


    Spule 1 "Eingang" -> Spule 1 "Ausgang" -> Spule 2 "Eingang" -> Spule 2 "Ausgang"
    Grün -> Weiß -> Schwarz -> Rot
     
  12. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 11.11.05   #12
    Danke für die positive Bestätigung.:D
    Die Idee die äußeren Spulen für den Split zu nutzen,
    kam aus der Überlegung, daß ich daduch in der Zwischenstellung (Pos 2+4) des 5-Weg Schalters meiner Strat jeweils eine zusätzliche Soundoption habe.
    Was es dann für eine Schaltung ist...keine Ahnung...aber es funktioniert.;)
    Am Hals habe ich übrigens einen ebenso gesplitteten SD Hot Rail.


    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping