shortscale???

von Gika, 04.12.05.

  1. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Haben Shortcale Instrumente und Kindergitarren irgendwie eine andere Stimmung oder andere Saiten, oder werden da die Saiten einfach mehr angezogen? Logischerweise wird ein Ton ja immer höher, wenn die schwingende Saite kürzer wird - oder lieg ich da falsch?
     
  2. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 06.12.05   #2
    Die Tonhöhe einer Saite hängt von der Spannug der Saite, der Saitenstärke und der Länge ab.

    Je kürzer die Saite, höher die Spannung , dünner die Saite ist, umso höher ist der Ton.

    Daraus folgt das bei Gitarren mit kürzeren Mensuren, gleiche Stimmung und Saitenstärke vorausgesetzt, die Saitenspannung geringer ist.

    Dies kann man z.b bei einem Direktvergleich einer LesPaul(kurze Mensur), und einer Stratocaster(lange Mensur) feststellen. Bendings gehen bei der ersten einfach weicher von der Hand.
     
Die Seite wird geladen...

mapping