Shawn lane! Kennt keiner mehr?

von koko konschtl, 16.04.06.

  1. koko konschtl

    koko konschtl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    30.09.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Ich dachte ich mach ma ein Thread über shawn lane auf, weil ich glaube, den kennt fast keiner mehr und hier im forum hab ich bisher nichts über ihn gelesen. Er is zwar tot, aber man sollte ihn kennen. Er hat ne unglaubliche Technik drauf und is super schnell. Er war ja mit Yngwie, Buckethead, Petrucci und Michael Angelo unter den 5 besten Shredderern der Welt. Seine musik is auch sehr cool und hat wie Yngwie auch klassischen einfluss.
    Schreibt ma was ihr über ihn wisst und wie ihr ihn so findet. Gibt leider nur wenig lieder von ihm....
    So da is nochn video leider nich so tolles bild, aber für die, die ihn nich kenen sicher ganz cool
    http://video.google.com/videoplay?docid=1938099378022643751&q=guitar
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.04.06   #2
    wenig

    https://www.musiker-board.de/vb/search.php?searchid=1889808

    Volltextsuche bringt etwas mehr.

    War das nicht der mit den 4 Amps in jeder Zimmerecke und darauf 4 delays mit verschiedenen Zeiten? ;)
     
  3. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 16.04.06   #3
    Es wird leider wirklich nur wenig über ihn gesprochen, obwohl er nach meiner Meinung neben Marty Friedman der absolute King in Sachen Improvisation war. Für das, was Shawn einfach so aus dem Stehgref gespielt hat, brauch so manch anderer Gitarrist Wochen zum Komponieren. Was ebenso erstaunlich ist, ist die Tatsache, dass Shawn, der subjektiv betrachtet noch schnellere Finger als Cooley hatte, niemals mit Metronom (das unter seinem Namen erst wirklich bekannt gewordene "Shawn Lane"-Prinzip: Ohne Metronom üben und so lange spielen, bis die Präzision von alleine kommt) bzw. später überhaupt noch geübt hat! Wie das in seiner Kindheit ausgesehen hat, weiß ich nicht, aber nach eigenen Aussagen gibt es nur sehr, sehr wenige Familienangehörige und Musiker aus seiner Band, die ihn überhaupt mal beim Üben gesehen haben (gespielt hat er nur auf der Bühne, und sonst stand seine Gitarre wohl mehr oder weniger nur in der Ecke rum). Einer von denen hat mal kurz nach Shawns Tod in einem Interview gesagt, dass er mal Shawn zu Hause besucht und ihn zufälligerweise draußen auf der Veranda beim Üben erwischt hatte. Weil der Kerl so beeindruckt von Shawns Technik war, fragte er ihn, ob er dieses oder jenes Lick nicht noch schneller spielen konnte. Dieses Spielchen haben die beiden dann offenbar so lange wiederholt, bis sie keine Zeit mehr hatten...jedenfalls hat Shawn bei dieser Session inoffiziell wohl jeden Geschwindigkeitsrekord gebrochen.

    Naja, wäre mal interessant zu wissen, ob sein Herzversagen auf seine enorme Fettleibigkeit zurückzuführen ist.
     
  4. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 16.04.06   #4
    Also unter den Shreddern ist er denke ich immer noch sehr hoch geschätzt und gehört zu den besten.

    Seinen fast cleanen Sound mit endlos Hall etc. mag ich auch nicht so sehr,
    aber was er da spielt ist echt Wahnsinn!!

    Für alle die jetzt das erste Mal von dieser Legende hören/lesen:
    http://video.google.com/videoplay?docid=1938099378022643751&q=power+solos&pl=true

    Ich mag seine gelbe Charvel *sabber* :D
     
  5. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 16.04.06   #5
    es nervt einfach nur
    er ist gut aber nervt einfach unendlich für mich mehr sportler als musiker der meint ein paar fingerübungen abzulegen. also wer sagt das würde gut klingen der lügt.
     
  6. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 16.04.06   #6
    Geschmackssache.. ich hasse Free-Jazz, du findest solches "Geschrammel" scheiße.
    Klar, dass Shawn kein Easy-Listening gemacht hat, darum gehts ja auch nicht.
     
  7. koko konschtl

    koko konschtl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    30.09.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Interessant zu hören Black Plek :)
    und gibsonrocker das war ja auch ein lehrvideo. lad dir wenn du lust hast mal sein album powers of ten ( zu kaufen gibts das nich mehr glaub ich). Da sin richtig wirklich sehr schön anzuhörende lieder drauf und nich nur shreddderlicks^^. Ich hab grad neulich erst ma en paar lieder gehört und gemerkt wow der macht ja richtig coole musik. Ich kannte ihn früher auch nur als verrückten shredder. Aber er macht im gegensatz zu den andern heavy metal shredderern ganz andere musik, die wirklich gut ist. Pop und Funk soll seine richtung sein habe ich gelesen, wobei da noch viel andres dabei is denke ich.
    Also hör ihn dir ma an und sag dann wie du ihn findest. bin gespannt :)
     
  8. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Ich bin erst durch Masters of Rockguitar 2 vor ein paar Wochen auf ihn gestoßen
    Mir gefällt er schon sehr, aber es ist gar nicht son Highspeedzeug wie z.B. im Intro,
    dass koko hier gepostet hat, was mich beeinduckt
     
  9. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 16.04.06   #9
    Hi,
    Shawn Lane hat schon ne beeindruckende Technik, hatte mal sein REH video
    "Power Licks", war mir einfach zu schwierig aber respekt vor seinem Können
    seine custom Ibanez und die Charvel sind richtig schöne Klampfen
    danke für den tipp, hab das power solos video bisher noch nicht gesehen
     
  10. koko konschtl

    koko konschtl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    30.09.07
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.04.06   #10
    :) Gut gut, ich hoffe es werden bald mehr leute Shawn kenen^^
    Und besorgt euch mal lieder von ihm, falls ihr bisher nur seine superschnellen videos gesehen habt :)
     
  11. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 16.04.06   #11
    der selben meinung bin ich auch.... also dieses extreme high speed geshreddere gefällt mir wirklich auch nicht, aber shawn hatte da schon noch mehr drauf (kenne aber auch nicht so viel von ihm)
    so sachen wie das intro von dem video ist natürlich schlichtes gepose, aber verdammt wenn ich so schnell wäre würde ich das auch zeigen wollen :)
     
  12. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.04.06   #12
    der Typ ist mega gut, aber wie kann man sich nur sowas anhören:er_what: omg

    Wenn man schon so schnell ist, dann kann man aber auch melodische Sachen spielen und nicht nur so hardcore Shred


    EDIT: Ok, das war jetzt nur zum Intro vom Video gemeint ^^ der Typ kann auch anders, wie ich grad sehe
     
  13. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 17.04.06   #13
    Naja das war wohl eher Hardcore Bebop Jazz oder Free Jazz.
    Erlaubt ist, was gefällt :)

    Ich find ihn echt beeindruckend.
    Hab noch ne alte Session CD aus nem Studio von ihm rumfliegen.

    Schade, dass er schon tot ist :/
     
  14. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 17.04.06   #14
    @Nagash: Sry, war wirklich sehr rüde ausgedrückt. Aber war ne ernstgemeinte Frage .. :rolleyes: naja egal
     
  15. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.04.06   #15
    ok, das ist jetzt asozial....
     
  16. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 17.04.06   #16
    Habe mir mal die ersten zwei Minuten angeschaut bzw. angehört. Das sind SEHR viele Noten pro Zeiteinheit, kein Zweifel. Aber keine Musik. Er kann bestimmt einzigartig gut und schnell spielen. Aber gerade die Sequenz berührt mich musikalisch überhaupt nicht. Tut mir leid wenn das böse oder arrogant klingt, da schwingt bestimmt kein Neid mit, aber da fehlt mir einfach was...

    Bei Minute 4 ist eine kurze, sehr gefühlvolle Sequenz zu hören. Das gefällt mir schon tausend Mal besser!!

    Das Lehrvideo an sich beeindruckt mich aus technischer Sicht durchaus.

    Das Fusion-Stück um Minute 13 herum ist wunderschön melodisch.

    Unterm Strich würde ich sagen - Shawn Lane hat(te) es technisch super drauf und "auf Wunsch" kann bzw. konnte er richtig gute und schöne Musik machen. Der Einstieg des Videos war halt sehr irreführend, weil man nur "Technik um der Technik willen" geboten bekommt. Aber dieses Vorurteil habe ich schnell entkräften können.
     
  17. malteser

    malteser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 17.04.06   #17
    Shawn Lane ist ja nicht nur auf der Gitarre so gut, sondern auch auf dem Klavier. Das ist ja der Witz. Er war wieder so einer, dem alles zu leicht war.
    Auf "Powers Of Ten" hat er, soweit ich weiß, alle Instrumente selber eingespielt. Speziell bei dem Album kann niemand behaupten, dass dort zuviel sinnloses Gefrickel drauf sei.
    Technisch war er mit der Beste von Shrapnel und Schnellste sowieso.

    Es gibt ein Video von einem Jam bei einer NAMM Anfang der 90er mit Lane, Skolnick und einigen Anderen, bei dem er alles in Grund und Boden hammert. Das Gleiche hat er auch mal bei einem Auftritt mit Eddie van Halen gemacht. Eddie wusste nacher nicht mehr warum er sich darauf überhaupt eingelassen hattet.
     
  18. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 17.04.06   #18
    vor seinem Tod musste er künstlich beatmet werden
     
  19. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 17.04.06   #19
    :rolleyes:

    ich denke nicht dass Eddie sich von sowas beeindrucken lässt bzw. sich drüber ärgert, warum auch, er ist EDDIE VAN HALEN FASTEHHHSCH`? :D :p
     
  20. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 17.04.06   #20
    "Vor seinem Tod" habe ich nur geschrieben weil mir keine bessere Zeitangabe eingefallen ist. War missverständlich, Ist aber auch egal jetzt.

    Neue Frage: Wer von euch kennt Jason Becker (noch)? Ist ja ein ähnlicher Fall..finde ich auch echt tragisch: http://www.jasonbecker.com/
     
Die Seite wird geladen...

mapping