Sichtfenster - welche(s) Glas, Stärke...

von andreas103, 05.02.08.

  1. andreas103

    andreas103 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #1
    Hallo,
    ich brauche ein Sichtfenster zw. Regie und Aufnahmeraum.

    Hab mich schon in einer Glaserei informiert.
    --> So eine Glasscheibe kostet ca.450€ :( das ist mir zu teuer...

    Wie habt ihr das Problem mit dem Sichtfenster gelöst?
    Wieviel habt ihr bezahlt?
    Welches Glas habt ihr benutzt?


    http://www.saecollege.de/reference_material/index.html
    -> construction
    -> windows and doors

    Welches Glas bzw. welche stärke würdet ihr für diesen Bauplan empfehlen?


    lg Andreas
     
  2. klaatxtrex

    klaatxtrex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Witten-Ruhr
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.02.08   #2
    Hallo !! Wir bauen auch gerade.Habe mir von einer Tischlerei ein gebrauchtes Kunststofffenster besorgt(1,4 x 1 m ) ,das gab´s umsonst-Entsorgung gespart- und zusätzlich eine 5 mm starke Plexiglasplatte davor angebracht. Alles zu sehen-nix zu hören !!! Plexiglas gibt es im Bootszzubehör,z.B. www.svb.de.Eine Platte Plexi 5mm in der Grösse 2,05m x 1,22 m kostet 74,90 €.- Glasereien sind m.E. Apotheken,es sei denn man kennt jmd...
     
  3. andreas103

    andreas103 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #3
    Danke für deine Antwort!
    Plexiglas? Hab ich noch nie gehört, dass jemand mit Plexiglas schalldämmt.

    Hört man ein lautes Schlagzeug auch nicht durch?

    Welche Stärken hast du verwendet?
    Und wie hast du sie verbaut? Etwa nach der Skizze von SAE (ich mein den link den ich oben gepostet habe)?


    lg
     
  4. klaatxtrex

    klaatxtrex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Witten-Ruhr
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    140
    Erstellt: 05.02.08   #4
    man hört wenn das Schlagzeug spielt,aber nur sehr leise. Das Thermopenfenster hatte keine dreifach-,sondern nur zweifachverglasung,deswegen habe ich die "3."Scheibe von aussen auf den Rahmen gesetzt. Nix Norm,nur Ohr benutzt-wir sind allerdings auch kein prof. Studiobetrieb.
     
  5. andreas103

    andreas103 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.08   #5
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, hast du ein thermopenfenster (nur die Scheibe oder den gesamten Fensterrahmen und -stock?) ein die Wand eingebaut und davor eine 5 mm dicke Plexiglasscheibe (hast du die Scheibe auf svb.de bestellt? wenn, ja welche?)

    Vielen Dank für deine Infos! :)

    lg
     
  6. klaatxtrex

    klaatxtrex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Witten-Ruhr
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    140
    Erstellt: 06.02.08   #6
    Richtig verstanden,ich habe das komplette Fenster in die Wand eingebaut und die bei "svb" gekaufte plexi-Scheibe 5mm stark (wie oben angegeben,kostet 75 € ) davor aufgesetzt-mit Sikaflex und verschraubt.Voller Erfolg!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping