Sh6 Set oder Sh13

von DEATHCRAWL666, 11.11.05.

?

Sh6 Set oder Dimebucker

  1. Mayhem Set Sh6

    5 Stimme(n)
    29,4%
  2. Seymour Duncan Sh13

    12 Stimme(n)
    70,6%
  1. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 11.11.05   #1
    Also wie oben erwähnt, ich besitze eine Dean Ml und will mir neue Pus reinabun weil die originalen viel zu wenig output haben und scheisse klingen.
    Also meine Frage: Sh6 Mayhem Set oder Sh13 Dimebucker
    MFG
    Simon
     
  2. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.11.05   #2
    Für welchen hast du abgestimmt? Den würd ich dann an deiner Stelle nehmen ;)
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 11.11.05   #3
    wenn du viel output willst, dann nehm den SH-13.
     
  4. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 11.11.05   #4
    Aber ich will auch nicht ne potthässliche gitarre, wie sieht das denn aus wenn vorne ein EMG Fake drin ist und hinten ein Dimebucker.
    Ausserdem hat der Sh6 doch auch viel output und das set beinhaltet ja zwei Sh6 (b-n)
    MFG
    Simon
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.11.05   #5
    Das sind wieder aussagen, kauf dir doch gleich verchromte EMGs wenn bei dir blos das Aussehen wichtig ist :screwy:
     
  6. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.11.05   #6
    Nö mir geallen emgs eben nicht........mir muss halt eine Gitarre im gesamten gut gefallen also vom aussehen aber ich mag keine EMGs und überhaupt keine Fakes wie sie in meiner Dean drinnensitzen........soetwas gebe ich kein Asyl!
    Also ich glaube ich mache es so: Dimebucker zu weihnachten, Sh6 für die Bridge im Jänner?!
    Wäre glaub ich am besten oder?!
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 12.11.05   #7
    Ich würde weder den einen noch den anderen nehmen. Ich halte diesen Output einfach für zu viel des guten, schon beim SH-6. So traurig das klingt aber mein ESP Lh-100 klingt um längen ausgewogener als der Duncan. Gerade im cleanen Bereich kann der der Output alles versauen.. und man kann es auch mit sanfteren PUs krachen lassen, wenn man den Amp richtig einstellt. Ich habe z.B. beim SH-6 das Problem, dass schon meine Endstufe der Transe übersteuert.. und das is überhaupt nich toll. Also wie gesagt.. ICH würde mir nicht nochmal so ein Monster kaufen.
     
  8. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.11.05   #8

    Ich nehme aber den einen und den anderen!:D:D
    Ich spiele fast nie clean und wenn dann spiele ich mit der chevy Strat oder der Yamaha.......
    MFG
    SImon
     
  9. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 12.11.05   #9
    Gut, das musst du selbst wissen. Aber auch für den absoluten Killer-Deathmetal finde ich solche Tonabnehmer zu heftig. Den SH-4 könnte ich empfehlen, doch hat er meiner Meinung nach brutal viele Höhen. Willst du damit allerdings Pantera und Co. spielen, ist das ja nicht so verkehrt. Wie gesagt, überlegs dir. Ich habe schlechte Erfahrungen mit dem SH-6 gemacht und der Dimebucker wird natürlich noch mal extremer sein. Und merke dir stets eines: Ein Tonabnehmer macht den Sound nicht "besser". Wenn die Gitarre scheiße klingt, wird der PU nichts daran ändern. Meine Washburn klingt mit dem LH-100 um ein vielfaches so gut wie die EX mit dem Duncan. Und selbst im Direktvergleich mit ein und demselben PU ändert sich das Bild nicht. Wenn die Saiten schnarren, das Holz nicht klingt oder kein Sustain da ist, sind das 200€, die du in den Wind bläst. Ich sag das nicht um dich zu kritisieren, sondern als guten Rat! Lass es sein! Ich hab den Fehler gemacht und will dir nur nen Tip geben, es besser zu machen.
     
  10. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 12.11.05   #10

    Ich weiss dass sich der klang der Gitarre durch neue pus nicht gänzlich verändert...aber klingen tut sie schon besser sonst hätten sie keinen sinn?!?!
    Und ich finde halt dass die Pus meiner Gitarre ziemlich schlecht sind...........
    kosten sicher so 25 Euroen wenn man sie kaufen könnte, aber bin sonst sehr zufreiden mit meiner Gitte.....jder hat mir davon aberaten aber das FR ist sehr Stimmstabil und die Verarbeitung is auch top!!!!!
    MFG
    Simon
     
  11. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 13.11.05   #11

    Kleine Frage am Rande: Willst du dann den Dimebucker in den Neck setzen?
    Oder wie willst du das aufteilen?
     
  12. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 13.11.05   #12
    Ich hab mir gerader erst den SH-6 eingebaut und bin sehr begeistert davon. Allerdings muss man dazu sagen das ich auch einen relativ höhenlastigen Sound habe. Im Clean bereich finde ich es gerade gut wenn es zwischen verzerrt und clean ist - ist aber natürlcih geschmackssache. (Zum Ausgleich hab ich dann noch einen P90 am Hals wenns mal ruhiger sein soll.)
    Den SH-13 kenn ich leider nicht.
     
  13. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 13.11.05   #13
    Shit.
    SRY passiert mir immer wieder der SH6 kommt in die NEck position!
    MFG
    Simon
     
  14. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 14.11.05   #14
    Kann dir morgen mal paar Samples vom Dimebucker aufnehmen, ich find der klingt auch Clean ziemlich geil, ich mag den eindeutig lieber als den ganzen EMG Kram, hab auch vor meine EMGs loszuwerden und dann auch den Dimebucker in die andere Klampfe zu setzen, geiles Teil, echt geil ;)


    mfG
     
  15. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 14.11.05   #15

    aso na dann is ja alles klar :)
    ziehst du auch noch andere tonabnehmer konfigurationen in betracht? oder
    bist du dir sicher, dass du diese willst
     
  16. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 14.11.05   #16
    Ich versteh nicht, was man gegen den SH-6 haben kann:er_what:
    Das Ding ist wirklich geil. Vor allem weil der nicht mit ein bisschen Gain schon rummatscht. Aber da du dich ja eh schon entschieden hast...^^

    Ah: Außer wenn du einen anderen PU mit wesentlich niedrigerem Output drinhast...dann hin und herwechseln bringt echt Lautstärken-Totschläge..also solange du dann nur den SH-13 drinhast: AUFPASSEN...zumindest mit Zerre...der Ibanez am Neck bei mir fällt extrem ab...außer Clean...da is der bei weitem lauter...is aber auch Absicht^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping