Shure Fälschung bei Ebay?

von Onkel Moe, 03.11.05.

  1. Onkel Moe

    Onkel Moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #1
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 03.11.05   #2
    Sieht mir nicht koscher aus. Die Abbildung zeigt mal ein Beta 58A (Vordergrund mit blauem Ring) mal ein SM58 (Hintergrund mit silbernem Ring). Und dann noch ein Verkäufer aus Honk Kong mit unversichertem Versand für 12 Euro. Ich wäre da vorsichtig.
     
  3. Phantom der Opa

    Phantom der Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    7.11.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Datteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 03.11.05   #3
  4. Onkel Moe

    Onkel Moe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.04
    Zuletzt hier:
    10.04.11
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #4
    vielen dank
    hätte fast mitgeboten...
     
  5. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.11.05   #5
    Dieser Ebay-Händler aus Hong Kong verkauft offenbar auch Plagiate anderer Shure-Mikrofone und laut der Bewertungen sind auch schon Sennheiser-Mikros verkauft wurden, die als Plagiate entlarvt wurden. Also Vorsicht! Das schlimme ist nur, dass wahrscheinlich 90% der Käufer den Unterschied niemals merken würden...
     
  6. Martin Dillinger

    Martin Dillinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    17.07.07
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 04.11.05   #6
    Wie auch, wenn Sie die Originalqualität garnicht kennen?!
    Das schlimme ist eher, dass warscheinlich 10% der Käufer (die es merken) Shure für schlecht halten würden!

    @Topic: Definitiv Betrug!
     
  7. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.11.05   #7
    Hallo,

    ich habe mir mal ein Beta 58 aus Hongkong ersteigert für gerade mal 60€ incl. Versand. ' klingt schei*e, das MIC ... hoffentlich ist es keine Fälschung' ....
    Hört es sich jetzt besser an?

    So long...
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.11.05   #8
    Na dann pass mal auf, dass du da nicht gleich ne klage am hals hast, wenn du hier schon so rumposaunst, dass du ein plagiat hast!!!
     
  9. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 04.11.05   #9
    Wieso, ist das denn verboten? :confused:

    Er darf es doch nur nicht verkaufen, oder?
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 04.11.05   #10
    Der Erwerb ist auch nicht erlaubt. Das Risiko, dass der Zoll so etwas einbehält ist auch sehr groß. Dann sind Geld und Mikro futsch.
     
  11. understood

    understood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.11.05   #11
    Hallo Lars,

    das "herumposaunen" habe ich deshalb gemacht, damit andere nicht den gleichen Feher machen!
    Ich habe es guten Gewissens damals bestellt (ja ich war jung und dumm). Es hat sich auch gut angehört, für so wenig Geld solch ein Mikro zu bekommen.
    Es stimmt, daß der Erwerb von Plagiaten verboten ist. Auch kann es schnell passieren, daß es nicht durch den Zoll kommt. Nur in diesem Fall hätte es der Zoll auch wirklich schwer gehabt. Die hätten sich dann die Mühe machen müssen es bei Shure einzuschicken um es auf Echtheit überprüfen zu lassen.

    Ich rate trotzdem jedem von solchen Angeboten Abstand zu halten!
    Es macht wirklich mehr Sinn, bei seinem Händler einzukaufen!

    So long...
     
  12. Phantom der Opa

    Phantom der Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    7.11.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Datteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.11.05   #12
    @artcore und 8ight

    :eek:
    Das ist nicht ganz korrekt :rolleyes: . Mach dem 'understood' keine Angst. Erst, wenn 'understood' beim Kauf schon gewußt hätte - also quasi bei der Bestellung - dass es eine Fälschung/Imität/Blender/Plagiat/etc. ist - also Dealerware, und dann wissentlich gekauft hätte (wissentlich) wäre ihm ein Vorwurf im Sinne der Gesetzgebung zu machen gewesen :great:.
    Einziges Prob:
    Rein rechtlich müßte er nun - wenn er es 100 % (!!!) ig wüßte, dass es sich nun um eine Fälschung handelt - das Gerät bei der Polizei abgeben :screwy: oder es unter Zeugen zerstören :screwy: , damit er nicht vom Hehler zum Dealer wird :rolleyes: .

    Oder: Den Post editieren :D und schreiben ....

