Signalaussetzer/- unterbrechung

Caiman
Caiman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
25.05.08
Beiträge
51
Kekse
0
Moin liebe Gemeinde,

nach Jahren ausschließlich passiven Mitlesens muss ich nun doch mal selber schreiben, weil ich zu diesem speziellen Thema nichts Konkretes finden konnte was bereits besteht.
Ich hoffe, dass ich hier im Bereich Effekte & Treter richtig gelandet bin =)
Ich habe selber schon einige Versuche zur Lösungsfindung unternommen, doch das Problem tritt leider immer mal wieder auf.
Und zwar sagt ja die Überschrift schon, dass ich sporadisch mit Soundunterbrechungen zu kämpfen habe.
Mein Setup sieht wie folgt aus:

Gitarre/Funke Sender/Funke Empf./TU-2/NS-2/Peavey 6505+/Mesa Rectif.

Im Effektweg: Phaser/Delay/Overdrive/ISP Decimator (Effekte alle von Boss)

Ich habe natürlich bereits die Akkus von Sender & Gitarre, sowie die Steckverbindungen auf Sitz geprüft.
Alle Effekte etc. werden zentral auf meinem Board vom T-Rex mit Saft versorgt. Also eigentlich auch eine solide Sache.

Nun wurde wie gesagt, zeitweise das Signal sehr "schwach auf der Brust" und recht dünn. Manchmal fiel es im Spiel auch kurz ganz aus. Die Symptome traten meiner Erinnerung nach auch mit Kabel auf, an der Funke
liegts wohl deshalb eher nicht. Das werde ich aber nochmal testen.
Ich tippe aus dem Bauch heraus auf interne Elektronik-Probleme der Gitarre oder des Amps, da ich ein zweites, höchst seltsames Phänomen beobachten konnte. Das Signal bzw. der Sound wurde allein durch die Verwendung von Kabel
statt Funke sehr dünn. Kaum habe ich die nächste Probe wieder mit Funke gespielt, klang der Sound wieder "fetter". Also eine Art Vorverstärkung, wobei man doch immer sagt, dass bei den Funken die Signalqualität- und stärke leidet oder nicht?!
Von meinen Musikerleuten wusste bei meinen zwei Problemen auch keiner richtig Rat.

Ich hoffe, dass mir jemand helfen oder einfach Tipps geben kann da ich echt am Ende mit meinem Latein bin.
Ich spiele nun auch schon sehr lange, aber sowas Merkwürdiges ist mir noch nie passiert. Ich weiß, dass es recht viele Infos auf einmal sind, aber ich bin sicher ihr kommt damit klar ;-)

Vielen Dank im Vorraus
Caiman
 
Eigenschaft
 
Fepo
Fepo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.16
Registriert
09.03.10
Beiträge
1.078
Kekse
8.241
Ort
SLH - Homeland of Metal..
Um den Fehler einzugrenzen, solltest Du von Punkt zu punkt vorgehen.
Angefangen vom Gitarre in den Amp (Kabel) ohne ein Effektgerät ö.Ä
Wenn der Fehler nicht auftritt, dann mit Funk pur in den Verstärker spielen.
Tritt der Fehler nicht auf, kannst Du schon 4 Sachen ausschließen. Danach sollttest
Du dann jedes Effektgerät einzeln zwischenschalten.

Bei solchen Fehlern ist meistens nichts an der "Gitarrenelektronik" defekt, da
Du wahrscheinlich ohne aktive PU's spielst.

Hoffe Du findest den Fehler. Würde mich über Feedback freuen.

LG
 
Caiman
Caiman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
25.05.08
Beiträge
51
Kekse
0
Mh ok, das wird dann wohl eine aufwendige Sisyphos Arbeit;)
Hab mir schon fast gedacht, dass sowas eher wenigen passiert ist.

Ich spiele aber übigens mit aktiven PU's. EMG 81 & EMG 81TW/89
Sonst müsste ich ja auch keine Batterien prüfen=)
 
Rayvshimself
Rayvshimself
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.02.18
Registriert
29.05.11
Beiträge
640
Kekse
677
Ort
RLP
Hallo Caiman,
Mh ok, das wird dann wohl eine aufwendige Sisyphos Arbeit;)
Hab mir schon fast gedacht, dass sowas eher wenigen passiert ist.
Ja das kann an vielem liegen, Eventuell auch an der Stromversorgung? Vll ist es auch der Boss Noise Gate der Streß macht.... oder oder oder
Hast du beide Amps gleichzeitig an? Vll hast du die nciht gut eingestellt und die löschen bei gewissen sachen gegenseitig die Frequenzen (vorallem im Bankontext kann sowas vorkommen). Vll ist es auch nur ein Patchkabel das den Geist aufgegeben hat.
Wirst also nicht dran vorbeikommen alles einzeln zu testen.

Ich spiele aber übigens mit aktiven PU's. EMG 81 & EMG 81TW/89
Sonst müsste ich ja auch keine Batterien prüfen=)

Wie wäre es mit der Batterie im Sender? Oder hängt die auch an deinem t-rex? ;)

Gruß
-Matze
 
Caiman
Caiman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
25.05.08
Beiträge
51
Kekse
0
Hast du beide Amps gleichzeitig an? Vll hast du die nciht gut eingestellt und die löschen bei gewissen sachen gegenseitig die Frequenzen (vorallem im Bankontext kann sowas vorkommen)

Was meinst du mit beiden Amps? Ich hab eigentlich nur einen und das ist der 6505+

Wie wäre es mit der Batterie im Sender? Oder hängt die auch an deinem t-rex?

Nein, die ist 100% Standard an meinem Gurt mit Batterie. Hab ich aber schon geprüft=) Richtig mies wärs ja, wenns was Internes von der Funke und/oder Amp wäre.
Dann käme ich ums Einschicken wohl nicht herum
 
Fepo
Fepo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.16
Registriert
09.03.10
Beiträge
1.078
Kekse
8.241
Ort
SLH - Homeland of Metal..
Bist Du schon weiter gekommen? Hast du eine Gitarre ohne aktive Pickups auch ausprobiert?
 
Caiman
Caiman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
25.05.08
Beiträge
51
Kekse
0
Moin,
also bis jetzt noch nicht. Hab erst morgen wieder die Möglichkeit wegen Bandprobe.
Werde dann mal die Gitarre vom 2. Klampfer einstecken und sehen was passiert (passive Seymour´s) Ist halt schwierig, weil ja auch oft kein Fehler vorhanden/zu hören ist. Werde dann nochmal alle Pedale etc. nach und nach aus der Schleife nehmen.
Hab halt nicht ewig Zeit, weil wir uns den Raum mit anderen teilen..
Sonst noch ne Idee außer Batterien prüfen?
 
Caiman
Caiman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.15
Registriert
25.05.08
Beiträge
51
Kekse
0
Update:
Hab jetzt nach und nach alle Bodentreter+Funke rausgenommen und natürlich die Batterien auch gecheckt.
Fazit: Keine Signalunterbrechungen mehr feststellbar, ABER immer noch "dünner" Sound. Ist schon noch verzerrt, aber Welten von "drückend" entfernt.
Bandkollege hat seine Ibanez drangehangen (passive Seymours) -> deutlich fetter, obwohl ich schon 81er drin habe.
Soundmäßig hat sich nach Dranhängen der ganzen Pedale nichts mehr geändert.
Woher nun die Unterbrechungen kamen, weiß wohl nur der alte Weise mit dem Bart..

Grüße
Caiman
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben