simplen tourbus

von derbobby, 26.11.07.

  1. derbobby

    derbobby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #1
    ehre...
    hab zwar das forum und google durchforstet, aber hab trotzdem nicht die gewünschte information gefunden.
    suche für die zukunft tourbusvermieter. soll was einfaches ohne grossen schnickschnack sein und zwischen 7 und 9 leuten transportieren können + backline.

    muss und soll kein super-duper-high-tech-ich-kann-während-dem fahren-dvd-guggn-tourbus sein, sondern einfach ein gräumiges gefährt, das einen sicher von a nach b bringt und dabei den geldbeutel nicht vergewaltigt.

    hat wer tips für MÜNCHEN (umkreis 40km)


    gruss
    bob
     
  2. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 26.11.07   #2
    Ääääh?? Guck halt mal nicht nach Tourbus, sondern nach ganz normalen Autovermietungen. Die haben auch 9-sitzige Sprinter, LTs o.ä. mit Ladefläche im Angebot. Ist halt auf langen Fahrten nicht gerade ultrabequem, aber wir sind sechs Jahre lang bestens mit sowas klargekommen.

    Vielleicht findet ihr eine Vermietung mit einem 9-Sitzer, bei dem die Ladefläche durch eine Trennwand abgetrennt ist. Ist kein Standard, aber unser Vermieter hat uns z.B. so ein Teil gebaut, nachdem klar war, dass wir den Sprinter mindestens 40mal im Jahr buchen werden.

    Typische Vermietungen sind z.B. Avis, Hertz, Europcar etc. und natürlich die vielen kleinen örtlichen Vermietungen, die hauptsächlich von Umzügen u.Ä. leben.

    Wenn klar ist, dass man regelmäßig und häufig bucht, sinken im Normalfall auch die Preise.

    Viel Glück bei der Suche! :)
     
  3. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 26.11.07   #3
  4. derbobby

    derbobby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #4
    danke für die erfahrungsberichte und links...schau gleich mal rein.
    dachte auch schon an die standart autovermietungen.
    hab nur immerwieder bands mit irgendwelchen versifften tourbussen rumsteuern sehn. und das machte für mich den eindruck, als ob's billiger, unkomplizierter wär... keine ahnung warum...:screwy:
     
  5. lodi

    lodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    5.02.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Minden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.337
    Erstellt: 27.11.07   #5
    Wir (8 Personen) hatten für Donnerstag bis Sonntag einen 9-Sitzer Sprinter, lange Version. Mussten nur die Backline (git, bass, drums, keys) mitnehmen und die passte dann auch samt Gepäck hinten rein. Ging prima und ist ein flottes Auto!
     
  6. DJ-Daniel

    DJ-Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    7.12.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.07   #6
    Moin,

    wir haben sehr gute Erfahrungen mit www.tourbusvermietung.de gemacht. Ist zwar nicht in der Nähe von München aber gute Preise und klasse Service. Hier bekommt man einen geilen 9 Sitzer Sprinter mit Playstation2 und 19" TFT an der Decke, für den Preis bekommt man woanders nur einen 6 Sitzer VW-BUS. Also wnn ich nochmal nen Tourbus oder Bandbus mieten sollte dann nur hier.
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.12.07   #7
    Denkt nur bitte dran, dass man mit solchen Sprintern u.ä. nicht unbedingt so schnell fahren sollte wie erlaubt und möglich. Diese modernen Transporter kommen öfter mal auf der linken Autobahnspur an mir vorbeigezischt und mir wird dann regelmäßig ganz anders.

    Nicht nur, dass die Bremsanlage und das Fahrwerk solcher Wagen es IMHO einfach nicht hergeben, so ein Fahrzeug - möglicherweise noch voll be- oder gar überladen - SICHER bei 130 oder mehr zu führen, sondern auch die Unerfahrenheit "normaler" PKW-Lenker bei der Beladung und dem Handling machen das ganze zu einem Kamikazekommando.

    Ich bin lange Zeit große 3,5er und 7,5er gefahren, habe das Laden wenn schon nicht in der Fahrschule, dann doch wenigstens in der Praxis gründlich gelernt und weiß, wie schnell trotzdem so ein Brummer ins Schlingern kommt.

    Packt ordentlich, so dass nichts verrutschen/fallen kann, sichert die Ladung durch Gurte / Abspanner / Ladebalken etc., lasst keine Hohlräume, Schwerpunkt tief und mittig legen usw.
    Und dann mit Maß fahren. Soll heißen: Mit 80 kommt man auch ins Ziel, und selbst dort, wo es im Einzelfall auch schneller erlaubt ist, ist >100 i.d.R. einfach unverantwortlich. Wichtig ist auch, dass man das bei der Routenplanung gleich berücksichtigt.
     
  8. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 07.12.07   #8
    Also wir mieten öfter einen Sprinter (langer Radstand) bei Europcar und die Dinger haben bei 120 km/h einen Begrenzer drinn. Halte ich auch für ganz sinnvoll, wenn man das Ding bis unters Dach beladen hat und nicht ständig so ein Auto fährt ...
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 07.12.07   #9
    ... sinnvoller wäre ein Begrenzer bei spätestens 100. Aber das ist ein anderes Thema.

    Wichtig ist, dass ihr alle vorsichtig fahrt. Ich als Zuschauer möchte lieber eine Band sehen und nicht die Durchsage hören "...haben sich leider auf dem Weg hierhin großflächig mitsamt Equipment auf der A2 verteilt..." ;)
     
  10. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 07.12.07   #10
    Full support für Jens!! Ich weiß nicht, in welchem Zustand die Sprinter etc bei den Vermietern sind, aber ich musste mal mit nem Citroen Jumper 2mal quer durch Deutschland fahren. Voll bepackt, noch Leute drin. Die andern im Konvoi hatten alle Privat-PKWs und ich wurde mehr oder weniger angeschnautzt, ich solle schneller machen. Jedenfalls, das Ding hatte einen Spielraum beim Lenkrad, das war einfach unglaublich! (unglaublich schlecht!!) Ich war ein mal bei 150 km/h, hab's danach aber gelassen. Bei allem was recht ist - nicht mit mir. Ganz zu schweigen davon, dass es gelärmt und gezogen hat ohne Ende...

    Ich bin s eigentlich auch schon gewohnt mit Gewicht zu fahren - mehrere Tonnen Holz auf dem Traktor-Anhänger kommen bei uns schon mal vor und auch n VW-Bus (voll) mit prallem Anhänger (ja, Anhänger, nicht Koffer auf Rädern) dran ist mir nicht fremd. 7,5er hatte ich noch nicht unter den Haxen, aber wer weiß...

    Naja, ich bin der Typ der sagt: Lieber lass ich meine Zuschauer ne halbe Stunde warten als dass ich gar nicht komme...


    MfG, livebox
     
  11. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 08.12.07   #11
    Wenn wir grad beim Thema Sicherheit sind:
    Auch wenn es natürlich kostensparend ist, innerhalb von 24 Stunden einmal Hamburg-->Süddeutschland-->Gig-->Hamburg zu machen, es ist nicht gerade Spaßig weil man es einfach nicht kann. Übernachtung und ein zusätzlicher Tag beim Wagen sind da definitiv gut angelegt, auf solche Erfahrungen sollte man lieber verzichten.
     
Die Seite wird geladen...