    ' klingt schei*e, das MIC ... hoffentlich ist es keine Fälschung' .... :D

    und schon bist im grünen Bereich. Zumal das Singen darüber eh' keine Freude macht :cool:

    Gruß, Frank

    P.S. Chinaware kann nicht die Hälfte der Europapreises kosten, da auch China Bauteile auf dem Weltmerkt kaufen muß, genau wie Europa. Die Personalkostenanteile bei Fertigung und Bestückung liegen erfahrungsgemäß zwischen 3 bis 8 % vom Endpreis. Soviel macht da nicht aus. Daher wäre ich bei Schnäppchen auch Fern-Ost oder Ost immer recht skeptisch.:great:
     
  13. KnOx2803

    KnOx2803 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    13.09.12
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Kahlgrund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #13
    eindeutig ne fälschung, dieses modell gibbets nich ^^ (auch wenn das hier schoin viele sagten:p
     
  14. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
  15. Jose Pasillas

    Jose Pasillas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Rüsselsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #15
    @phantom, der opa.....richtig aber ich bin mir nichtma sicher ob das auch verboten wäre wenn er gewusst hätte, dass es eine fälschung wär...

    @threat....fälschung
     
  16. gezz-abba

    gezz-abba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    11.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #16
    hallo,
    zu dem thema, mit dem ich auch mit shure kontakt hatte, was wohl auch mit zu dem statement von Shure Deutschland führte , möchte ich hiermit auch noch einmal ausdrücklich zu höchster vorsicht beim kauf der shure mikros aus hongkong und dem verkäufer v.kim warnen . Darum habe ich mich bei euch mal angemeldet. Bei ihm habe ich zwei beta 58 erstanden. Mit androhung von strafanzeige habe ich sie kommentarlos umtauschen können. Der verkäufer ist in deutschland angemeldet und die beta58 ware DEFINITIV fälschungen. Offenbar ist es seinen kunden noch nie aufgefallen, obwohl ich einige potentielle bieter darauf aufmerksam gemacht habe. legal hin oder her, aber seine kunden zu bescheissen halte ich für absolut untragbar. ein post von mir dazu mit bildern und details der erhaltenen exemplare im pa-forum

    ebay auktion: hier

    so, soweit so gut zu meinem ersten post ...

    gruss,
    arnt
     
  17. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 11.01.06   #17
    @ gezz-abba: Danke dir für den Hinweis.
    Hast du eigentlich auch Ebay informiert ? Denn der nette Herr verkauft ja offensichtlich immer noch diese Plagiate.
     
  18. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.01.06   #18
    Vor allen Dingen, da "Herr Kim" als Privatverkäufer bei ebay registiert ist, obwohl hier eindeutig gewerblich Merkmale vorliegen, dürfte sich auch das Finanzamt, nach entsprechenden Hinweisen dafür interessieren.

    Topo :cool:
     
  19. gezz-abba

    gezz-abba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    11.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.06   #19
    die handhabe, per einstweiliger verfügung den entsprechenden account zu schliessen liegt beim vertrieb. Dort ist das Problem ( siehe statement) bestens bekannt und die resignation gross. Ebay selber fühlt sich in kaum einer weise zuständig, wie man mir bei Shure mitteilte. Macht man einen account zu, macht sofort ein neuer auf. Beispiel verkäufer easylisony ,der irgendwann von der bildfläche verschwunden ist . Tage später hat ein neuer verkäufer mit demselben text und bildern weitergemacht.
    Der Vertrieb Shure Deutschland kann nur geringe Schritte unternehmen, solage der verkäufer in D-land gemeldet ist. Den namen des verkäufers habe ich an shure weitergegeben. Die bewertung gegenüber v.kim folgt noch. Ich bin noch etwas unschlüssig, ob einer rechtlich tragbaren formulierung . Es kann ja auch sein, dass nur einige exemplare falsch sind und ich stehe da wegen rufmord.. :screwy:

    deswegen: KAUFT NIX, auch wenn die preise noch so verlockend sind. Warum es den Käufern nie auffällt, was sie da an schrott kaufen, zeigt mir allerdings auch, wie unkritisch kunden im Umgang mit der Ware sind.
    gruss,
    arnt
     
Die Seite wird geladen...

mapping