shure pg 58 ausreichend?

von el tiburon, 27.06.04.

  1. el tiburon

    el tiburon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    10.09.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.04   #1
    also wir haben momentan im proberaum ein shure sm 58 und noch ein akg d-880 s als mikros. den proberaum teilen wir aber mit ner anderen band, und die haben die zwei mikros gekauft und weil unser jugendzentrum, in dem wir proben für 6 wochn sommerpause macht, und die andere band sich bei deren schlagzeuger zuhause einquartiern wird und beide mikros mitnimmt, wir aber auch welche brauchen, hätten wir uns gedacht, 2 mikros anzuschaffen, die eben nur für die 6 wochen sind. sie würden dann nach der sommerpause als mikros für die backgroundvocals verwendet. wir hätten vor uns 2 pg 58 von shure zu holen, weil uns im musikladen gesagt wurde, dass die "fast" so gut sind wie die sm58er, aber doch weniger kosten. jetzt is meine frage, stimmt das? sind die pg58er wirklich nicht soo schlecht bzw. gut genug für unsere nutzen, also eigntlich nur für backgroundvocals und halt im sommer auch für den leadsänger.
     
  2. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 28.06.04   #2
    Von meiner Seite aus würde ich die Aussage Deines Fachhändlers nochmal unterstreichen. Dir Performance Gear Mikrofone sind "fast" so gut wie ihre Kollegen der SM-Serie.

    Der Klang ist sehr ähnlich; das "Handling noise" ist bei den SM-Mirkos geringer.

    Am besten mal im Fachhandel antesten.

    Besten Gruß
     
  3. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 28.06.04   #3
    Ja, kann ich (als Neutraler) bestätigen.

    Michael Koeppen
     
  4. el tiburon

    el tiburon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    10.09.08
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #4
    danke mal für die antworten..aber hat sonst niemand eine idee? gibts niemand der sagt", wieso dass shure, nimm das mikro vom hersteller x und dem typ y"?? oda is das pg58 wirklich unschlagbar in seina preisklasse?
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 06.07.04   #5
    unschlagbar? Jain! Wenn es das Mikrofon ist das am besten zu deiner (eurer) Stimme passt ist es wohl unschlagbar! Aber vielleicht gibt es zig andere in der Preisklasse die deine Stimme viel besser übertragen!

    Bei Mikrofonen hilft nur antesten, Shure baut sehr gute und stabile Mikrofone, kochen aber imho auch nur mit Wasser! Ich habe ein Beta58A und bin sehr zufrieden damit, weil es sehr gut zu meiner Stimme passt! Manch anderer wird vielleicht weniger Gefallen an dem Teil finden!

    Will sagen teste ausgiebig Shure, Sennheiser, AKG, Beyerdynamics und was dir sonst im Geschäft unter die Fittiche kommt! Vergleich auch das PG58 mit dem SM58 und dem Beta58, dann weißt Du für was du mehr zahlen würdest. Und lass dir von dem Verkäufer nichts aufschwatzen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping